"Light-Ride" für benachteiligte Kinder mit Start in Stelle war ein voller Erfolg
Über 300 Biker machten mit

Mit Beginn der Dämmerung starteten die bunt beleuchteten Maschinen in Richtung Hamburg
2Bilder
  • Mit Beginn der Dämmerung starteten die bunt beleuchteten Maschinen in Richtung Hamburg
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stelle. Der "Light-Ride", den die die leidenschaftlichen Motorradfahrer "Klimperkasten-Achim", "Triker-Tom" und Detlef "Pommes" Ponremcke ins Leben gerufen haben (das WOCHENBLATT berichtete), war ein voller Erfolg. Rund 300 Teilnehmer (Fahrer und Beifahrer) starteten am Samstagabend in Stelle mit ihren bunt beleuchteten Maschinen und fuhren nach Hamburg. Zunächst ging die Fahrt nach Maschen und dort auf die Autobahn bis Bahrenfeld. Dort angekommen fuhr der Corso aus weit mehr als 100 Maschinen zum Jungfernstieg und nach einem kurzen Stopp weiter zur Reeperbahn.
"Jedes Licht an den Maschinen stand für ein benachteiligtes Kind", erklärt Achim Hoffmann den Sinn der Veranstaltung. Denn Kinder sind die Nutznießer des Light-Rides. "Jeder Teilnehmer leistet einen freiwilligen Beitrag für das Mitfahren. Zudem haben wir unterwegs Spenden gesammelt." Und auch Sponsoren, wie z.B. Immobilienmakler Jörg Schröder aus Winsen, sorgten dafür, dass viel Geld für die Kinder zusammenkommt. Insgesamt kam ein Betrag von rund 1.800 Euro zusammen.
Der Erlös der Veranstaltung kommt ohne Abzüge dem gemeinnützigen Förderverein "KinderLeben" aus Hamburg zugute. "Da wissen wir, dass jeder Cent dort ankommt, wo er benötigt wird - bei den Kindern und deren Familien", unterstreicht "Pommes" Ponremcke.

Mit Beginn der Dämmerung starteten die bunt beleuchteten Maschinen in Richtung Hamburg
Vor dem Start stellten sich die Teilnehmer für ein Gruppenfoto  Fotos: thl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.