Tennis-Club Stelle feierte -jähriges Jubiläum
"Mit der Entwicklung sehr zufrieden"

4Bilder

bs. Stelle. "Ich denke, wir können mit der Entwicklung sehr zufrieden, müssen aber natürlich auch zukünftig immer offen für neue Entwicklungen bleiben", sagte jetzt der erste Vositzende des Tennis-Club Stelle, Frank Gröne, in seiner Ansprache zum 50-jährigen Club-Jubiläum.
34 Gründungsmitglieder hatten 1969 den Verein, der heute mit 10 Plätzen und der im vergangenen Jahr sanierten Sporthalle, zu den Größten in Norddeutschland gehört, gegründet. "Tennis erlebte in den 80er Jahren eine rasante Entwicklung, zählte lange Zeit in Deutschland zu den beliebtesten Sportarten, teilweise noch vor der Leichtathletik", berichtete der Vorsitzende weiter, der den zahlreichen Gästen einen kurzen Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre Tenniswelt in Stelle gab. "Doch irgendwann wurden die Mitgliederzahlen stark rückläufig. Umso glücklicher bin ich heute, dass unser Club mit seinen mehr als 400 Mitgliedern dauerhaft stabil ist", so Gröne, der sich abschließend bei der Steller Gemeinde, dem Kreis- und Landessportbund sowie allen ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung bedankte.
Glückwünsche überbrachten ebenfalls unter anderen Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen und Jürgen Riedel vom Kreissportbund Harburg-Land, bevor die Besucher nach dem offiziellen Teil die Tennis-Plätze ausprobieren konnten oder in gemütlicher Runde ein kühles Getränk genossen.
Ein buntes Kinderprogramm sowie ein riesiger Smoker, auf dem leckere Grillspezialitäten zubereitet wurden, rundeten die Veranstaltung ab. "Wir bieten stetig neue Angebote und Kurse an, wie beispielsweise das 'Fast Learning' , Tennis lernen in nur 10 Kurstagen. Ein Besuch vor Ort oder unserer Homepage lohnt sich also immer", so der Vorsitzende abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen