Überflutung

Beiträge zum Thema Überflutung

Blaulicht

Starkregen flutete Straßen

thl. Seevetal. Ein starkes Gewitter, einhergehend mit Starkregen, hat am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr für drei Hilfeleistungseinsätze der Feuerwehr Seevetal gesorgt. In Fleestedt, in der Winsener Landstraße und in der Straße Am Alten Dorfe, sowie in der Eichenallee in Maschen (Foto) wurden Straßen überflutet. Die Feuerwehr rückte an, öffnete die Gullideckel und sorgte so für ein Ablaufen des Wassers. Es kam zu keinerlei Schäden. Foto: Matthias Köhlbrandt

  • Winsen
  • 17.04.18
Blaulicht
In Stelle kippte ein Baum auf die Straße "Elbblick"

Gewitter forderte Feuerwehren

(thl). Ein schweres Gewitter, kombiniert mit Starkregen und Sturmböen, hat am Mittwochabend mehrere Feuerwehren des Landkreises Harburg beschäftigt. Besonders betroffen war das Stadtgebiet Buchholz, wo viele vollgelaufene Keller und überflutete Straßen gemeldet wurden. Sogar am Krankenhaus wurde die Rettungswagen-Einfahrt überflutet. In der Nordheidestadt verzeichneten die Retter allein zehn Einsätze. In der Straße „Elbblick“ in Stelle hatte eine Sturmböen einen Baum entwurzelt. Das Gehölz...

  • Winsen
  • 16.06.16
Blaulicht
In Maschen war die halbe Eichenallee überflutet

Überflutungen durch Starkregen

thl. Maschen. Zu mehreren Überflutungen aufgrund von Starkregen ist es in der Nacht zu Montag im Landkreis Harburg gekommen. In Kombination mit Herbstlaub verstopfte das Regenwasser die Gullis. Die Einsatzstellen waren in Winsen, in Lindhorst und zweimal in Maschen. Allein auf der Maschener Schützenstraße stand das Wasser rund 20 Zentimeter hoch. In allen Fällen beseitigten die Einsatzkräfte die Gefahren schnell durch das Ziehen der Gullideckel und Reinigen der darin befindlichen...

  • Winsen
  • 21.10.13
Wirtschaft
Kein Durchgang - die Ortschaften an der Elbe müssen mit dem Hochwasser und den Folgen leben

Elementarversicherung: Für jeden Fall abgesichert

(ah). Das Wetter wird immer extremer: Mal ist der Winter kurz und mild, mal wieder lang und bitterkalt. Die Sommertemperaturen ließen dieses Jahr wieder auf sich warten, doch dann wurde die 30 Gradmarke auf dem Thermometer gleich erreicht. Damit verbunden sind Unwetter in ganz Deutschland. Sturm mit Starkregen und Blitzeinschlägen zog über ganz Deutschland. Die Pegel der Flüsse erreichten Höchstwerte und überflutete weite Landstriche. Wenn sich die Ströme wieder in ihren regulären Flussbetten...

  • Buchholz
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.