Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Panorama
Sonntags-Klönschnack vor dem großen Scheunentor: die Familien Sieberhagen und Umland
7 Bilder

Jugend-Erinnerung an Stader Fachwerkhaus: Tote in der Diele aufgebahrt

Erika Jonas (82) erlebte Freud und Leid in der kleinen Kate / Wiederaufbau geplant tp. Stade. Wohnen im renovierten Fachwerkhaus gilt heute als schick. Doch in einer Original-Bauernkate ohne Strom und fließendes Wasser und mit Mensch und Vieh unter einem Dach war das Leben einfach und hart. Erinnerungen an ihre Jugendzeit, die sie in einem kleinen Reetdachhaus in Stade verbrachte, werden bei Erika Jonas (82) wach, nachdem das WOCHENBLATT über den Abriss und geplanten Wiederaufbau des...

  • Stade
  • 02.01.18
Politik
Abrissarbeiten an der Bundesstraße B73, Nummer 200
4 Bilder

Obdachlose in Stade ziehen um

Abriss an der Bundesstraße B73 fast abgeschlossen / Das Ende der Baracken am Fredenbecker Wag tp. Stade. Der Umzug der Obdachlosen von den maroden Baracken am Fredenbecker Weg in Stade in die Neubauten an der Bundesstraße B73 in Wiepenkathen rückt näher. Auf dem städtischen Gelände B73 Nummer 200 ("Alte Abdeckerei") wurde das leerstehende, ehemals als Obdachlosenunterkunft genutzte Wohnhaus „Villa Beckmann“ abgerissen. "Die Obdachlosen ziehen in das neue Gebäude an der B73 ein, sobald die...

  • Stade
  • 05.12.17
Panorama
Die Grafik zeigt den geplanten Neubau. Dafür muss das ehemalige Lokal (kl. Foto links ) abgerissen werden

Aus für "alten Griechen"

jd. Horneburg. Neubau in Horneburgs Langer Straße. Der "alte Grieche" in Hornburg wird demnächst der Vergangenheit angehören: Das ehemalige Lokal in der Langen Straße soll einem Mehrfamilienhaus weichen, das sich auch über das benachbarte Eckgrundstück an der Neumarktstraße erstrecken wird. "Wir stehen in den Startlöchern", sagt Alexander Sparr von der Firma "Aue-Wohnbau", die das elf Wohnungen umfassende Gebäude errichten will. Doch die Abriss-Bagger können erst anrücken, wenn die Mieterin,...

  • Horneburg
  • 06.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.