Altländer Kirschenwoche

Beiträge zum Thema Altländer Kirschenwoche

Wirtschaft
Am Stand von Meta Hauschildt ist gut Kirschen essen und kaufen: die dicken Knupper-Kirschen Kordia, Regina und Carmen sind jetzt süß und saftig Fotos: sla
2 Bilder

Regionales Obst wird im Handel weniger beworben / Betroffene appellieren an Verbraucher
Preiskampf bei Kirschen im Alten Land

sla/jab. Altes Land. Verführerisch warten Regina, Carmen, Wanda und Kordia prall und süß direkt an den Ständen der Obstbauern. Einige Stammkunden wie das Ehepaar Broy aus Sottrum wissen die Qualität der Altländer Kirschen zu schätzen. "Wir sind extra 80 Kilometer gefahren, um hier die süßen Früchte zu kaufen", sagt Rainer Broy. Die größte Menge ihrer Ernte muss Meta Hauschildt allerdings momentan in den Hallen der Erzeugerorganisation Elbe Obst einlagern. "Die Preise für Kirschen sind...

  • Buxtehude
  • 17.07.20
Panorama
Bärbel Feindt freut sich auf die Kirschensaison
2 Bilder

Ran an die Kirschen!

bc. Altes Land. Die Kirschenzeit im Alten Land hat begonnen. Die ersten Frühsorten stehen zum Kauf in den Hofläden bereit. Bei Familie Feindt in Jork-Neuenschleuse ist es die Sorte „Merchant“, die die Besucher ins Bauerncafé lockt. „Die ist wunderbar süß“, sagt Bärbel Feindt. Auf rund 500 Hektarn werden im Alten Land Kirschen angebaut. Das Landesamt für Statistik in Hannover erwartet nach einer Rekordernte im vergangenen Jahr in dieser Saison eine durchschnittliche Ernte von rund 3.800...

  • Jork
  • 30.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.