Arne Simon

Beiträge zum Thema Arne Simon

Service
Wird bald Hamburger Ehrenbürgerin: Autorin Kirsten Boie
3 Bilder

Kirsten Boie unterstützt mit Schul-Lesung Salzhäuser Waisenheim-Projekt
Bestseller-Autorin hat großes Herz für Kinder

ce. Salzhausen. Hoher Besuch im Gymnasium Salzhausen für eine gute Sache: Die renommierte Kinder- und Jugendbuch-Autorin Kirsten Boie (69, "Der kleine Ritter Trenk", "Wir Kinder aus dem Möwenweg“, "King-Kong, das Geheimschwein“), die als "außergewöhnliche Schriftstellerin" Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg werden soll, liest am Freitag, 13. Dezember, um 17 Uhr im Forum der Salzhäuser Schule aus ihren Bestsellern "Ein Sommer in Sommerby" und "Thabo“. Alle interessierten "Bücherwürmer" sind...

  • Salzhausen
  • 29.11.19
Panorama
"Die Lebensfreude der Kinder ist toll": Swenja Peick und die kleine Grace beim Ballspielen in Tansania
4 Bilder

"Herzlichkeit war cool": Salzhäuser Gymnasiasten besuchten von Schule unterstütztes Waisenheim in Tansania

Schüler sammelten schon knapp 46.000 Euro für Waisen  ce. Salzhausen. "Die Offenheit und Herzlichkeit, mit der uns die Menschen trotz ihrer ärmlichen Verhältnisse begegnet sind, war einfach cool." So fasst Jannik Schmidt, Zehntklässler vom Gymnasium Salzhausen, seine Eindrücke vom jüngsten Besuch im Waisenheim "Watoto Wetu Tanzania" zusammen. Zusammen mit sieben Mitschülern sowie den Lehrern Anne-Katrin Dierschke und Arne Simon war Jannik eine Woche lang in dem Heim in Ostafrika, dass vom...

  • Winsen
  • 16.11.18
Panorama
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. li.) Norbert Stüven, Isa von Platen, Sylvia Gassmann und Arne Simon
3 Bilder

Gymnasium Salzhausen spendet über 5.300 Euro für Waisenheim "Watoto Wetu Tanzania"

ce. Salzhausen. Mit der stolzen Spendensumme von 5.365,41 Euro unterstützte das Gymnasium Salzhausen jetzt das afrikanische Waisenheim "Watoto Wetu Tanzania". Der Betrag setzte sich zusammen aus den Einnahmen des Sommerfestes 2017 und den erwirtschafteten Überschüssen der Schülergenossenschaft "FairSalzen". Bei der symbolischen Scheckübergabe dabei waren Schulleiter Norbert Stüven, die sich im Projekt engagierende Schülerin Isa von Platen, Projektkoordinator Arne Simon und Sylvia Gassmann von...

  • Winsen
  • 26.01.18
Panorama
Bei der Verleihung der doppelten Auszeichnung (v. li.): Monika Ahlrichs, Yannick Lübberts, Jan Mencke, Ann-Kathrin Dierschke, Noemi Bieschke, Arne Simon und Markus Steinbach

Gymnasium Salzhausen wurde erneut als "Umweltschule in Europa" und "Internationale Agenda 21-Schule" ausgezeichnet

ce. Salzhausen/Ehestorf. Freude am Gymnasium Salzhausen: Die Bildungseinrichtung wurde kürzlich im Freilichtmuseum am Ehestorfer Kiekeberg für ihre Schülergenossenschaft "FairSalzen" und die langjährige Unterstützung des Waisenheimes "Watoto Wetu Tanzania" durch das Niedersächsische Kulturministerium erneut als "Umweltschule in Europa" und als "Internationale Agenda-21-Schule" ausgezeichnet. Das Gymnasium ist im zweiten Jahr als Agenda- und im achten Jahr als Umwelt-Schule aktiv. Stolz nahmen...

  • Winsen
  • 02.01.18
Panorama
Bei der Gründungsfeier: die Mitglieder der Schülergenossenschaft mit Lehrern und Unterstützern

Schülerfirma "FairSalzen" des Gymnasiums Salzhausen ist jetzt Genossenschaft

ce. Salzhausen. Aus der Schülerfirma "FairSalzen" des Gymnasiums Salzhausen wurde kürzlich im Rahmen einer feierlichen Gründungsveranstaltung eine nachhaltige Schülergenossenschaft. „FairSalzen“ ist eine nachhaltig wirtschaftende Schülerfirma, die biologisch erzeugte, regionale und möglichst fair gehandelte Produkte anbietet. Die Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung der Lehrerinnen Anne-Kathrin Dierschke und Kathrin Dräger betreibt einen Snack-Automaten in der Schulcafeteria und bietet ein...

  • Salzhausen
  • 05.04.16
Panorama
Freuten sich über die Auszeichnung (v. re.): Norbert Stüven, Anne-Kathrin Dierschke, die Schüler Luisa Homann und Maximilian Noack sowie Arne Simon

Gymnasium Salzhausen wurde erneut als "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet

ce. Salzhausen. Große Freude am Gymnasium Salzhausen: Bereits zum zweiten Mal nach 2013 wurde die Bildungsstätte kürzlich vom Niedersächsischen Kultusministerium zur "Umweltschule in Europa - Internationale Agenda-21-Schule" gekürt. Gewürdigt wurde damit einmal mehr das Engagement für ein umweltbewusstes Verhalten in vielen Schulbereichen. So wurde eine nachhaltig arbeitende Schülerfirma gegründet- Zudem werden am Gymnasium Leckerbissen aus fairem Handel verkauft. Zum zwei Jahre gültigen...

  • Salzhausen
  • 12.01.16
Panorama
Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. li.): Schulleiter Norbert Stüven, Silvia Gaßmann (VIA), Amelie Riecke, Solveig Günther und Arne Simon

8.200 Euro für Waisenhaus

thl. Salzhausen. Stattliche 7.000 Euro - das ist der Erlös, der beim Sommerfest des Gymnasiums Salzhausen zusammengekommen ist. Lobenswert: Festbesucher Frank Müller packte noch spontan 1.200 Euro von seinem Geld drauf, dass er zum runden Geburtstag bekommen hatte. Die insgesamt nun 8.200 Euro wurden jetzt an den Lüneburger Verein "VIA" übergeben, der das Geld an das "Watoto-Wetu-Waisenheim" in Tansania weiterleitet. Für diese Einrichtung hat das Gymnasium im Jahre 2010 die Patenschaft...

  • Salzhausen
  • 06.10.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Karla Friedrichs, Marcel Matthies, Norbert Stüven, Robert Hörner, Birgit Lange und Arne Simon

Salzhäuser Gymnasiasten sammelten fast 6.000 Euro für Waisenkinder in Tansania

ce. Salzhausen. Dieses vorbildliche Engagement sollte Schule machen: Die stolze Summe von exakt 5.927 Euro als Spende vom Gymnasium Salzhausen bekam jetzt der Lüneburger "Verein für internationalen und interkulturellen Austausch" (VIA) zur Unterstützung des Waisenhauses Watotu Wetu im ostafrikanischen Tansania. Das Geld war beim jüngsten Sommerfest des Gymnasiums und bei einem Sponsorenlauf im Rahmen des Wald- und Wiesenlauf des MTV Salzhausen zusammengekommen. Schulleiter Norbert Stüven, der...

  • Salzhausen
  • 07.10.14
Sport
Das erfolgreiche Tennisteam von Blau-Weiß Salzhausen mit (stehend v.l.):Arne Simon, Ralf Ihlemann, Stefan Eckardt, Stefan Göritz; (vorne v.l.):
Torsten Krause und Jeff Nielsen. Zur Mannschaft gehört noch Michael Kölln

Salzhausen hat den Gipfel erreicht

TENNIS: Blau-Weiß-Team spielt um den Liga-Aufstieg (cc). Als Aufsteiger der vergangenen Saison haben die Tennis-Herren 40 des TC Blau-Weiß Salzhausen mit 6:2 Punkten nach vier von sieben Spieltagen die Tabellenführung in der Verbandsklasse geschafft. „Es ist noch alles möglich, wir würden uns aber gegen einen Aufstieg nicht wehren,“ sagt Mannschaftsführer Stefan Eckhardt mit einem Lächeln auf den Lippen. Eigentlich hatte sich das Team als Ziel den Klassenerhalt gesetzt. Nach einem...

  • Hanstedt
  • 20.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.