Assel

Beiträge zum Thema Assel

Panorama
Jung-Ingenieur Alexander Keck vor einem Airbus-Seitenleitwerk "made in Stade"   Foto: Keck privat
  2 Bilder

Im Studium ein Überflieger: Alexander Keck (22) ist bester Leichtbau-Absolvent aller Zeiten in Stade

Zwei Preise zum Abschluss tp. Stade. Flugzeugbau ist sein Metier, und im Studium war Alexander Keck (22) ein echter Überflieger. Der frischgebackene Ingenieur nahm kürzlich im Königsmarcksaal Stade unter dem Beifall seiner Kommilitonen sein Bachelor-Abschlusszeugnis als Jahrgangsbester entgegen. Mit der Traum-Gesamtnote 1,36 ist Keck auch der beste Ingenieurwissenschaftliche Absolvent aller Zeiten der Privaten Fachhochschule (PFH) Göttingen am Hansecampus Stade. Für die Spitzenleistung...

  • Rosengarten
  • 02.11.18
Sport
Freude über die Medaillen (v. li.): Niklas Engel, Felix Janzen und sein Bruder Lukas Janzen

Erfolgreich im Tischtennis

Vordere Plätze für Wischhafen bei den Kreismeisterschaften tp. Wischhafen. Das war ein guterTag für die Nordkehdinger Tischtennisjugend: Die Trainer Jürgen von Wryzc-Rekowski und Jannik Vollmers vom TV Wischhafen freuten sich kürzlich über Erfolge ihrer Schüler bei den Kreismeisterschaften in Drochtersen-Assel. Dort erreichte Niklas Engel den ersten Platz der A-Schüler und hat sich somit für die Bezirksmeisterschaften am Sonntag, 11. November, in Dahlenburg qualifiziert. Ebenso...

  • Stade
  • 26.10.18
Blaulicht
Feuerwehrleute am Einsatzort
  3 Bilder

Scheune in Kehdingen niedergebrannt

Rund 350.000 Euro Schaden auf landwirtschaftlichem Betrieb in Asselersand  tp. Asselersand. Feuerwehrleute aus Kehdingen wurden am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr zu einem Löscheinsatz nach Asselersand gerufen. Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb stand eine Scheune in Flammen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannte das Gebäude bereits in vollem Umfang. Die Scheune konnte nicht mehr gerettet werden. Die Helfer verhinderten jedoch ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende...

  • Stade
  • 24.09.18
Blaulicht

Trickbetrüger von der Polizei geschnappt

tk. Assel. In Assel kam es am vergangenen Donnerstag zu einem Trickbetrug. Eine Frau wollte in einem Supermarkt mit einem 500-Euro-Schein bezahlen und die Waren anschließend wieder zurückgeben, weil sie ihr nicht gefielen. Sie bekam den 500er-Schein ausgehändigt. Dabei nutzte die Täterin einen günstigen Zeitpunkt mit viel Kundenandrang und griff in die Kasse. 250 Euro fehlten. Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf und entdeckte das gesuchte Auto in Drochtersen. Die drei Insassen (28, 35...

  • Buxtehude
  • 09.07.18
Blaulicht

Erdkabel beschädigt: Brand in Wohnhaus in Assel

Einsatzkräfte hatten Feuer schnell unter Kontrolle tp. Assel. Durch eine Panne bei Bagger-Arbeiten brach am Samstag, 7. April, gegen 10.30 Uhr ein Feuer in einem Wohnhaus in Drochtersen-Assel aus. Durch die Baggerschaufel war ein Stromkabel beschädigt worden. Am Hausanschluss im Keller entzündete sich das Feuer, das von rund 50 Feuerwehrleuten rasch gelöscht wurde. Eine Bewohnerin, die Rauchgas eingeatmet hatte, wurde vor Ort medizinisch versorgt.

  • Stade
  • 07.04.18
Panorama
Schwitzend schiebt Postbote Rainer Borchers seine schwere Karre die steile Altstadtstraße "Hinterm Hagedorn" hoch
  2 Bilder

Schuften auf steilem Terrain in Stade

44 Jahre Postbote in der Altstadtt: Rainer Borchers (60) nimmt die Herausforderung mit Sportsgeist tp. Stade. Die Stader Altstadt mit ihrem Huckelpflaster und starken Steigungen gilt nicht nur unter Eltern mit Kinderwagen und Gehbehinderten mit Rollator als unwegsames Terrain - auch Postbote Rainer Borchers (60) plagt sich täglich mit seiner mit Briefen voll beladenen Handkarre ab. An der Straße Hinterm Hagedorn, wo er auch das WOCHENBLATT zu Fuß mit Sendungen beliefert, geht es über eine...

  • Stade
  • 22.09.17
Blaulicht
Der Schuppen brannte nieder

Geräteschuppen in Assel brennt nieder

tk. Assel. Ein Schuppen in Assel ist am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr niedergebrannt. Die Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Ortswehren aus Drochtersen, Assel und Asselermoor rückten mit 46 Einsatzkräften aus. Der Gartenschuppen brannte bereits lichterloh. Die Feuerwehr verhinderte aber, dass sich die Flammen noch weiter ausbreiteten. Durch die Hitze wurde jedoch ein Anbau auf dem Nachbargrundstück beschädigt. Die Brandermittler der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Buxtehude
  • 11.05.17
Panorama
Einer der besten Berufskraftfahrer der Welt: Mike Grams
  3 Bilder

Super-Trucker ist Nationen-Weltmeister

Erfolg auf dem Bock: Mike Grams (53) räumt in Finnland ab tp. Stade/Drochtersen. Triumph "auf Achse" für Super-Trucker Mike Grams (53): Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde der aus Stade stammende Berufskraftfahrer Nationen-Weltmeister in vor dem Gastgeber Finnland (2.) und Holland (3.). Der Sieg im Geschicklichkeitsfahren auf einem Parcours gelang dem Team mit deutschen 16 Fahrern, die in fünf Klassen - vom wendigen Lieferwagen bis bis zum schweren Gliederzug - gegen 132 Konkurrenten...

  • Stade
  • 10.09.16
Blaulicht

Kind fährt Kind um: Polizei sucht etwa achtjährigen Schüler

tk. Assel. Auch Kinder können Fahrerflucht begehen: In Assel hat am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr ein etwa achtjähriger Junge auf einem Mountainbike auf der Hafenstraße einen Dreijährigen umgefahren. Das Kleinkind wurde dabei verletzt. Der ältere Junge radelte davon. Der Schüler soll kräftig bis korpulent sein. Er trug eine Jeans und ein orange-grünes Oberteil. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04143 - 911880.

  • Buxtehude
  • 05.09.16
Blaulicht

Dachstuhl in Assel ausgebrannt / 100.000 Euro Schaden

bc. Assel. Etwa 100.000 Euro Schaden richtete in der Nacht zu Sonntag ein Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Assel an. Gegen 1.30 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein, die mit 100 Einsatzkräften anrückte. Mit dabei waren die Wehren aus Assel, Drochtersen, Dornbusch und Asselermoor sowie der der Drehleiter-Wagen aus Stade. Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurden Teile des Daches entfernt, um sicher zu gehen, dass keine Glutnester übersehen wurden. Verletzt wurde bei dem Einsatz...

  • Buxtehude
  • 24.07.16
Panorama
Beim Pistolenschießen (vorne v. re.): Sabine Oest aus Neulandermoor), Silke Heinbockel aus Wiepenkathen und Svenja von Rönn, ebenfalls aus Neulandermoor
  2 Bilder

Pistolentest nach dem Frühstück

Sport und Öffentlichkeitsarbeit standen in Assel im Mittelpunkt tp. Assel. Insgesamt 50 Leiterinnen der Schützenvereine aus dem Bezirksschützenverband (BSV) Stade kamen jetzt zum zweiten „Frauenfrühstück“ in Drochtersen-Assel zusammen. Die Gäste hörten ein Referat zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit“. Die Teilnehmerinnen hatten zum Abschluss die Möglichkeit, unter der Leitung von Ulf Middeke, Mitglied der Bundesligamannschaft des Schützenvereins Assel, das Pistolenschießen zu testen. Das...

  • Stade
  • 23.03.16
Blaulicht

Aufatmen: Der mutmaßliche Stader Tankstellenräuber wurde gefasst

tk. Stade/Assel. Die Mitarbeiter und Besitzer von Tankstellen in und um Stade können aufatmen: Der mutmaßliche Tankstellenräuber ist gefasst: Die Polizei hat am Dienstagmorgen einen Jugendlichen (16) aus Stade vorläufig festgenommen. Der mutmaßliche Räuber, der polizeibekannt ist, wurde in seiner Wohnung festgesetzt. Bei der Durchsuchung wurden nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach Beweismittel sichergestellt werden. Ob der 16-Jährige für weitere Straftaten verantwortlich ist, wird...

  • Stade
  • 01.12.15
Blaulicht

Jetzt Assel: Der dritte Überfall auf eine Tankstelle in einer Woche

tk. Assel/Stade. Das war der dritte Tankstellenüberfall innerhalb von einer Woche: Am Mittwochabend hat ein maskierter Räuber eine Tankstelle in Assel an der L111 überfallen. Zuvor waren zwei Tankstellen in Stade das Ziel des Unbekannten. Die Ermittler vermuten, dass alle drei Überfälle auf das Konto eines Täters gehen könnten. Der Unbekannte bedrohte in Assel den Angestellten (52) mit einem Messer und forderte Geld. Der Räuber stopfe rund 150 in eine Plastiktüte und floh zu Fuß. Ein Kunde...

  • Stade
  • 26.11.15
Panorama
Vereinsvorsitzende Cornelia Haak
  2 Bilder

30 Jahre Tierhilfe Stade: Feier in Assel

tp. Assel. Der Verein Tierhilfe Stade feiert 30-jähriges Bestehen. Die Tierschützer laden am Sonntag, 8. November, um 14.30 Uhr zu einem kleinen Fest mit Kaffeetafel ins Gemeindehaus in Drochtersen-Assel ein. Grußworte spricht Kai Seefried, Landtagsabgeordneter und stellvertretender Bürgermeister von Drochtersen. Der Chor "Cantissimo" unterhält mit Liedern.

  • Stade
  • 29.10.15
Panorama
(jd). Mit seinen Tieren sorgt Schäfer Frank Mählmann dafür, dass die Deiche an der Elbe den Sturmfluten besser standhalten. Die "Deichschafe" verdichten den Boden und verbessern so die Stabilität der grünen Bollwerke.
  7 Bilder

Die blökenden Deichschützer

(jd). Schafe tragen dazu bei, dass die Elbe-Region auch schwere Sturmfluten möglichst unbeschadet übersteht. Auf den Tag genau vor einem Jahr drückte der Orkan "Xaver" die Wassermassen in die Elbe hinein. Die "Nikolausflut" 2013 war die schwerste Sturmflut seit Jahrzehnten. An den Pegeln wurde der zweithöchste Wasserstand aller Zeiten gemessen. Doch eine ernsthafte Gefahr bestand nicht. Überall hielten die Deiche. Einer, der dafür sorgt, dass die grünen Bollwerke immer bestens in Schuss sind,...

  • Drochtersen
  • 05.12.14
Panorama
Hedi Jens zeigt auf den Uralt-Kalender von 1920
  9 Bilder

Oma freute sich noch über bunte Bilder hinterm Türchen

Nach WOCHENBLATT-Aufruf: 100 Adventskalender für Ausstellung gesammelt tp. Drochtersen-Assel. „Wir sind überwältigt“, strahlt Hedi Jens (64) vom Bürgerverein Assel. Bei den Planungen für eine Adventskalender-Ausstellung in dem Kehdinger Dorf half das WOCHENBLATT mit einem Aufruf. Innerhalb weniger Wochen stellten Leser insgesamt fast 100 originelle Kalender von historisch bis modern zur Verfügung. Hedi Jens, die die Kalender-Aktion gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Marlies Moldenhauer...

  • Stade
  • 29.11.13
Blaulicht
Das Segelschiff in Bützfleth ist wieder komplett
  6 Bilder

Metalldiebe mit Faible für Maritimes

Schiffsschraube in Assel gestohlen / Schiffsskulptur in Bützfleth inzwischen wieder heile tp. Bützfleth/Assel. Waren hier die selben Täter am Werk? Nachdem dreiste Diebe Ende Juli von der maritimen Schiffsskulptur aus Messing und Edelstahl am Denkmal an der L111 in Bützfleth das Segel abgebrochen und gestohlen hatten (das WOCHENBLATT berichtete), gibt es jetzt im Nachbar-Dorf Assel einen ähnlichen Schaden zu beklagen: Langfinger haben von der Außenwand des Museums "Heimatstube", das ebenfalls...

  • Stade
  • 20.08.13
Service

Häfen, Schifffahrt und Werften zwischen Oste und Este: Ausstellung in der Heimatstube Assel

mk. Drochtersen-Assel. Hier kommen Freunde maritimer Geschichte auf ihre Kosten: Das Museum Heimatstube in Assel, Asseler Str. 42, zeigt bis Oktober die Sonderausstellung "Häfen, Schifffahrt und Werften zwischen Oste und Este". Die Schau kann an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 11 bis 17 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung unter Tel. 04775 - 898265 oder 04148 - 1558 besichtigt werden.

  • Stade
  • 15.08.13
Sport

Asseler Tennis-Team auf der Überholspur

Asseler Tennis-Team auf Platz 2 in der Verbandsliga ig. Assel. Die Tennis-Herren 60 aus Assel befinden sich auf der Überholspur in der Verbandsliga. Auf der heimischen Tennisanlage setzte sich das TV-Team am vergangenen Wochenende mit 5:1 gegen Tabellenführer TV Winsen/Luhe durch, besetzt aktuell in der Tabelle Platz zwei. Das Team mit Klaus Wawerek, Uwe Hauff, Wilhelm Ossenbrügge und Werner Sonnwald gewann drei von vier Einzelspielen. Beide Vereine waren von Anfang an auf Augenhöhe, lieferten...

  • Stade
  • 21.06.13
Service

Gottesdienst in der Ziegelei

ig. Assel. Die Kirchengemeinde Assel lädt am Himmelfahrtstag zu ihrem traditionellen Gottesdienst im Freien ein. Zu Gast ist die Gemeinde in diesem Jahr in der Ziegelei Rusch. Nach dem Gottesdienst bietet der Betreiber eine Führung an. Auch gibt es etwas zu essen. Am Freitag, 10 Mai, gastiert der Musikverein Reichmannshausen in der Asseler Kirche. Die Kapelle bietet Blasmusik aus Böhmen. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Stade
  • 08.05.13
Panorama
Elena Anton, neue Organistin im Kehdinger Dorf Assel

Früh die Liebe zur Musik entdeckt

Elena Anton (36) ist neue Organistin in der Kirchengemeinde Assel tp. Drochtersen-Assel. Sanft gleiten die Finger über die schwarzen und weißen Tasten, aus den Orgelpfeifen ertönt ein besinnlicher Choral - Kirchenmusikerin Elena Anton ist in ihrem Element (36). Am Sonntag, 3. Februar, um 15 Uhr wird sie bei einem Gottesdienst als neue Organistin der Kirchengemeinde in Drochtersen-Assel begrüßt. Der Gottesdienst ist zugleich eine Abschiedsfeier für Elena Antons Vorgängerin Ilse Tiedemann...

  • Stade
  • 31.01.13
Panorama

25.000 Euro für die Heimatstube

ig. Assel. Das Land Niedersachsen hat 2012 erstmalig ein Förderprogramm für kleine und ehrenamtlich geführte Museen aufgelegt. Im vergangenen Jahr erhielten das Kehdinger Küstenschifffahrtsmuseum in Wischhafen, das Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten und das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum in Deinste eine Förderung. Jetzt bekommt das Museum "Heimatstube" in Assel eine Unterstützung in Höhe von 25.000 Euro. Mit dem Geld will der Bürgerverein einen Teil der dringend notwendigen...

  • Stade
  • 14.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.