autofreie Innenstadt

Beiträge zum Thema autofreie Innenstadt

Politik
Fotomontage: So würde ungefähr der Poller am Ostfleth aussehen
2 Bilder

Buxtehuder Poller-Pläne stoßen auf Widerstand
Anlieger und Einzelhändler: Nein zum Poller am Ostfleth

Der Vorschlag der CDU für eine "Kompromisslösung" stößt auf Ablehnung tk. Buxtehude. "Lasst die Dinge, wie sie sind", lautet der Appell von Einzelhändlern und Anwohnern, die sich gegen Überlegungen wehren, am Ostfleth eine temporäre Fußgängerzone - so wie gegenüber am Westfleth - einzurichten. Diskutiert wurde darüber schon mehrfach. Aktuell hatte die CDU einen entsprechenden Antrag gestellt. Ein versenkbarer Poller, der die Straße in eine Fußgängerzone verwandelt, wäre nach Ansicht der CDU...

  • Buxtehude
  • 17.09.19
Politik
Ein Problem, das gelöst werden soll: Das mitunter wenig harmoinsche Miteinander von Radfahrern und Fußgängern Foto: tk

Die Verkehrsentwicklungsplanung für Buxtehude
Viele gute Ideen für den Verkehr der Zukunft

Ein Blick in den Verkehrsentwicklungsplan / Mehr für Radfahrer und Fußgänger tun tk. Buxtehude. Die Verkehrsentwicklungsplanung (VEP) für Buxtehude geht auf die Zielgerade. Rund zwei Jahre lang ist daran intensiv gearbeitet worden. In der vergangenen Woche fand ein letzter Workshop mit Vertretern aus Politik und Verwaltung statt. Das umfassende Maßnahmenpaket für die Mobilität der Zukunft wurde noch einmal gründlich diskutiert. Der Gesamtkatalog wird nach der Sommerpause öffentlich vorgestellt...

  • Buxtehude
  • 11.07.19
Panorama
In der Marktstraße fahren täglich rund 2.000 Fahrzeuge

Winsen: Bürger wollen die autofreie City

WOCHENBLATT-Leser äußern sich positiv zum Vorstoß der SPD thl. Winsen. "Bloß keine autofreie City!!! Das wäre eine schreckliche Vorstellung und für uns eine Überlegung, zurück nach Hamburg zu ziehen." Deutliche Worte finden Dr. Beate Jocham, Dr. Udo Vehlies, Karin Schulze, Dr. Stephan und Sandra Henke zu den Plänen der SPD, in Winsen die Autos aus der Stadt zu verbannen, um so mehr Aufenthaltsqaulität für die Bürger zu schaffen. Allerdings stehen die fünf Winsener mit ihrer Meinung so...

  • Winsen
  • 23.01.18
Politik
Vor allem im südlichen Teil der Rathausstraße herrscht auch tagsüber viel Autoverkehr Fotos: archiv/SPD Winsen/Lars Wirnhier
3 Bilder

Autos raus aus der Winsener City?

Politik streitet sich um Verkehrsplan / WOCHENBLATT fragt seine Leser thl. Winsen. Soll die Innenstadt im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes "Winsen 2030" eine autofreie Zone werden? Um diese Frage haben sich jetzt die Mitglieder des Stadtrates heftig gestritten. Dem voraus gegangen war ein Antrag der SPD. Darin hieß es: "Zur nachhaltigen Steigerung der Aufenthaltsqualität in der Innenstadt werden die Such- und Parkverkehre aus den Einkaufsstraßen (Rathaus-, Nordertor-, Markt- und...

  • Winsen
  • 09.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.