Gruppe Grüne/Linke

Beiträge zum Thema Gruppe Grüne/Linke

Politik

Kritik von Grüne/Linke
Kein Geld für Klimaschutz im Landkreis Harburg

(os). Im Landkreis Harburg fehle der politische Wille, Maßnahmen für eine Energie- und Wärmewende bei kreiseigenen Gebäuden anzugehen. Das kritisiert die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag. Hintergrund: Bei der jüngsten Sitzung des Gremiums hatte eine Mehrheit den Antrag der Gruppe abgelehnt, für den Einstieg in notwendige Gebäudesanierungen fünf Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Auch der Antrag, bei Gebäuden der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft auf einen höheren Wärmeschutzstandard...

  • Buchholz
  • 07.04.22
  • 77× gelesen
Politik
Dörte Land, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus
2 Bilder

Geplante Sperrung der Elbbrücke im Sommer
Gruppe Grüne/Linke im Kreistag beantragt Leihscooter und Bus-Taktverdichtung

ce. Elbmarsch. Während der vom 4. Juli bis 24. August geplanten Vollsperrung der Elbbrücke zwischen Rönne und Geesthacht aufgrund der Sanierung (das WOCHENBLATT berichtete) soll als Alternative zur Querung eine Shuttlebusverbindung mit Haltepunkten auf der Elbmarscher und der Geesthachter Seite eingerichtet werden. Der für motorisierte Fahrzeuge gesperrte Abschnitt kann dann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Scooter überquert werden. Um einen reibungslosen Übergang zur jeweils anderen Seite zu...

  • Elbmarsch
  • 07.02.22
  • 100× gelesen
Politik
Der Schulweg in Ashausen. Linksseitig soll die Wohnbebauung erfolgen

Kein Ausgleich für die neue Wohnsiedlung am Schulweg in Ashausen?

thl. Ashausen. "Niedersachsen will bis 2030 die Neuversiegelung von Flächen deutlich reduzieren. Wie passt das damit zusammen, dass wir uns in Ashausen ein Bauprojekt leisten, welches etwa 10.000 Quadratmeter versiegelt und dafür keinen Ausgleich schafft?“, fragt sich Dr. Kathleen Schwerdtner Manez, Ratsfrau der Gemeinde Stelle und designierte Landtagskandidatin der Grünen. Hintergrund: In der Sitzung des Ausschusses für Ortsentwicklung und Wirtschaftsförderung am vergangenen Mittwoch hatte die...

  • Stelle
  • 04.02.22
  • 131× gelesen
Politik
Scheidet aus der Politik aus: Wilfried Rieck   Foto: thl

Winsen: Politik erhöht Haushaltsmittel für Krippenbau

thl. Winsen. "Ich saß jetzt zwölf Jahre im Stadtrat und habe dort Höhen und Tiefen miterlebt. Es war eine tolle Zeit", sagte der scheidende Ratsherr Wilfried Rieck (Winsener Liste), nachdem er seine letzte Schulausschusssitzung beendet hatte. Während Rieck sein Mandat bis zum Ende ausgeführt hat, hatten andere Ratsmitglieder, die aus dem Gremium ausscheiden, offenbar keine Lust mehr, noch an der Sitzung teilzunehmen. Mit Roderik Pfreundschuh (AfD), Fatih Sarikaya (Gruppe FDP) und Marita Meier...

  • Winsen
  • 05.10.21
  • 105× gelesen
Panorama

Dringlichkeitsantrag zu Buchholzer Krankenhaus
Mobilitätskonzept gegen Parkplatznot?

(os). Die Kreisverwaltung soll für die Mitarbeiter des Buchholzer Krankenhauses ein Mobilitätskonzept erarbeiten, das das Klimaziel des Landkreises Harburg, bis 2040 klimaneutral zu sein, unterstützt. Das fordert die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag in einem Dringlichkeitsantrag, der in der Kreistagssitzung am Mittwoch, 6. Oktober behandelt werden soll. Es solle keine zusätzliche naturnahe Fläche für Parkraum in Anspruch genommen werden. Wie mehrfach berichtet, hatten Krankenhaus-Mitarbeiter und...

  • Buchholz
  • 01.10.21
  • 29× gelesen
Politik
Eltern aus Hollenstedt demonstrierten vor der Sitzung für eine IGS in Hollenstedt
4 Bilder

Eklat im Kreisschulausschuss
Eltern wollen mehr IGS - Politik spielt auf Zeit

bim. Nenndorf. Das Votum der Eltern und Schüler ist eindeutig: Sie wünschen sich mit überwältigenden Mehrheiten die Umwandlung von Oberschulen in Integrierte Gesamtschulen (IGS). Aber die Kreispolitik kann sich trotz Empfehlungen eines Gutachters und einer fraktionsübergreifenden Arbeitsgruppe nicht zu einer Entscheidung durchringen, weil das Auswirkungen auf die gesamte Schulstruktur hätte. Jetzt kam es wegen eines Antrags der Gruppe Grüne/Linke auf Umwandlung der Oberschulen in Hanstedt,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.09.21
  • 732× gelesen
  • 1
Politik
Der Landkreis hat die Estetalschule gerade erweitert. Die Hollenstedter Oberschule soll laut 
vielfachem Elternwillen in eine Integrierte Gesamtschule umgewandelt werden

Forderung der Gruppe Grüne/Linke im Landkreis Harburg
Oberschulen in Gesamtschulen umwandeln

bim/nw. Landkreis. Der Landkreis Harburg als Schulträger soll bis zum 31. Oktober beim Regionalen Landesamt für Schule und Bildung Lüneburg den Antrag stellen, die Oberschulen in Hanstedt, Hollenstedt, Jesteburg und Rosengarten mit Wirkung zum Schuljahresbeginn 2022/23 in Gesamtschulen umzuwandeln. Das haben Dr. Erhard Schäfer und Elisabeth Meinhold-Engbers für die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag beantragt. Für die übrigen Standorte weiterführender Schulen soll der Landkreis in Zusammenarbeit...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.09.21
  • 153× gelesen
Politik
Wiedergewählt: Christian Riech   Foto: Stadt Winsen

Stadtrat Winsen: Großes Votum für Christian Riech

thl. Winsen. Christian Riech (59) bleibt für weitere acht Jahre Erster Stadtrat und somit auch Verwaltungsvize von Bürgermeister André Wiese (CDU). Einstimmig fiel die Entscheidung allerdings nicht aus. Riech, der seit über 30 Jahren im Winsener Rathaus tätig ist, ist seit 1. April 2014 Wahlbeamter in der Besoldungsgruppe B3. Die Amtszeit endet zum 31. März 2022. Um Riech aber bereits jetzt Klarheit über seine berufliche Zukunft zu geben, hatte Wiese einen Verzicht auf die Ausschreibung der...

  • Winsen
  • 20.07.21
  • 113× gelesen
Politik
Die Sitzung des Gemeinderates in Rosengarten wurde abgesagt

Nach Absage der Ratssitzung in Rosengarten
Parteien beziehen Stellung

lm. Rosengarten. Die Ratssitzung der Gemeinde Rosengarten, die für den 15. Dezember anberaumt worden war, ist abgesagt worden. Das entschied der Verwaltungsausschuss der Gemeinde am 10. Dezember. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gaben die verschiedenen Fraktionen Stellungnahmen ab, die gemischte Reaktionen zeigen. Die Aktiven Wähler Rosengarten (AWR) sprechen sich dafür aus, Sitzungen unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen stattfinden zu lassen, Rückendeckung erhalten sie dabei von der Gruppe...

  • Rosengarten
  • 19.12.20
  • 383× gelesen
Politik
Straffte die Tagesordnung: Ratsvorsitzender Andreas Waldau (parteilos)   Foto: Waldau

Stadtrat Winsen: Zwei Stunden für 31 Tagesordnungspunkte

Winsener Ratssitzung mal anders: kaum Diskussion und das Ende einer "neuen Liebe" thl. Winsen. In Zeiten des Corona-Lockdowns fallen vielerorts auch die Sitzungen der politischen Gremien aus. Angesichts der Tatsachen, dass zum einen die Verabschiedung des Haushaltes 2021 anstand, zum anderen in rund neun Monaten die nächste Kommunalwahl ansteht, wollte die Stadt Winsen auf die Durchführung der Stadtratssitzung am Mittwochabend in der Sporthalle der Schule am Ilmer Barg aber nicht verzichten....

  • Winsen
  • 18.12.20
  • 139× gelesen
Politik

Tempo-30-Initiative in Winsen ohne Chance

Antrag der Winsener Grünen: Stadt und Politik sehen keinen großen Nachholbedarf thl. Winsen. "Tempo 30 auf allen Straßen im Winsener Stadtgebiet" - das forderte kürzlich die Gruppe Grüne/Linke im Stadtrat und hatte einen entsprechenden Antrag in das Gremium eingebracht, für den Ratsherr Eike-Christian Harden verantwortlich zeichnete (das WOCHENBLATT berichtete). Doch die Grünen-Initiative ist chancenlos. Das wurde in der Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses deutlich, in dem das Thema...

  • Winsen
  • 04.12.20
  • 97× gelesen
Politik
Appellierte für eine
Verschiebung: Dr. Erhard Schäfer   Foto: Grüne

Cityumbau trotz Bedenken von Geschäftsleuten
Wird Winsener Baustelle zum Kundenmagnet?

thl. Winsen. Nicht erst durch den zweiten (Teil-)Shutdown sehen viele Geschäftsleute in der Winsener Innenstadt die geplanten Umbaumaßnahmen im Zuge des Programms "Winsen 2030" sehr zwiespältig. Und es mehren sich die Stimmen, die fordern, den Umbau auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Denn viele Unternehmer befürchten erhebliche Umsatzeinbußen, bedingt durch eine schlechtere Erreichbarkeit der Läden während der Bauphase. Das sieht auch Ratsherr Dr. Erhard Schäfer (Gruppe Grüne/Linke) so. Er...

  • Winsen
  • 24.11.20
  • 88× gelesen
Politik
Eike-Christian
Harden   Foto: Grüne

Tempo 30 im Winsener Stadtgebiet?

thl. Winsen. "Tempo 30 auf allen Straßen im Winsener Stadtgebiet" - das fordert die Gruppe Grüne/Linke im Stadtrat und hat einen entsprechenden Antrag in das Gremium eingebracht, für den Ratsherr Eike-Christian Harden verantwortlich zeichnet. Während ein Teil der Autofahrer die Idee für "blödsinnig" hält, freut sich der andere Teil. "Endlich mal wieder schnell durch Winsen fahren können", so ihre Devise im Hinblick auf die Tatsache, dass der Verkehr in der Luhestadt durch eine stark gestiegene...

  • Winsen
  • 10.11.20
  • 153× gelesen
Politik
CDU-Gruppenchef 
André Bock   Foto: Bock

Winsen: Baumpflege wird gefördert

Nach kontroverser Diskussion: Stadtrat verabschiedet neue Richtlinie mit knapper Mehrheit thl. Winsen. Mit knapper Mehrheit hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung eine Richtlinie beschlossen, nach der Privatpersonen Fördergelder zum Erhalt von ortsbildprägenden Bäumen beantragen können. So sollen ihnen die Hälfte der Pflegekosten bis zu einem Maximalbetrag von 1.000 Euro pro Baum erstattet werden. Und: Diese Summe ist einmalig auf die Dauer von fünf Jahren begrenzt. Vor der Abstimmung gab...

  • Winsen
  • 27.10.20
  • 152× gelesen
Politik
Übt Kritik: Eike-Christian
Harden   Foto: Wirnhier

Winsen: Gruppe Grüne/Linke befürchtet Kinderarbeit bei Herstellung der City-Steine

thl. Winsen. Dass die Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat die Erneuerung des Straßenpflasters in der Innenstadt ablehnt, ist hinlänglich bekannt. Immerhin wiederholen die gewählten Volksvertreter ihre Abneigung gegen das Projekt gebetsmühlenartig in jedem Gremium, in dem das Thema auf den Tisch kommt. Doch jetzt setzt Ratsherr Eike-Christian Harden noch ein Argument obendrauf. "Gerechtigkeit bleibt Nebensache in Winsen", sagt er. Harden kritisiert den mehrheitlichen Beschluss, beim Umbau...

  • Winsen
  • 06.10.20
  • 456× gelesen
Politik
Die Green Eagles Golf Courses sind ein attraktiver Platz für die Spieler, die teilweise von weither anreisen, um in Winsen zu golfen. Deswegen soll auf der Anlage ein Hotel errichtet werden Foto: Green Eagle Golf Courses

Planungen für Hotel in Winsen gehen weiter

Fachausschuss gibt grundsätzliches grünes Licht für den Bau eines Hotels auf dem Golfplatz Green Eagle thl. Winsen. Der Planungsausschuss der Stadt hat für den Vorhaben- und Erschließungsplan "Luhdorf Nummer Sieben Golfplatz" einen Aufstellungsbeschluss für die zweite Änderung gemäß des Geltungsbereiches empfohlen und dem Verwaltungsausschuss zur endgültigen Entscheidung übertragen. Damit haben die Politiker den Weg geebnet für die weiteren Planungen zum Bau einer Hotelanlage auf dem Green...

  • Winsen
  • 22.09.20
  • 161× gelesen
Politik
Sollte nach dem Wunsch von Kreis-Grünen und -Linken auch saniert werden: der Bahnhof in Maschen

Grüne/Linke für Sanierung von Bahnhöfen im Landkreis
Grüne/Linke fordern Sanierung von Bahnhöfen in Maschen und Hittfeld

ce. Seevetal/Hanstedt. Die Kreisverwaltung soll Mitarbeiter der Deutsche Bahn (DB) Station & Service AG in den Ausschuss für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus einladen, damit sie dort ihre Pläne zu Umbauten und Sanierungen der Bahnhöfe im Landkreis Harburg präsentieren können. Diesen Antrag stellt die Gruppe Grüne/Linke des Kreistages zur Beratung in der nächsten Sitzung des Wirtschafts- und ÖPNV-Ausschusses, die am Donnerstag, 3. September, um 15 Uhr im Hanstedter Hotel Sellhorn stattfindet....

  • Buchholz
  • 01.09.20
  • 218× gelesen
Politik
Hat den Antrag eingereicht: Bernd Meyer
2 Bilder

Seebrückenweg in Winsen-Laßrönne für Pkw sperren

Gruppe Grüne/Linke fordert Vollsperrung der nicht-offiziellen L217-Umleitung für den Kfz-Verkehr thl. Winsen. Für die Dauer der Sanierungsarbeiten auf der L217 (Tönnhäuser Weg) und der eingerichteten Umleitungsstrecke soll der Straßenzug "Seebrückenweg/Laßrönner Weg/ Zur Seebrücke" für den allgemeinen Kfz-Verkehr in beide Richtungen voll gesperrt werden. Lediglich Radverkehr und Fußgänger sowie Anlieger des Klärwerkes und Anlieger von den dort befindlichen landwirtschaftlichen Flächen sollen...

  • Winsen
  • 18.08.20
  • 781× gelesen
Politik
Freuen sich auf die neue Zusammenarbeit (v. li.): Anja Trominski 
(stellv. Fraktionsvorsitzende), Thomas Kierschke und André Bock

Lagerwechsel im Winsener Stadtrat

Thomas Kierschke verlässt die SPD und schließt sich der CDU an / Motiv: Unzufriedenheit thl. Winsen. Paukenschlag im Winsener Stadtrat: Ratsherr Thomas Kierschke, der bisher für die SPD-Fraktion in dem Gremium saß, hat sich jetzt der CDU angeschlossen. Die Christdemokraten haben seine Aufnahme bereits einstimmig beschlossen. Für Thomas Kierschke ist der Eintritt in die CDU nur der konsequente Schritt nach verschiedenen Unstimmigkeiten mit der Fraktionsspitze der Winsener SPD, dem Verhalten der...

  • Winsen
  • 12.08.20
  • 384× gelesen
Politik
Ratsherr Bernd Meyer
(Gruppe Grüne/Linke)   Foto: thl

"Beschluss im stillen Kämmerlein"
Pattensen: Aus Kreis- werden Bundesstraßen

thl. Pattensen. "Im Rahmen der Millionen-Planung für die Ortsumfahrungen Luhdorf und Pattensen hat die Stadt durch den Verwaltungsausschuss der 'Variante III' aus dem Umstufungskonzept gegen drei Gegenstimmen von Grüne/Linke und SPD zugestimmt", sagt Bernd Meyer, Sprecher der Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat, und wirkt ziemlich verärgert. "Da die SPD dem Winsener Stadthaushalt 2020 zugestimmt hat, ist die Planung und Finanzierung der Umstufung erst möglich geworden." Dieses Konzept solle...

  • Winsen
  • 19.05.20
  • 187× gelesen
Politik
Dr. Erhard Schäfer
(Gruppe Grüne/Linke)   Foto: Grüne

Gruppe Grüne/Linke will Kita-Eltern in der Corona-Krise seitens der Stadt unterstützt wissen
Stadt Winsen soll Gelder erstatten

thl. Winsen. Die Stadt Winsen soll die Einziehung der Elternbeiträge für die Zeit der durch die Corona-Krise bedingten Schließung der Kindertagesstätten mit sofortiger Wirkung einstellen bzw. bereits eingezogene Gelder zurückerstatten. Zudem soll die Verwaltung den Ratsgremien einen Vorschlag zur Ferienbetreuung und insbesondere der Schließungstage machen, der den Umstand berücksichtigt, dass viele Eltern wegen der Corona-Krise im Sommer voraussichtlich keinen Urlaub nehmen können. Das sind die...

  • Winsen
  • 03.04.20
  • 180× gelesen
Panorama
Die Winsener können sich freuen: In diesem Jahr soll es wieder einen Weihnachtsmarkt geben -
diesmal auf dem Kirchplatz

Winsen bekommt wieder einen Weihnachtsmarkt

Allerdings ist noch völlig offen, wer ihn ausrichtet / Zwei Bewerber haben Konzepte vorgelegt thl. Winsen. Die Stadt Winsen soll wieder einen Weihnachtsmarkt bekommen. Das Event soll auf dem Kirchplatz stattfinden. Diese Empfehlung gab der Finanzausschuss der Stadt jetzt einstimmig ab. Das letzte Wort in dieser Sache hat der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss. Zwei Konzepte von zwei Betreibern lagen den Politikern vor. Ein Bewerber war Tomas Stana, Wirt des Weißes Rosses, der jetzt schon...

  • Winsen
  • 10.03.20
  • 963× gelesen
Politik
Hat einen Zusatzantrag gestellt: Bernd Meyer (Gruppe Grüne/Linke)

Kippen oder durchziehen?

Planungsausschuss beschäftigt sich in einer Sondersitzung mit dem Thema "Winsen 2030" thl. Winsen. Wird die Haupteinkaufsstraße im Rahmen des Projektes "Winsen 2030" jetzt umgestaltet? Wenn ja, wie viel Geld geben die Politiker dafür aus? Und wie sieht die Innenstadt am Ende aus? Diese Fragen beschäftigen derzeit viele Bürger und Geschäftsleute in Winsen. Antworten könnten sie unter Umständen in einer Sondersitzung des Planungsausschusses bekommen, die für Dienstag, 10. März, um 17 Uhr im...

  • Winsen
  • 03.03.20
  • 254× gelesen
Politik
B. Qualmann (SPD)   Foto: Ilker Evcan
5 Bilder

Stadt Winsen - Haushalt 2020
Gibt es eine Annäherung?

Fraktionen zeigen sich in Sachen Haushalt gesprächsbereit / Kompromisse sind unumgänglich thl. Winsen. Nachdem der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung im Dezember den Haushalt für 2020 mehrheitlich abgelehnt und die Stadt damit in eine eingeschränkte Handlungsfähigkeit gestürzt hat (das WOCHENBLATT berichtete), stellen sich jetzt viele Bürger die Frage, wie es weitergeht. Haben die Politiker die Zeit über den Jahreswechsel für Gespräche untereinander genutzt oder haben sie in der besinnlichen...

  • Winsen
  • 14.01.20
  • 279× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.