Alles zum Thema B3-Behelfsbrücke

Beiträge zum Thema B3-Behelfsbrücke

Panorama

B3-Brücke bei Sprötze wird abgebaut

bim. Sprötze. Auf der B3 bei Sprötze hat der Abbau der Behelfsbrücke begonnen, über die zwei Jahre lang der Verkehr geführt wurde, bis die neue Bogenbrücke im vergangenen Oktober freigegeben wurde. in der Nacht vom 30. auf den 31. März zwischen 21 und 8 Uhr wird die Behelfsbrücke dann ganz ausgeschoben. Im Anschluss werden die Dämme der nicht mehr benötigten Behelfsumfahrung und die provisorischen Widerlager zurückgebaut. Mit Behinderungen des Straßenverkehrs auf der B3 ist im Zuge der...

  • Tostedt
  • 29.03.19
Panorama
Diese Schilder haben spätestens Anfang nächster Woche ausgedient

Endlos-Umleitung teils abgewendet / Straßenverkehrsbehörde verschiebt eine der B3-Baumaßnahmen

(bim). Nach der Umleitung ist vor der Umleitung: Wenn die Behelfsbrücke an der B3 bei Spröze entweder diesen Freitag oder am Montag darauf freigegeben ist, haben die Pkw- und Lkw-Fahrer nicht lange freie Fahrt. Wie berichtet, soll die B3 im kommenden Jahr abschnittsweise zwischen Rade und Wintermoor an der Grenze zum Heidekreis saniert werden. Das brachte vor allem die seit zwei Jahren vom umgeleiteten Lkw-Verkehr gebeutelten Tostedter auf den Plan, die nach der Ankündigung im WOCHENBLATT im...

  • Tostedt
  • 13.12.16
Panorama
Die Brücke "schwebt" am Kran
4 Bilder

Behelfsbrücke an der B3 bei Sprötze hängt / Freude für Verkehrsteilnehmer währt nur kurz

bim. Sprötze. „Brücke liegt“, verkündete Projektleiter Helge Siewerts am Sonntagmorgen um 1.02 Uhr. Der Direktor für Großprojekte der Strabag AG meinte damit die 110 Tonnen schwere und rund 35 Meter lange Behelfsbrücke an der B3 bei Buchholz-Sprötze, mit der die jahrelange einspurige Verkehrsführung über die marode Bahnbrücke nebenan, wenn alles gut geht, noch vor Weihnachten ein Ende hat. Bis dahin müssen noch Restarbeiten vorgenommen werden, wie u.a. die Anschlüsse zur Fahrbahn. Damit ist...

  • Tostedt
  • 29.11.16
Panorama
Auf der B3-Bahnbrücke bei Sprötze sind die Bagger angerollt. Am Montag starten die Arbeiten zum Bau der Behelfsbrücke

Endlich startet der Bau der Behelfsbrücke auf der B3 bei Sprötze

bim. Sprötze. Bereits für dieses Frühjahr war der Baubeginn für die Behelfsbrücke auf der B3 bei Sprötze avisiert, nun geht es tatsächlich endlich los! In dieser Woche rollten die Bagger für die vorbereitenden Arbeiten an. Ab kommenden Montag, 6. Juni, sollen dann die eigentlichen Arbeiten zum Bau der Behelfsbrücke beginnen. Wie schon seit über drei Jahren, wird der Verkehr mit Ampelschaltung einspurig über die bestehende Brücke geführt. Allerdings kann es laut der niedersächsischen...

  • Tostedt
  • 03.06.16
Panorama
2 Bilder

Neubau der B3-Bahnbrücke wird insgesamt rund fünf Millionen Euro kosten

bim. Sprötze/Tostedt. Die Planungen für die Behelfsbrücke über die Bahnstrecke an der B3 in Sprötze sind abgeschlossen. Das teilte Dirk Möller, Geschäftsbereichsleiter der zuständigen Landesstraßenbaubehörde Lüneburg, auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Die Maßnahme wird nun ausgeschrieben, Baubeginn soll voraussichtlich im Frühjahr sein. Ende November erhält die Behörde für die Baumaßnahme Sperrzeiten der Bahn. Zunächst müssten umfassende Erdbauarbeiten vorgenommen, dann der Straßenbereich zum...

  • Tostedt
  • 23.01.16
Panorama
Werben für die Unterschriftenaktion (v. li.): Bürgermeister Gerhard Netzel, die vom Umleitungsverkehr betroffene Unternehmerin Angela Jende-Voß und Thorsten Friesecke vom Werbekreis-Vorstand

Gegen das Verkehrschaos - Werbekreis Tostedt sammelt Unterschriften für Behelfsbrücke

bim. Tostedt. Den sofortigen Planungs- und Baubeginn einer Behelfsbrücke als Ersatz für die Bahnbrücke auf der B3 in Sprötze, die 2016 erneuert werden soll, fordern die Tostedter Bürger, Verwaltung, Rat und Gemeinde. Mit einer Unterschriftenaktion, die der Werbekreis jetzt initiiert hat, soll dieser Forderung Nachdruck verliehen werden. "Bitte unterstützen Sie diese Aktion, damit die zuständigen Entscheidungsträger unseren Tostedter Widerstand zur Kenntnis nehmen und somit gezwungen werden,...

  • Tostedt
  • 31.03.15
Panorama
2 Bilder

"Ich weiß, wie die B3-Brücke billiger und schneller gebaut werden kann"

bim. Tostedt. Während die Niedersächsische Straßenbaubehörde Lüneburg noch immer dabei ist, für das Planfeststellungsverfahren zum Neubau der Bahnbrücke auf der B3 bei Sprötze die "Hausaufgaben" zu machen und wichtige Daten nachzuliefern - etwa die zu erwartenden Belastungen auf die von der Umleitungsstrecke in Tostedt betroffenen Anwohner - hat ein Mann aus Handeloh-Höckel eine Idee, die den Brückenneubau nicht nur beschleunigen und vergünstigen würde. Mit seinem Vorschlag könnte gleichzeitig...

  • Tostedt
  • 25.02.15
Politik
Seit fast 100 Tagen Rathauschef: Dr. Peter Dörsam

Dr. Peter Dörsam: "Ich habe mich gut eingelebt"

bim. Tostedt. Dr. Peter Dörsam (unabhängig, 48) ist seit fast 100 Tagen als Tostedter Samtgemeinde-Bürgermeister im Amt. Anlass für das WOCHENBLATT ihn zu befragen, wie er sich in diese Aufgabe eingelebt hat. WOCHENBLATT: Wie fällt Ihr bisheriges Fazit aus? Peter Dörsam: Ich bin im Rathaus auf ein gut eingespieltes Team getroffen. Natürlich musste ich mich in einige Prozesse einarbeiten, aber das kann bei so einem Wechsel kaum anders sein. Insgesamt habe ich mich schon gut eingelebt und freue...

  • Tostedt
  • 03.02.15
Politik
Ein Nadelöhr - die B3-Bahnbrücke. Wenn sie ab 2016 erneuert wird, muss ein Ersatz her, fordert Heiner Schönecke

Behelfsbrücke über die B3 - Jetzt soll der Verkehrsminister einschreiten

bim. Sprötze. Verkehrsminister Olaf Lies soll sich umgehend für eine Behelfsbrücke als Ersatz für die Bahnbrücke auf der B3 in Sprötze, die 2016 erneuert werden soll, einsetzen. Das fordert jetzt der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke. Bereits seit April 2013 wird der Verkehr über die marode Brücke einspurig geführt. Diese dauerhafte Verkehrsbeschränkung soll bis zum Ersatzneubau der Brücke aufrechterhalten werden. Wie mehrfach berichtet, ist die Brücke seit vergangenem Dezember für Lkw...

  • Tostedt
  • 30.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.