Barakuda

Beiträge zum Thema Barakuda

Panorama
Wollen andere mit ihrer Begeisterung für den Tauchsport anstecken: Tauchlehrer Marcus Leinkauf (li.) und Barakuda-Geschäftsführer Matthias Bergann
2 Bilder

Faszination Tauchsport: Mit Barakuda Schwerelosigkeit und Stille im Wasser genießen

as. Buchholz. Die Geräusche werden leiser, während Marcus Leinkauf immer tiefer ins Wasser sinkt. Ein leichtes Blubbern ist zu hören und das leise Strömen der Atemzufuhr, ansonsten: absolute Stille. „Beim Tauchen kann man wunderbar abschalten“, ist der Tauchlehrer überzeugt. „Und man erlebt das Gefühl völliger Schwerelosigkeit - das haben sonst nur Astronauten!“ fügt Matthias Bergann, Geschäftsführer des Tauchsportherstellers Barakuda, hinzu. Ihre Begeisterung für den Tauchsport geben sie in...

  • Buchholz
  • 03.10.17
  • 786× gelesen
Panorama
Projekt "Schmiedehof": An der Schmiedegasse in Sprötze entstehen 38 seniorengerechte Wohnungen

"Schmiedehof" in Sprötze nimmt Gestalt an

os. Sprötze. Das Projekt "Schmiedehof" - die Senioren-Residenz in Sprötze - nimmt immer mehr Gestalt an. Zuletzt wurde auf dem 4.000-Quadratmeter-Areal an der Niedersachsenstraße/Ecke Schmiedegasse der Firmensitz des Tauch-Unternehmens "Barakuda" abgerissen. Die Firma zieht in Kürze ins Gewerbegebiet am Trelder Berg. Wie berichtet, entstehen am "Schmiedehof" bis Ende 2014/Anfang 2015 genau 38 seniorengerechte Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 55 und ca. 87 Quadratmetern sowie zwei oder...

  • Buchholz
  • 26.11.13
  • 221× gelesen
Politik
Vor der Automeile im Gewerbegebiet am Trelder Berg sind noch viele Flächen frei

Gewerbegebiet III: Zwei Neuzugänge, aber erst knapp die Hälfte der Flächen ist verkauft

os. Trelde. Die gute Nachricht: Das Tauch-Unternehmen Barakuda aus Sprötze und eine Kunststofftechnik-Firma aus Hamburg verstärken das Gewerbegebiet III am Trelder Berg. Sie wollen sich bis Ende des Jahres auf insgesamt 5.460 Quadratmetern zwischen dem Mercedes-Autohaus Tesmer und der Kfz-Werkstatt von Jens Hatje niederlassen. Die schlechte Nachricht: Die beiden Ansiedlungen sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein angesichts der Schuldenlast, die der Buchholzer Steuerzahler wegen der großen...

  • Buchholz
  • 10.09.13
  • 287× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.