Bauen und Wohnen

Beiträge zum Thema Bauen und Wohnen

Service
Die häufigsten Arten bei der Stunde der Wintervögel 2022
Video

Die bundesweite Top Ten der häufigsten Arten
„Stunde der Wintervögel“ 2022: Haussperling, Kohl- und Blaumeise und Amsel auf den vorderen Plätzen

Rund 176.000 Menschen zählten über 4,2 Millionen Tiere (nw/tw). Wer bei der „Stunde der Wintervögel“ mit Fernglas und Meldebogen dabei war, hat im Durchschnitt 35,5 Vögel gesichtet, die zu durchschnittlich 8,7 Arten gehören. Das zeigt das Endergebnis der diesjährigen bundesweiten Aktion, die im Januar stattgefunden hat. Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) hatten bereits zum zwölften Mal zur winterlichen Vogelzählung eingeladen. Rund 176.000 Menschen haben...

  • Buchholz
  • 27.01.22
  • 32× gelesen
Service

Das Projekt Hausbau: Mit Plan und Strategie ans Ziel

Der Bau eines Eigenheims ist eines der großen Projekte im Leben. Nicht immer verläuft der Hausbau jedoch wie gewünscht. Mit einer guten Planung lässt sich das Projekt jedoch zum Erfolg führen. In diesem Artikel geht es um die zentralen Punkte, die gut durchdacht werden müssen, bevor das eigentliche Projekt Hausbau beginnt. Die Suche nach dem passenden Grundstück Häuser gehören zu den Immobilien. Ein Verlegen ist nach dem Baubeginn nicht mehr möglich. Dies klingt zwar offensichtlich, dennoch...

  • Buxtehude
  • 26.01.22
  • 20× gelesen
Service
Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf werden u.a. die Nachkriegsjahre ab 1945 anschaulich dargestellt: In der Nissenhütte trocknen links und rechts auf der provisorischen Wäscheleine Tabakblätter
2 Bilder

Neue Serie "Der Blick über den Tellerrand": Gärten und Ernährung im rasanten Wandel im Freilichtmuseum am Kiekeberg

(tw/nw). Essbare Wildkräuter, Schlehen oder Meerrettich: Der Ernährungs- und Gartentipp mit dem Motto "Die Alten und die Wilden" erfreute im vergangenen Jahr zahlreiche WOCHENBLATT-Leser. Statt besonderer Obst- und Gemüsesorten, deren Anbau und Verwendung präsentieren Karin Maring (Diplom-Oecotrophologin) und Matthias Schuh (Museums-Gärtner), beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, nun eine neue Serie. Unter dem Titel "Der Blick über den Tellerrand" stehen diesmal Gärten...

  • Rosengarten
  • 19.01.22
  • 52× gelesen
Service

Im hohen Alter komfortabel zu Hause wohnen - Maßnahmen für Barrierefreiheit

In Deutschland werden die Menschen insgesamt älter. Nicht nur die durchschnittliche Lebenserwartung ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, auch der Bevölkerungsanteil älterer Menschen wächst im Verhältnis. Bereits heute sind etwa 25 Prozent der hierzulande lebenden Menschen 60 Jahre oder älter; in den kommenden Jahren wird sich diese Entwicklung tendenziell fortsetzen, Auch in Hamburg steigt der Altersdurchschnitt Auch in Hamburg ist der Anteil älterer Menschen unter den...

  • Buxtehude
  • 06.01.22
  • 71× gelesen
Service
Im Freilichtmuseum werden die Bratäpfel wie früher zubereitet
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Winteräpfel sind Winterschätze

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT in der Serie "Die Alten und die Wilden" vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Winteräpfel als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Dezember. Garten-Tipp: „Die besten Äpfel sind die, die im Dezember noch am Baum hängen“, erklärt Matthias Schuh beim Gang...

  • Rosengarten
  • 22.12.21
  • 30× gelesen
Service

Immer wieder Streit mit den Nachbarn? Das können Sie dagegen tun!

Sie geraten mit Ihren Nachbarn immer wieder aneinander oder es gibt einen einmaligen Auslöser, bei dem Sie sich einfach nicht einigen können? Dann ist es besonders wichtig, dass Sie Ruhe bewahren und sich überlegen, was Sie nun tun können. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Hilfestellungen, wie Sie in einer ungünstigen Situation mit Ihren Nachbarn handeln können. Zudem möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie den Streit durch den Einbezug von neutralen Personen schlichten können....

  • Buxtehude
  • 17.12.21
  • 26× gelesen
Service
2 Bilder

Wie finde ich die richtige Küchenarmatur

Die Küche und die Küchenarmatur – einfach unzertrennlich. Die Küchenarmatur ist, trotz den meistens vorhandenen Geschirrspülern, ein unersetzbares Element in der Küche. Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie die richtige Küchenarmatur finden. Vorab sollten einige Parameter in Ihrer Küche bedacht werden Die Auswahl an Bevor Sie sich jedoch für eine Küchenarmatur entscheiden, sollten Sie sich über folgende Dinge Gedanken machen: - Wo befindet sich der...

  • Buxtehude
  • 26.11.21
  • 31× gelesen
Service
Ein Laubhaufen dient zahlreichen Tieren als Unterschlupf, wenn es kälter wird
2 Bilder

Laub, Totholz und Co. helfen vielen Tieren durch den Winter

(nw/tw). Die kalte Jahreszeit kündigt sich an, den Novembernebeln folgen die Nachtfröste. Eine Zeit, in der viele Menschen im Garten harken, abschneiden, häckseln und mehr. Aber das, was aufgeräumt wird, wäre durchaus geeignet, vielen Tieren im Garten zu helfen. „Äste, die in einer ruhigen Ecke des Gartens zu einem Haufen aufgestapelt werden, sind wahre Archen", sagt Rüdiger Wohlers vom NABU Niedersachsen. Darin finden in der kalten Jahreszeit zum Beispiel Insekten oder Igel einen Unterschlupf....

  • Buchholz
  • 23.11.21
  • 16× gelesen
Service

Die alte Küche neu in Szene setzen: Mit verschiedenen Umgestaltungen für ein modernes und gemütliches Raumklima sorgen!

Nicht immer ist es gleich notwendig, die ganze Küche auszutauschen, wenn das aktuelle Design der Küche in die Jahre gekommen ist oder schlichtweg nicht mehr schön aussieht. So gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um auch eine alte Küche wieder aufzumöbeln. Der Kauf einer neuen Küche kann einen erheblichen finanziellen Aufwand bedeuten. Demnach gelingt es auch mit geringem Budget für frischen Wind in der Küche zu sorgen. Schon mit kleinen Handgriffen wird aus der aktuell trostlosen und...

  • Buxtehude
  • 22.11.21
  • 70× gelesen
  • 1
Service
2 Bilder

Sie möchten ein Blockhaus bauen? Hier die Anleitung, wo man anfangen sollte

Nehmen wir an, Sie haben bereits ein Grundstück gekauft, um Ihr Traumblockhaus zu bauen. Oder haben Sie vielleicht ein Stück Land mit alten Gebäuden und haben daran gedacht, diese abzureißen und stattdessen Ihr Traumblockhaus zu bauen? Die erste und wichtigste Frage ist also, wo soll ich anfangen? Schließlich möchten Sie am liebsten sofort mit der Arbeit an diesem Traum beginnen, aber nicht überstürzen und sich ein paar Tipps vom Experten holen, bevor Sie etwas anfangen. Da das Bauen kein...

  • Buxtehude
  • 19.11.21
  • 40× gelesen
Service
Video 8 Bilder

Das Gartenhaus für den Sommer wird im Winter geplant

Rote Schwedenhäuser, moderne Glaskästen oder urige Kotas – Gartenhäuser in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Anwendungen begeistern uns jeden Sommer erneut. Die gemeinsame Zeit in den gemütlichen Hütten aus Holz ist in unserer schnellen, technisierten Welt schließlich etwas Besonderes geworden. Von dieser Begeisterung angesteckt wünschen sich immer mehr Gartenbesitzer ein eigenes Gartenhaus. Die gute Nachricht vorab: Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um das Gartenhaus für die...

  • Buxtehude
  • 19.11.21
  • 52× gelesen
Service
Früher wurde Meerrettich "Penicillin der Bauern" genannt
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Ganz schön scharfer Meerrettich

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT in der Serie "Die Alten und die Wilden" vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Meerrettich als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat November. Eine der nachweislich ältesten Kulturpflanzen hat es in sich: Beim Anschneiden oder Reiben der...

  • Rosengarten
  • 12.11.21
  • 17× gelesen
Service
Reich an Vitaminen und Ballaststoffen: Schlehen
2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Schlehen sind wilde Powerfrüchte

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Schlehen als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Oktober. Wer kann sich heute noch vorstellen, dass für unsere Vorfahren eine Obstmahlzeit aus Schlehen bestand? Historische Funde zeigen, dass sie in Mitteleuropa...

  • Rosengarten
  • 22.10.21
  • 35× gelesen
Service
Wer im Urlaub die Wohnung oder das Haus verlässt, sollte alle Energiefresser entsprechend regulieren oder abschalten

Reise
Einfach mal abschalten - und den Stecker ziehen: Energiesparen im Urlaub

(txn/tw). Wer in den Urlaub fährt, kann zuhause richtig viel Energie sparen - wenn alle Geräte abgeschaltet werden, die während der Abwesenheit nicht gebraucht werden. Ein kleiner Rundgang durch die eigenen vier Wände hilft, keinen Energiefresser zu vergessen. Boiler und Heizungen verbrauchen besonders viel Strom und sollten während des langen Urlaubs eine Pause machen. Das Warmhalten des Wassers kostet Energie, daher lohnt sich das Abschalten. Um der Gefahr, die von Legionellen ausgeht,...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 73× gelesen
Service

Das perfekte Schlafzimmer

Der Schlafraum hat einen maßgeblichen Anteil daran, ob wir gut schlafen oder nicht. Wer beispielsweise auf der Couch vor dem TV-Gerät einschläft, mindert seine Aussichten für den Rest der Nacht gut zu schlafen. Die Umgebung ist entscheidend, ob wir tief ebenso auch durchschlafen. Die Gestaltung des Schlafzimmers ist somit ein wichtiger Punkt für gesunden Schlaf. Im Idealfall dunkel, frisch und leise Zum einen sollte man sich Schlafzimmer wohlfühlen und sich auch gerne aufhalten. Zum anderen...

  • Buxtehude
  • 12.10.21
  • 40× gelesen
Service
Einmal sanieren, mehrfach profitieren: Ein neues Dach mit Dämmung wertet das Eigenheim optisch auf, hilft beim Energiesparen - und wird zudem noch finanziell gefördert Foto: djd/Paul Bauder/Getty Images/Brand X

Von einer Modernisierung profitieren Hauseigentümer gleich mehrfach
Klimafreundlich bis unter die Dachspitze

(wd/djd). Mit der persönlichen Klimawende können Hausbesitzer direkt unter der Dachspitze beginnen. Denn aufgrund der Fläche, die permanent der Witterung ausgesetzt ist, verantwortet das Dach bis zu einem Drittel aller Heizenergieverluste im Altbau. Hinzu kommt, dass in früheren Jahrzehnten der Wärmeschutz im unbewohnten Obergeschoss häufig vernachlässigt wurde. Nach einigen Jahrzehnten der Nutzung wird ohnehin eine neue Dacheindeckung fällig, um das Gebäude weiterhin zuverlässig vor Wind und...

  • Buxtehude
  • 12.10.21
  • 21× gelesen
Service
Umweltfreundlich und natürlich: Blumen aus dem eigenen Garten

Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT
Blumen fair gehandelt - Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Floristik-Bereich

wd. Buxtehude. Die Deutschen kaufen gern und viel Blumen. Doch bleibt oft unbeachtet, dass bei der Produktion der Blumen häufig viele Pestizide zum Einsatz kommen. Darauf weist Ann Kristin Schulz von der Initiative "Buxtehude im Wandel" hin. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsserie im WOCHENBLATT geben Mitglieder der Initiative in lockerer Reihenfolge Tipps, wie sich nachhaltiges Handeln im Alltag umsetzen lässt. Beim Blumenkauf zum Beispiel sollte beachtet werden, dass ein Großteil der Blumen im...

  • Buxtehude
  • 08.10.21
  • 24× gelesen
Service
15.000 Euro können Eigentümer bei der
 Fensterförderung einstreichen Foto: VFF/hilzinger GmbH

Der Bund gibt bis zu 15.000 Euro bei der Fenstersanierung
Fenstersanierung: Von den aktuellen Förderungen profitieren

(wd/vff). Über alte, einfach verglaste Fenster geht viel Wärme und Energie verloren. Moderne energieeffiziente Fenster sind dagegen echte Energiesparer. Entscheidend ist der Wärmedurchgangskoeffizient. Je niedriger dieser ist, um so weniger Energie geht verloren. Der sogenannte U-Wert liegt bei alten Einfachverglasungen in der Regel bei 5 W/m²K. Förderfähige Fenster haben dagegen einen Wert von 0,95 W/m²K oder weniger. Ein Wärmedurchgangskoeffizient von 0,95 W/m²K ist deshalb auch die...

  • Buxtehude
  • 05.10.21
  • 127× gelesen
Panorama
Wo liegen Sie denn? WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Tom Kreib begab sich auf eine Informationsbeschaffungs-Odyssee, um die Lage von Versorungsleitungen zu finden

Landkreis: Suche nach Versorgungsleitungen auf Privatgrundstück gerät zur bürokratischen Odyssee

(tk). Es ist wahrlich kein großes Bauprojekt, das ich plane. Nur ein Tor mit Zaun, wenige Meter lang. Der Aufwand im Vorfeld hat mich aber überrascht. Haben Sie schon einmal versucht, die Lage von Versorgungsleitungen auf Ihrem eigenen Grundstück herauszufinden? Die liegen verbuddelt in der Erde und sind so eine Art dunkles Geheimnis. Es gibt, das musste ich lernen, keine Datenbank, kein Portal oder wenigstens irgendeine analoge Quelle, um an einer Stelle zu erfahren, wo die Leitungen für...

  • Buxtehude
  • 03.09.21
  • 105× gelesen
Service
Blütenpracht für Garten - wie der wunderschöne Phlox auf dem Foto - oder Balkon gibt es beim Pflanzenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf

Besuch mit Terminbuchung
Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellern am Kiekeberg

tw/nw. Rosengarten. Ob Nutz- oder Ziergarten, Balkon oder Garten, hier ist für jeden etwas dabei: Norddeutschlands wohl größter Pflanzenmarkt ist am Samstag und Sonntag, 28. und 29. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf zu finden. Von 10 bis 18 Uhr entdecken Pflanzenfreunde das Spezialangebot von 80 ausgewählten Gärtnereien und Züchtereien: darunter viele Kleinbetriebe aus Deutschland und den Niederlanden mit bewährten und neuen Sorten. Die Experten...

  • Rosengarten
  • 20.08.21
  • 28× gelesen
Service
Schöne Aussichten: Bei 175 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Ebenen in der individuell geplanten Stadtvilla kann die junge Familie getrost wachsen Foto: djd/Helma Eigenheimbau AG/Ralph Thiele

Vom Staat gibt es zinsgünstige Kredite oder Zuschüsse zum Eigenkapital
Mehr Förderung für energieeffizientes Bauen

(wd/djd). Gute Nachrichten für Bauwillige: Wer ein Haus bauen oder kaufen will, profitiert von der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Sie ersetzt seit 1. Juli die bisherige Förderung und kann wie gewohnt bei der KfW-Bank beantragt werden. In der BEG ist eine Vielzahl von Maßnahmen weiterentwickelt und zusammengefasst worden. Diese sollen dazu beitragen, den Energieverbrauch von Gebäuden bis 2050 um rund 80 Prozent gegenüber 2008 zu senken. Wenn sich Bauherren bei der Planung...

  • Buxtehude
  • 17.08.21
  • 16× gelesen
Service
In einer Eiche finden bis zu 6.000 Tierarten einen Lebensraum

Saubere Luft, Schatten und Eldorado für Tiere
Bäume als Lebens- und Nahrungsraum pflanzen

(tw/nw). "Dass Bäume Staub aus der Luft filtern, das aufgeheizte Stadtklima abkühlen, Feuchtigkeit spenden und Wasser 'halten', weiß fast jeder; dass sie darüber hinaus eigene, kleine Lebensräume sind, ist weit weniger bekannt", erläutert Rüdiger Wohlers vom NABU Niedersachsen. "In einer Eiche finden zum Beispiel bis zu 6.000 Tierarten einen Lebensraum, davon etwa ein Zehntel Insektenarten. Mehr als zehn Menschen werden durch eine 100-jährige Eiche mit Sauerstoff versorgt. An und in ihrem Stamm...

  • Buchholz
  • 16.08.21
  • 32× gelesen
  • 2
Service

Letzte Chance auf „Sommerspaß“: Ferienprogramm für Kinder

nw/tw. Rosengarten. Nur noch bis Sonntag, 22. August, erleben Kinder ab vier Jahren im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf das täglich wechselnde, offene Mitmachprogramm „Sommerspaß“. In der Woche „Garten und Ernährung“ von Montag bis Sonntag, 9. bis 15. August, basteln, backen, experimentieren oder gärtnern die jungen Teilnehmer auf dem weitläufigen Gelände. Nach dem Ferientag gehen sie stolz mit bemaltem Porzellan, gemahlenem Kräutersalz oder frisch...

  • Rosengarten
  • 06.08.21
  • 21× gelesen
Service
3 Bilder

Wirksamen Schutz von Terrassentüren gegen potenzielle Einbrecher und weisen Sie auf die positiven Aspekte des Energiesparens

Alle 2 - 4 Minuten wird in Deutschland eingebrochen und der Verlust von Wertgegenständen ist meist nicht das Schlimmste. Die hohe psychische Belastung verursacht nicht nur Angst vor weiteren Einbrüchen, sondern kann auch zu dauerhaften Traumata führen. Doch wie kann man sich schützen? Welche Tipps sollten Sie befolgen? Und wie sinnvoll sind intelligente Alarmanlagen zum Einbruchschutz wirklich? Schaut man sich die durchschnittlichen Statistiken an, heißt es wie folgt: • Alle 4 Minuten gibt es...

  • Buxtehude
  • 05.08.21
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.