Bauverzögerung

Beiträge zum Thema Bauverzögerung

Panorama
Die Arbeiten an dem Woolworth-Gebäude dauern wohl noch bis zum Sommer an

Arbeiten dauern noch an - Woolworth-Gebäude wird nicht bis zum Stadtfest fertig

thl. Winsen. Eigentlich sollte das Woolworth-Gebäude schon im Frühjahr fertig sein und der Bauzaun bis zum Stadtfest verschwunden sein - doch daraus wird nichts. Die Arbeiten dauern wohl noch bis zum Sommer an. Nach WOCHENBLATT-Informationen war die für den Bauzaun benötigte Sondernutzungsgenehmigung zunächst nur bis zum 15. März beantragt und dann verlängert worden. Grund: Das Woolworth-Gebäude wird um eine Etage aufgestockt, dadurch soll es Verzögerungen bei den Arbeiten gegeben...

  • Winsen
  • 16.05.17
Panorama
Die Fertigstellung des Parkhauses verzögert sich derzeit um rund drei Monate, sie ist jetzt für Ende September geplant - wenn nichts mehr dazwischen kommt

Erneute Bauverzögerung am Winsener Bahnhofs-Parkhaus

thl. Winsen. Der Bau des Parkhauses am Bahnhof kostet die Verantwortlichen der Stadt Winsen weiterhin jede Menge Nerven. Bedingt durch das Wetter gibt es eine erneute, zweiwöchige Verzögerung bei der Fertigstellung. Grund: Durch den Frost können die "schlanken" Betondecken nicht eingezogen werden. "Wir haben jetzt etwa drei Monate Gesamt-Verzögerung", so Bauamtsleiter Andreas Mayer. "Wenn es keine weiteren Zwischenfälle gibt, wird das Parkhaus Ende September fertig sein." Doch es gibt es auch...

  • Winsen
  • 24.02.16
Panorama
Der Bau des Parkhauses am Bahnhof geht nur schleppend voran. Jetzt gibt es erneute Verzögerungen durch zu hohe Grundwassermengen

Parkhaus wird noch später fertig - Und teurer wird es ebenfalls

thl. Winsen. Erneute Hiobsbotschaft für die Stadt Winsen sowie für die Bahnpendler: Der Bau des Parkhauses verzögert sich erneut - und wird wohl deutlich teurer als zunächst geplant. Das gab Bauamtsleiter Andreas Meyer im Bauausschuss bekannt. Der Grund ist eine fehlerhafte Gutachteraussage bezüglich der Grundwassermengen. "Der Fachmann hatte eine Menge von 120 Kubikmetern pro Stunde berechnet", so Mayer. Tatsächlich seien es aber bis zu 270 Kubikmeter. Deswegen reichen die beiden vorhandenen...

  • Winsen
  • 17.11.15
Panorama

Fertigstellung des Parkhauses verzögert sich

thl. Winsen. Das wird den Pendlern gar nicht schmecken. Die Fertigstellung des lang ersehnten Parkhauses am Winsener Bahnhof verzögert sich offenbar um mehrere Monate. Eigentlich sollte das Gebäude im Juli 2016 in Betrieb gehen. Grund sind Unstimmigkeiten zwischen der Stadt als Bauherr und der Deutschen Bahn. Zum einen geht es um die Kosten für die Abfuhr von Betonresten und Spundwänden, die die ausführende Baufirma im Boden gefunden. Die Relikte stammen offensichtlich von der Bahn, die beim...

  • Winsen
  • 23.09.15
Panorama
André Bock am Samstag auf der Baustelle an der Luhebrücke - Von Arbeitern weit und breit keine Spur

Neuer Ärger um Luhebrücke - Warum werden die Bauzeiten nicht ausgeweitet?

thl. Winsen. Freie Fahrt auf der L234 (Hansestraße) in Winsen - so sollte es eigentlich seit vergangenen Freitag wieder sein. Doch Baupfusch an der Luhebrücke hatte zu einem mehrmonatigen Baustopp geführt. Jetzt soll die neue Brücke erst im Frühjahr fertig werden. Experten gehen von Ende April/Anfang Mai aus. Aber auch nur, wenn der Winter nicht zu lange und zu kalt wird. Ein Grund dafür: Die von der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg vollmundig angekündigte...

  • Winsen
  • 04.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.