alt-text

++ A K T U E L L ++

Ab 1.12. gilt in Niedersachsen Warnstufe 2: 2G Plus und FFP2-Masken

Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Politik
Sie befürworten den Bücherei-Neubau:
Jan-Malte Wieben und Theresa Bostelmann   Foto: Junge Union

Junge Union votiert für Neubau der Stadtbücherei Winsen

thl. Winsen. Die Junge Union (JU) steht fest hinter der Weiterentwicklung der Innenstadt im Rahmen der Innenstadtsanierung "Winsen2030”. "Dazu gehört insbesondere auch die Schaffung eines Bildungscampus für Studierende und Schüler im Zuge der Erweiterung der Stadtbücherei", erklärt Vize-Vorsitzender Jan Malte Wieben (20). Natürlich sei die Fällung des Baumbestandes, die im Zuge des Neubaus notwendig werde, äußerst bedauerlich und in Anbetracht des Klimawandels nicht optimal. "Aber genau deshalb...

  • Winsen
  • 09.11.21
  • 57× gelesen
Panorama
Wird wohl bald abgerissen: das seit Jahren
leerstehende Haus Riedels Eck   Foto: thl

Riedels Eck verkauft
Verschwindet Winsens Schandfleck endlich?

thl. Winsen. Das seit Jahren leerstehende Gebäude an der Ecke Bahnhofstraße/Lüneburger Straße gilt als Winsens Schandfleck Nummer eins. Doch nun könnte das Gebäude, das im Volksmund unter dem Namen Riedels Eck bekannt ist, bald Geschichte sein. Denn das Haus hat einen neuen Besitzer. Das bestätigt Theodor Peters, Sprecher der Stadt Winsen, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Rückblick: Früher betrieb die Familie Riedel einen Kaufmannsladen in dem kleinen Eckgebäude, das dadurch seinen Namen erhielt....

  • Winsen
  • 02.11.21
  • 503× gelesen
  • 1
Politik
Setzen sich für einen Neubau der Brücke ein (v. li.): Jan-Malte Wieben, Anja Trominski und Anne Ottink   Foto: CDU

Neubau der Luhebrücke am Winsener Krankenhaus?

thl. Winsen. "Wir wollen eine neue barrierefreie Querung der Luhe am Krankenhaus." Das haben sich die CDU-Vorstandsmitglieder und Stadtratskandidaten Anne Ottink und Jan-Malte Wieben sowie die CDU-Fraktionsvorsitzende Anja Trominski für die Zeit des Wahlkampfes auf die Fahnen geschrieben. Auslöser der Idee war der Handzettel "Was braucht der Winsener Süden", in dem die Christdemokraten nach Wünschen, Anregungen und Verbesserungsvorschlägen fragten (das WOCHENBLATT berichtete). "Ein deutlicher...

  • Winsen
  • 09.06.21
  • 270× gelesen
Politik
Die erste Grobplanung des Bücherei-Neubaus. Er gliedert sich in einen dreigeschossigen
Hauptbaukörper sowie einen zweigeschossigen Nebenbaukörper   Foto: Stadt Winsen

Grünes Licht für Neubau einer Stadtbücherei für Winsen

thl. Winsen. Auf einstimmige Empfehlung des Kulturausschusses hat der Verwaltungsausschuss jetzt den Weg für den Neubau der Stadtbücherei frei gemacht. Das Gremium entschied, die notwendigen Schritte für den Bau, der zwischen dem Marstall und dem neuen Kreishaus entstehen soll, sowie die Umgestaltung des Marstalls einzuleiten. Als "Wohnzimmer der Winsener" soll mit dem Bibliotheksneubau ein moderner Begegnungs- und Kommunikationsort entstehen mit einem breit aufgestellten Medienangebot, einem...

  • Winsen
  • 18.05.21
  • 546× gelesen
Wirtschaft
Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit ist das "Volksbank-Haus 2.0" jetzt fertiggestellt worden. Das Haus wurde um die alte Platane herumgeplant   Fotos: thl(1)/Becker Lacour
5 Bilder

"Volksbank-Haus 2.0" in Winsen: Klare Strukturen und lichtdurchflutete Plätze

thl. Winsen. Nur die alte Platane steht noch, ansonsten blieb am Von-Somnitz-Ring 10 in der Winsener Innenstadt kein Stein auf dem anderen. Das in die Jahre gekommene Nebengebäude der Genossenschaftsbank wurde Ende 2018 abgerissen und machte Platz für einen Neubau. Nach knapp 2,5 Jahren Bauzeit bezogen in der vergangenen Woche rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Lüneburger Heide eG die hellen und mit innovativer Technik ausgestatteten Räume in dem Kreativhaus, das intern den...

  • Winsen
  • 07.05.21
  • 1.852× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
So soll der Neubau nach seiner Fertigstellung im kommenden Jahr aussehen   Foto: Schröder Immobilien

Fünffamilienhaus in Einzelhausiedlung

Jörg Schröder stellt sein neues Projekt "Hinterm Bruch" vor thl. Winsen. Missstimmung im Wohnviertel Hinterm Bruch. Grund ist der Neubau eines Wohnblocks an der Ecke Theodor-Storm-Weg. "Hier stehen fast ausschließlich Einfamilienhäuser. Und jetzt zieht dort jemand einen Fünf-Familien-Block hoch", sind Anwohner stinkig. In der Tat: Unter dem Namen "HB 18" lässt der Winsener Immobilienmakler Jörg Schröder dort ein Mehrfamilienhaus errichten. Die fünf Wohnungen sollen eine gehobene Ausstattung...

  • Winsen
  • 23.03.21
  • 226× gelesen
Panorama
So soll der Multifunktionsspielplatz in Laßrönne
ab Juni aussehen   Foto: Stadt Winsen

Mulitfunktionsspielplatz in Laßrönne kommt

thl. Laßrönne. Pünktlich zum Frühlingsanfang geht ein lange vorbereitetes Projekt für die Kinder und Jugendlichen in Laßrönne in die Umsetzung. Mehrere Kinder- und Jugendbeteiligungen haben im Rahmen der Dorfentwicklung Winsener Marsch stattgefunden, die den Grundstein für das Vorhaben „Multifunktionsspielplatz“ bildeten. Dieser entsteht nun auf dem Gelände des MTV am Kolkhagen. Nach einer ersten Ablehnung des Förderantrags gab es erfreulicherweise im Frühjahr 2020 eine Förderzusage. Wegen...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 35× gelesen
Wirtschaft
Wird in Kürze abgerissen: der Penny-Markt an der
Lüneburger Straße   Foto: thl

Penny Winsen: Erst Abriss und dann Neubau

thl. Winsen. Nicht wenige Winsener standen in den vergangenen Tagen irritiert vor dem Penny-Markt an der Lüneburger Straße und wunderten sich, dass dort geschlossen ist. Viele fragten sich, was dort wohl jetzt passiert. Das WOCHENBLATT fragte bei dem Unternehmen in Norderstedt nach. "Der Markt wird abgerissen und durch einen modernen Neubau mit Klinker, Holz und Glas nach neuester Penny-Baubeschreibung, mit ca. 900 Quadratmetern Verkaufsfläche und ca. 45 großzügigen Kundenparkplätzen, ersetzt"...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 1.364× gelesen
Panorama
Steht seit über zehn Jahren leer: das alte Wachgebäude der Autobahnpolizei Winsen   Foto: thl

Ehemaliges Polizeigebäude wird abgerissen
Seniorenheim in Winsen wird erweitert

thl. Winsen. Seit über zehn Jahren steht das ehemalige Gebäude der Autobahnpolizei an der Luhdorfer Straße leer - in Kürze wird es abgerissen. Und ein benachbartes Wohnhaus gleich mit. Grund ist die geplante Erweiterung des Integra Seniorenpflegezentrums. Die in Hamburg ansässige Gesellschaft plant eine Erweiterung sowohl für die stationäre Pflege als auch für den Bereich betreutes Wohnen. Wann genau der Bau beginne, sei noch offen, aber mit Baum- und Buschrodungen sowie den Abriss der alten...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 73× gelesen
Panorama
Die Kita im Baugebiet Norderbülte soll Ende August bezugsfertig sein. Drei Elementar- und drei Krippengruppen sollen dort einziehen   Foto: thl

Winsen: Millioneninvestitionen für Kitas und Schulen

thl. Winsen. Die Stadt Winsen plant in diesem und den kommenden Jahren eine Vielzahl an Neubauten und Sanierungen im Bereich Schulen und Kindertagesstätten. Einen Überblick über die Maßnahmen gab gestern Abend Dipl.-Ing. Stefan Schmitt-Wenzel im zuständigen Fachausschuss des Stadtrates. Derzeit im Bau befindet sich die Kindertagesstätte im Baugebiet Norderbülte, die Ende August bezugsfertig sein soll. Die Stadt investiert rund 5,35 Millionen Euro, damit dort drei Elementar- und drei...

  • Winsen
  • 09.03.21
  • 250× gelesen
Politik
Nach der Renovierung soll der Süd-Course um neun Golfbahnen erweitert werden   Foto: archiv / ce

Nächster Schritt für das Golfhotel in Winsen

Planungsausschuss soll Aufstellungsbeschluss für Umbau von Green Eagle empfehlen thl. Luhdorf. Der Planungsausschuss der Stadt Winsen soll dem Verwaltungsausschuss empfehlen, einen Aufstellungsbeschluss für den Flächennutzungsplan mit der Bezeichnung "Green Eagle, Luhdorf, Westerweiterungen" sowie für den Bebauungsplan mit der Bezeichnung "V+E-Plan Luhdorf Nr. 15 Golfplatz Green Eagle, Westerweiterungen" zu fassen und die Verwaltung mit der Vorbereitung für die Durchführung der weiteren...

  • Winsen
  • 12.01.21
  • 244× gelesen
Panorama
Auch vor dem Rathaus wurde mehrere Tage für die neue
Trafostation kräftig gebuddelt   Foto: thl

Buddeln für neue Trafostation in Winsen

thl. Winsen. In Vorbereitung der Innenstadtsanierung im Rahmen des Projektes "Winsen 2030" sowie aufgrund der geplanten Umnutzung des jetzigen Stationsstandortes hinter dem Marstall ist eine neue Trafostation hinter dem Gebäude des alten Gefängnisses "Hinter den Höfen" errichtet worden. Die bisherige Trafostation ist für die zukünftige Versorgung der Innenstadt, insbesondere für Veranstaltungen wie das Stadtfest, nicht mehr ausreichend. Zudem hat die Stadt vor, diese Fläche zukünftig für andere...

  • Winsen
  • 12.01.21
  • 32× gelesen
Wir kaufen lokal
Der Palixon-Zaun kann individuell beleuchtet werden
5 Bilder

Vom Zaun bis zum Terrassendach
Drei Tage lang informiert Ambiente Zaunbau auf der Hausmesse über Neuheiten und Klassiker

"Wir machen Ihr Haus schöner und sicherer", sagen die Fachleute von Ambiente Zaunbau in Buchholz-Trelde (Hanomagstraße 7, Tel. 04186-6967250). Das renommierte Familienunternehmen ist kompetenter Ansprechpartner für Zaun- und Toranlagen, Terrassendächer sowie Wind- und Sichtschutz. Ambiente Zaunbau veranstaltet von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. März, jeweils von 10 bis 17 Uhr eine Hausmesse, auf der sich die Besucher über das umfangreiche Leistungsangebot informieren können. Alle Kunden, die...

  • Buchholz
  • 06.03.20
  • 405× gelesen
Panorama
Carsten Matthies steht auf der Baustelle unter dem Dach seines zukünftigen Gartencenters
3 Bilder

Der Neubau des Bellandris Matthies Gartencenters eröffnet Ende Februar 2020

Wegen der Auslastung in der Baubranche verschiebt sich der ursprüngliche Termin um fünf Monate ts. Emmelndorf. Carsten Matthies wird den Neubau seines Gartencenters Ende Februar 2020 eröffnen - und damit fünf Monate später als ursprünglich geplant. Das sagte der Seevetaler Unternehmer dem WOCHENBLATT bei einem Besuch auf der Baustelle an der Hittfelder Landstraße. Der Grund für die Verzögerung sei die Auslastung bei den unterschiedlichen beteiligten Baufirmen. Die anhaltend gute Konjunktur in...

  • Seevetal
  • 05.03.19
  • 10.071× gelesen
  • 1
Politik
2 Bilder

Bebauungsplan "Am Hansekreisel" ist korrekt

Kommunalaufsicht verwirft Beschwerde gegen Neubau in Winsen thl. Winsen. Pleite für die Gruppe Grüne/Linke: Die Kommunalaufsicht Landkreis Harburg hat eine Beschwerde der Gruppe gegen den Bebauungsplan "Am Hansekreisel" in Winsen zurückgewiesen. Begründung: "Das Verfahren ist rechtskräftig. Es sind keine offensichtlichen Rechtsfehler erkennbar." Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte die Gruppe Grüne/Linke die Beschwerde im Oktober eingereicht. "Wir sind der Auffassung, dass der Bebauungsplan...

  • Winsen
  • 07.12.18
  • 524× gelesen
Wirtschaft
So wird der Neubau in Fleestedt nach seiner Fertigstellung aussehen

Audi-Terminal in Fleestedt: Neubau von Kuhn+Witte schreitet voran

ah. Fleestedt. Der Neubau des Audi-Terminals des Jesteburger Autohaus Kuhn+Witte in Fleestedt schreitet voran. Die ersten Planungen begannen bereits im Jahr 2015. „Wir rechnen mit einer Bauzeit von gut einem Jahr. Ziel ist es, im Spätherbst nächsten Jahres zu eröffnen", sagt Geschäftsführer Jan Rommel. „In unserem Neubau vereinen wir die beiden bisherigen Audi-Vertriebsstandorte Jesteburg und Buchholz, die als Servicestandorte allerdings erhalten bleiben sollen.“ Am vergangenen Dienstag wurde...

  • Buchholz
  • 27.11.18
  • 1.327× gelesen
Wirtschaft
Geschäftsführer Oliver Bohn (re.) mit Lasse Hofer und Eduard Fischer (Mitte)

Autohaus Kuhn+Witte: "Mitarbeiterförderung ist uns wichtig!"

ah. Landkreis. Komplexere Autos, digitale Geschäftsprozesse, neue Mobilitätskonzepte – die Zahl der benötigten Fachkräfte im Kfz-Gewerbe wird weiter steigen. Das Autohaus "Kuhn+Witte" mit Firmensitz in Jesteburg und Buchholz ist sich seiner Aufgabe bewusst und investiert zunehmend in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter. Mit Eduard Fischer und Lasse Hofer hat das Unternehmen erneut kommende Führungskräfte aus den eigenen Reihen ausgebildet. „Kuhn+Witte ist immer auf der Suche nach...

  • Buchholz
  • 05.10.18
  • 807× gelesen
Panorama
Karin Fischer steht auf ihrer Terrasse. Eigentlich sollte auf der Fläche vor ihr Rollrasen verlegt werden
6 Bilder

"Meine Gutmütigkeit wurde ausgenutzt"

Wie kann man nur so fies sein? Ein Garten- und Landschaftsbauer aus dem Landkreis Harburg gaukelte Karin Fischer (67) vor, sie müsse ihm 22.500 Euro in bar zahlen, bevor er mit den Arbeiten beginnen kann. Unter anderem sollte er ein Carport errichten, eine Terrasse anlegen und Rollrasen verlegen. Ein paar Arbeiten führte der Mann auch aus - aber mangelhaft. Unter anderem ist das Carport-Dach undicht. Dann meldete er sich über ein halbes Jahr nicht. Erst als das WOCHENBLATT ihn zur Rede stellte,...

  • Jesteburg
  • 07.09.18
  • 422× gelesen
Politik
"Der Kindergarten am Matthias-Claudius-Weg soll ersetzt werden", erklärt Christian Riech (kl. Foto) Fotos: thl/Stadt Winsen
2 Bilder

Neubau als Ersatzbau

Kirche soll Trägerschaft des Kindergartens Norderbülte bekommen, da alte Einrichtung abgängig ist thl. Winsen. Die bauleitplanerischen Schritte für das neue Baugebiet Norderbülte sind abgeschlossen. Mit der Planung dieses Baugebietes ging einher die Ausweisung einer neuen Kindertagesstätte. Aufgrund der Größe des Baugebietes, der Bebauungsstruktur und des noch immer bestehenden Defizits an Kindertagesstättenplätzen (siehe Kasten), soll hier eine Kita mit drei Krippengruppen und drei...

  • Winsen
  • 28.08.18
  • 910× gelesen
Panorama
Die TSV-Vorstandsmitglieder Rainer Gliesche und Anja Titius in der 270 Quadratmeter 
großen Gymnastikhalle Fotos: ts
2 Bilder

TSV Over/Bullenhausen eröffnet neues Sporthaus

Der Neubau mit Gymnastikhalle gibt dem Sport neue Möglichkeiten / Tag der offenen Tür am Sonntag, 2. September. ts. Over. Die Gemeinde Seevetal investiert 3,5 Millionen Euro in die Sportinfrastruktur der Elborte Over und Bullenhausen. Wichtigster Baustein ist das neue Sporthaus, das der TSV Over/Bullenhausen am Sonntag, 2. September, mit einem Tag der offenen Tür eröffnen wird. Zusätzlich haben die Bauarbeiten für einen zusätzlichen Rasenplatz begonnen. Er wird voraussichtlich im Sommer 2019...

  • Seevetal
  • 28.08.18
  • 485× gelesen
Panorama
Die defekte Brücke

Neue Brücke über Luhearm kommt erst im Herbst

thl. Luhdorf. Derzeit laufen auch die Vorbereitungen für eine neue Fußgängerbrücke über den Luhdorfer Pohl in der Straße Luhdorfer Twieten. Die vorhandene Brücke über den Luhearm ist in einem mangelhaften Zustand und muss ersetzt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Aus artenschutzrechtlichen Gründen hat die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg vorgegeben, dass die Bauarbeiten erst ab Oktober beginnen dürfen. Die Fertigstellung der neuen Brücke als Holz-Stahlkonstruktion ist Ende...

  • Winsen
  • 25.07.18
  • 213× gelesen
Panorama
Ralf Macke (v. li.) freute sich über die Ideen von Anneke Jacobi, Brian Lakämper und Johann Windisch

"So soll unser neues JuZ aussehen"

Stadtjugendpflege hatte 18 Jugendliche zur Zukunftswerkstatt eingeladen / Ideensammlung für Neubau thl. Winsen. Die Stadt will ein neues Jugendzentrum bauen, weil die jetzige Einrichtung an der Mozartstraße deutlich zu kleine ist (das WOCHENBLATT berichtete). Damit die Nutzer von Beginn an in die Gestaltung mit einbezogen werden, veranstaltete das Egon's jetzt eine zweitägige Zukunftswerkstatt, zu der 18 Jugendliche aus sechs Winsener Schulen eingeladen waren. "So soll unser neues JuZ aussehen"...

  • Winsen
  • 03.07.18
  • 777× gelesen
Wirtschaft
So neu gebaut werden: die Aldi-Filiale am Altstadtring

Abriss und Neubau - Aldi möchte zwei seiner drei Winsener Filialen erneuern

thl. Winsen. Mit der geplanten Erweiterung der Aldi-Filialen am Altstadtring und an der Winsener Landstraße befasst sich der Planungsausschuss in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 17. April, ab 18 Uhr im Marstall. Wie bereits berichtet, plant Aldi seit Längerem eine umfassende Modernisierung ihrer Filialen. Hierzu zählen Maßnahmen wie breitere Gänge zwischen den Verkaufsregalen, breitere Einstellplätze für Kunden-Pkw und der Einsatz von Photovoltaikanlagen auf den Filialdächern. Regelmäßig...

  • Winsen
  • 10.04.18
  • 2.086× gelesen
Wirtschaft
Das ehemalige Wiethölter-Haus soll abgerissen werden, um auf der Fläche einen Neubau zu realisieren
2 Bilder

"Büroräume der Zukunft"

Volksbank Lüneburger Heide investiert drei Millionen Euro in "Vorzeige"-Neubau thl. Winsen. "Wir wollen rund drei Millionen Euro investieren. Dafür bekommt Winsen ein echtes Schmuckstück", sind sich Cord Hasselmann und Gerd-Ulrich Cohrs, Vorstände der Volksbank Lüneburger Heide, sicher. Zusammen mit Stefan Werner, Bau-Ingenieur der Bank, stellten die beiden dem WOCHENBLATT jetzt ein Neubauvorhaben vor, das am Von-Somnitz-Ring direkt in der Innenstadt realisiert werden soll. Das "Kreativhaus",...

  • Winsen
  • 06.02.18
  • 1.177× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.