Berthold Brinkmann

Beiträge zum Thema Berthold Brinkmann

Wirtschaft
Die "Aeolus" quetscht sich durch das Sperrwerk
2 Bilder

Sietas Werft: Spezialschiff passiert Nadelöhr Estesperrwerk

bc. Neuenfelde. Das war Präzisionsarbeit pur: Auf beiden Seiten hatte das 140 Meter lange und 38 Meter breite Spezialschiff "Aeolus" nur knapp einen halben Meter Platz, als es am Montagabend von der Sietas Werft in Neuenfelde durch das Nadelöhr Estesperrwerk auf die Elbe hinausglitt – eine spektakuläre Aktion, die von etlichen Schaulustigen begleitet wurde. Es ist eine Premiere im deutschen Schiffbau: Die "Aeolus" ist das erste in Deutschland konstruierte und gebaute Errichterschiff...

  • 17.02.14
Wirtschaft

"Wir werden den Investor nicht drängeln"

bc. Neuenfelde. Noch steht eine Entscheidung aus, ob der interessierte chinesische Stahlbaukonzern "ZPMC" tatsächlich die insolvente Neuenfelder Traditionswerft "Sietas" kaufen wird (das WOCHENBLATT berichtete). "Wir werden den potenziellen Investor nicht drängeln", so ein Sprecher des Insolvenzverwalters Berthold Brinkmann auf WOCHENBLATT-Anfrage. Das Offshore-Errichterschiff "Aeolus", das das niederländische Wasserbauunternehmens "Van Oord" bei "Sietas" in Auftrag gegeben hat, soll bis...

  • 22.12.13
Wirtschaft
Findet sich kein Investor, bevor das Schiff die Werft verlässt, gehen bei Sietas endgültig die Lichter aus

Zeitgewinn für Investorensuche: "Aeolus" bleibt noch auf der Sietas-Werft

bc. Neuenfelde. Die Zukunft der insolventen Sietas-Werft in Neuenfelde entwickelt sich zur Hängepartie. Ursprünglich sollte das Offshore-Windkraft-Errichterschiff „Aeolus“ die Werft Ende Juni verlassen, dann Ende September, jetzt verzögert sich die Auslieferung voraussichtlich bis Anfang 2014, wie Sietas-Sprecher Cord Schellenberg auf WOCHENBLATT-Anfrage bestätigt: "Solange bleibt das Schiff auf der Werft in Neuenfelde. Das ist der Plan." Anschließend könne das Schiff zur Endmontage der...

  • Jork
  • 27.09.13
Wirtschaft

Sietas Werft setzt Betrieb bis September 2013 fort

bc. Neuenfelde. Der Gläubigerausschuss der insolventen Sietas Werft ist dem Vorschlag von Insolvenzverwalter Berthold Brinkmann gefolgt, den Werftbetrieb an der Este in Neuenfelde bis zum September 2013 fortzusetzen. „Unser Kunde, das niederländische Wasserbauunternehmen Van Oord, möchte weitere Arbeiten von Systemlieferanten an dem im Bau befindlichen Errichterschiff durchführen lassen. Wir werden dafür in den kommenden Monaten die Infrastruktur der Sietas Werft sowie ein kleines Team an...

  • Jork
  • 27.06.13
Wirtschaft
Das Errichterschiff bei der Passage von der Sietas Werft durch das Estesperrwerk

Das letzte Schiff der Sietas-Werft?

bc. Neuenfelde. Das war zentimetergenaue Präzisionsarbeit: Am Samstag wurde das erste in Deutschland gebaute Offshore-Errichterschiff auf der Sietas-Werft ausgedockt. Dabei musste der 38 Meter breite Pott durch das nur 40 Meter breite Estesperrwerk manövriert werden - eine spektakuläre Leistung der Schlepper-Crews. Das Installationsschiff "Aeolus" könnte der letzte Sietas-Neubau in Neuenfelde sein. Wie berichtet, gehen auf der insolventen Werft die Lichter aus, wenn bis Sommer kein neuer...

  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.