Berufsschäfer Wendelin Schmücker

Beiträge zum Thema Berufsschäfer Wendelin Schmücker

Panorama
Alexander Gebhardt

"Der Wolf gehört hier her"

thl. Winsen. "Der Wolf hat hier ein Lebensrecht", sagt Alexander Gebhardt. "Denn er gehört in unsere biologische Landschaft." Damit widerspricht der Wolfsbotschafter aus Bensheim (Hessen) dem Berufsschäfer Wendelin Schmücker aus Winsen, der im WOCHENBLATT kürzlich forderte, die Wölfe wieder zu vertreiben. Die Sorgen und Ängste, die durch den Wolf entstünden, verstehe ein Wolfsbotschafter, auch wenn er die im Artikel genannten Argumente und Forderungen mehr als von sich weisen wird, so Gebhardt....

  • Winsen
  • 24.10.14
Panorama
Schäfer Wendelin Schmücker

"Wer zahlt die Spätfolgen?"

thl. Winsen. "Dass die Leute meinen, wir hätten keinen Grund zu jammern, wenn ein Wolf ein Schaf reißt, schließlich gibt es dafür ja eine Entschädigung vom Land, basiert auf reines Unwissen", sagt Wendelin Schmücker, Sprecher der Berufsschäfer Niedersachsen, aus Winsen. "Zum einen wird dabei nicht bedacht, dass die Entschädigung freiwillig ist und der betreffende Fonds begrenzt ist. Zum anderen sind die Folgeschäden manchmal wesentlich höher, schwer zu beziffern und extrem schwer nachzuweisen."...

  • Winsen
  • 24.10.14
Panorama
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. li.): Renate Bauer und Gabi Skiba von der Winsener Tafel mit Konzertorganisator Dieter R. Schewe

Fast 3.000 Euro für Winsener Tafel kamen zusammen beim Benefiz-Konzert mit Oldie-Band "Broken Wheel" in Winsen

ce. Winsen. Großer Jubel bei der Winsener Tafel: Die Initiative, die bis zu 100 Bedürftige zweimal pro Woche mit Lebensmitteln versorgt, erhielt jetzt im Marstall Spenden in Höhe von insgesamt 2.900 Euro. Das Geld kam zusammen beim Benefiz-Konzert mit der beliebten Oldie-Band "Broken Wheel", das der seit vielen Jahren an Multipler Sklerose erkrankte Dieter R. Schewe organisiert hatte. Kurz vor Beginn des Konzertes übergab Schewe einen symbolischen Scheck über 2.000 Euro als Erlös aus dem...

  • Winsen
  • 14.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.