Bettina Wiebe

Beiträge zum Thema Bettina Wiebe

Panorama
Frischer geht es nicht: Bettina Wiebe züchtet ihre eigenen Zitronen, die sie bei Gerichten wie "Pasta al Limone" verwendet
4 Bilder

Buxtehude: Wenn die "Frau des Kapitäns" kocht

Bettina Wiebe aus Buxtehude betreibt seit einem Jahr den Foodblog "Captains Dinner" ab. Buxtehude. Das neueste Rezept heißt "Pasta al Limone" - frei übersetzt: Nudeln mit Zitrone. Zu finden ist es auf dem Food- und Reiseblog von Bettina Wiebe. Seit gut einem Jahr betreibt die Buxtehuderin ihren Blog, recherchiert und kocht, fotografiert und textet. Sie sagt: "Es ist zwar anstrengend, macht aber auch sehr viel Spaß. Und wir haben dadurch schon viele Leute kennengelernt." Als "Frau des Kapitäns"...

  • Buxtehude
  • 19.01.19
Wirtschaft
Sieben Containerschiffe werden für Hanjin von Buxtehude aus gemanagt

"Hanjin"-Pleite in Südkorea wirkt bis nach Buxtehude

NSB bereedert sieben Schiffe für Hanjin tk. Buxtehude. Die südkoreanische Reederei Hanjin ist pleite und steht unter Zwangsverwaltung. Das hat Auswirkungen bis Buxtehude. Denn die NSB (Niederelbe Schiffahrtsgesellschaft) bereedert sieben Schiffe für Hanjin. "Die Folgen für uns können wir noch nicht abschätzen", sagt NSB-Sprecherin Bettina Wierbe. Die Nachrichten aus Korea seien noch zu frisch. Erst am Mittwoch habe die NSB erfahren, dass Hanjin auf Grund gelaufen sei. "Die Schiffe haben Order...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Panorama
Die "MS Hanjn Boston" hat 200 Menschen im Mittelmeer aus Seenot gerettet. Die Flüchtlinge kamen aus unterschiedlichen afrikanischen Ländern
2 Bilder

Schiff der Buxtehuder Reederei NSB rettet 200 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

tk. Buxtehude. Die "Hanjin Boston" der Buxtehuder Reederei NSB war auf dem Weg vom Suezkanal nach New York, als ein Fischerboot mit Flüchtlingen im Mittelmeer zwischen Libyen und Kreta zu kentern drohte. Das Containerschiff, das von Buxtehude aus gemanagt wird, war am dichtesten dran. Für die Besatzung war nach dem Notruf der Seenotrufleitstelle Rom klar: Auf dem schnellsten Weg zu den Menschen in Not. Alle Menschen, darunter auch Frauen und Kinder, wurden gerettet. Das sei nicht der erste...

  • Buxtehude
  • 29.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.