Bingo-Stiftung

Beiträge zum Thema Bingo-Stiftung

Panorama
Freude über die gelungene Restaurierung: Dieter Kunze in der Scheune
7 Bilder

Fördergeld für denkmalgeschützte Scheune in Stade ist verbraucht

Benefizkonzert mit Star-Pianist Vladimir Mogilevsky / Mit Kehdinger Kate zum Ensemble tp. Stade. „Das Geld ist aufgebraucht“: Der Stader Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Dieter Kunze (77), redet Klartext. Nach der aufwändigen Sanierung des Reetdaches und fachgerechter Reparatur von Teilen der Fachwerkwände der Scheune an der Harburger Straße in Stade sucht der Ehrenamtlichen weitere Geldgeber für das Mehrjahresprojekt. Die Denkmalstiftung als Eigentümerin hat ein...

  • Stade
  • 18.01.17
Panorama
Historische Scheine mit Reetdach und Lehmfachwerk
2 Bilder

Ein Jahr nach Brandstiftung: Denkmalgeschützte Scheune in Stade wird restauriert

Neues Dach für 50.000 Euro / Lagerraum und Anschauungsobjekt tp. Stade. Rund ein Jahr nach dem Großfeuer, bei dem ein historisches Bauernhaus an der Harburger Straße in Stade komplett zerstört wurde, tut sich etwas auf dem Grundstück. Das seinerzeit von der Feuerwehr gerettete Nebengebäude, eine kleine, denkmalgeschützte Scheune aus dem 17. Jahrhundert, wird restauriert. Handwerker haben die Durchfahrtscheune, die der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte um den Vorstand Dieter Kunze...

  • Stade
  • 14.12.16
Panorama
Speicher für Solarstrom in der senegalesischen Klinik
2 Bilder

Solarstrom für die Klinik

Neue Photovoltaikanlage mit Batterien dank Vereinshilfe aus Hammah und "Bingo"-Stiftung tp. Hammah. Der Vorsitzende des Vereins „Kinderhilfe Senegal“, Gerhard Dodenhoff (71) aus Hammah,ist stolz über ein gelungenes Hilfsprojekt in dem westafrikanischen Land: Auf Initiative des Vereins mit Sitz in Hammah in der Samtgemeinde Oldendoorf-Himmelpforten wurde jetzt eine Fotovoltaik-Anlage in der Krankenstation der senegaesischen Stadt N’dollor installiert. Finanzielle Unterstützung gab es von der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.08.14
Panorama
Die Unterstützer des Projektes freuten sich mit Dr. Wolfgang Kurtze (4. v. re.), Vorstand der Lions-Stiftung Stade zur Förderung des Natur- und Umweltschutzes, als Stiftungs-Geschäftsführer Behr (3. v. li.) die Auszeichnung überreichte

Stiftung zeichnet „Fledermaus-Horchbox“ aus

500 Euro für ein besonderes Naturerlebnis in Stade tp. Stade. Die „Fledermaus-Horchbox“ auf der Museumsinsel in Stade wurde kürzlich von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung als Projekt des Monats März ausgezeichnet. Die Stiftung unterstützt die Horchbox mit 500 Euro. Der fest installierte Kasten macht mit Hilfe einer besonderen Elektronik Ultraschallrufe von Fledermäusen für den Menschen hörbar. Nutzer können anhand der Rufe auch die Arten bestimmen. Bei der Auszeichnung des...

  • Stade
  • 02.04.14
Panorama
Stolz auf die Auszeichnung: der Kindergartenverein Seppensen
2 Bilder

"Kita 21": Vorbildliche Bildungsarbeit

os. Buchholz. Dass man schon im frühen Alter lernen kann, was Nachhaltigkeit bedeutet, haben die St. Petrus-Kita Buchholz und der Kindergartenverein Seppensen bewiesen. Für vorbildliche Bildungsarbeit wurden die beiden Kitas in der vergangenen Woche in Lüneburg zusammen mit zwölf weiteren Einrichtungen aus den Landkreisen Harburg, Lüneburg und Stade als "Kita 21" ausgezeichnet. Gefördert wurde das Projekt von der Stiftung "Save our Future" (SOF) und der Bingo-Stiftung. "Uns liegt nachhaltige...

  • Buchholz
  • 04.09.13
Panorama
In der Stader Innenstadt leben rund 50 Breitflügelfledermäuse. Wie ihr Ruf klingt, erfahren Interessierte künftig per "Bat-Box"
2 Bilder

Wie ruft der Abendsegler?

Die Museumsinsel in Stade bekommt eine Fledermaus-Horchbox tp. Stade. Neue Attraktion für Naturfreunde in Stade: Auf der Museumsinsel auf dem Burggraben wird bis zum Sommer eine „Fledermaus-Horchbox“ aufgestellt. Mit der sogenannten „Bat-Box“ können Interessierte die Geräusche der Fledermäuse hören. Mit der "Bat-Box" werden die Rufe der von Zwergfledermaus, Abendsegler oder Wasserfledermaus per Schalldetektor "eingefangen" und vom Ultraschallbereich in eine für das menschliche Ohr hörbare...

  • Stade
  • 28.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.