Benefizkonzert

Beiträge zum Thema Benefizkonzert

Panorama
Sophie Streichert (2. v. re.) war für die Organisation 
verantwortlich und hatte Geburtstag
4 Bilder

Party für den guten Zweck

500 Besucher feierten am Samstag "Rock für Tschernobyl" auf der "Naturbühne".  mum. Jesteburg. Respekt vor diesem Engagement! Am Samstag hatte die Evangelische Jugend der St. Martins-Kirche zum achten Mal zum Benefizkonzert "Rock für Tschernobyl" auf die "Naturbühne" eingeladen. Und das, was die etwa 30 Helfer im Alter zwischen 13 und 19 Jahren da auf die Beine gestellt haben, konnte sich wirklich sehen lassen. Die Jugendlichen haben das komplette Event in Eigenverantwortung organisiert -...

  • Jesteburg
  • 18.06.19
Panorama
Die Mitglieder der Evangelischen Jugend der St. Martins-Kirche veranstalten am Samstag, 15. Juni, wieder das beliebte Benefizkonzert "Rock für Tschernobyl"

Mit Herz und Engagement

Mitglieder der Evangelischen Jugend Jesteburg laden zu "Rock für Tschernobyl" ein.  mum. Jesteburg. Respekt vor diesem Engagement! Die Evangelische Jugend der St. Martins-Kirche lädt für Samstag, 15. Juni, ab 17 Uhr zum Benefizkonzert "Rock für Tschernobyl" auf die "Naturbühne" ein. Im vorigen Jahr war das Event einfach nur beeindruckend! Etwa 40 Helfer im Alter zwischen 13 und 19 Jahren hatte die komplette Party in Eigenverantwortung organisiert - unter anderem die Auswahl der Bands, die...

  • Jesteburg
  • 11.06.19
Panorama
Der Chor "Happy Voices" tritt am 27. April 
in der St. Jakobi-Kirche auf

Musikgenuss, der hilft

"Happy Voices" aus Egestorf treten zu Gunsten der St. Jakobi-Stiftung in Hanstedt auf.  mum. Hanstedt/Egestorf. Die St. Jakobi-Stiftung Hanstedt lädt zu einem Chorkonzert mit den Egestorfer "Happy Voices" am Samstag, 27. April, um 19.30 Uhr in der St. Jakobi-Kirche in Hanstedt ein. Das Ensemble wurde 1995 als Frauenchor vom damaligen Kantor Johann Grote gegründet. Später kamen auch Männerstimmen dazu, so entstand ab 1996 ein vierstimmiger Gospelchor. Die Musiker schauen heute auf mehr als...

  • Hanstedt
  • 23.04.19
Panorama
Der Gospelchor "Happy Voices" begeisterte unter der Leitung von Chorleiter Rolf Puppe die rund 150 Besucher beim Konzert in der katholischen St. Marien-Kirche in Egestorf   Foto: Happy Voices

"Herzlichen Dank an alle Spender!"

Benefiz-Konzert des Gospelchors "Happy Voices" bringt 1.221,46 Euro für Kinderhospiz "Sternenbrücke". mum. Egestorf. Singen für einen guten Zweck und mit Musik anderen doppelt Freude bringen - das ist dem Gospelchor "Happy Voices" abermals mit seinem Konzert jüngst in der katholischen St. Marien-Kirche in Egestorf gelungen. In diesem Jahr bat der Chor um Spenden für das Kinderhospiz "Sternenbrücke" in Hamburg. Unter der Leitung von Rolf Puppe hatten die 30 Sängerinnen und Sänger monatelang...

  • Jesteburg
  • 16.10.18
Panorama
Die Evangelische Jugend der St. Martins-Kirche hat zum siebten Mal das Benenefizkonzert "Rock für Tschernobyl" organisiert
11 Bilder

Party für den guten Zweck

Evangelische Jugend organisiert Benefizkonzert für Tschernobyl-Kinder auf der "Naturbühne". mum. Jesteburg. Respekt vor diesem Engagement! Am Samstag hatte die Evangelische Jugend der St. Martins-Kirche wieder zum Benefizkonzert "Rock für Tschernobyl" auf die "Naturbühne" eingeladen. Und das, was die etwa 40 Helfer im Alter zwischen 13 und 19 Jahren da auf die Beine gestellt haben, konnte sich wirklich sehen lassen. Die Jugendlichen haben das komplette Event in Eigenverantwortung organisiert...

  • Jesteburg
  • 12.06.18
Panorama
Musikschulleiterin Christiane Dräger-Meier (li.) und Musiker Andreas Böther (re.) übergaben den Scheck an Ulrike Bauer-Hasslinger und Dr. Bernd Langner

900 Euro für die Bürgerstiftung

Musikschule spendete Erlös aus Benefizkonzert thl. Winsen. "Das Konzert war ein voller Erfolg. Wir hatten ein bunt gemischtes Publikum, das richtig mitgegangen ist", sagt Andreas Böther von Lehrer-Band der Musikschule. Wie das WOCHENBLATT berichtete, war die Band erstmalig im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Musikschule aufgetreten. Den Zuspruch, den man dort bekam, nutzte man für ein Benefizkonzert in Marstall. Dabei kamen nach Abzug der Gema-Gebühren 915,26 Euro zusammen, die jetzt...

  • Winsen
  • 20.06.17
Panorama
Auch sie begeisterten das Publikum: Sopranistin Silja Schindler und Dorothea Haarbeck am Klavier

3.000 Euro Erlös: Beifallsstürme bei Benefizkonzert der Winsener Rotarier

ce. Winsen. "Es ist sehr schön zu erleben, wenn so junge Leute so wunderbare Musik machen." Derart begeistert äußerte sich eine Besucherin nach dem Benefizkonzert im Winsener Marstall, das der Rotary Club (RC) Winsen jetzt zugunsten seines Jugendförderpreises veranstaltete. Insgesamt 180 Zuhörer waren der Einladung gefolgt und erlebten renommierte Preisträger der Förderpreis-Sparte Musik. "Sie tun heute zweimal ein gutes Werk. Mit dem Kauf der Eintrittskarte ermöglichen Sie die Fortführung des...

  • Winsen
  • 20.06.17
Panorama
Die Band „Alex Mofa Gang“ begeisterte am Wochenende 500 Besucher beim Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“
2 Bilder

Hilfe für Tschernobyl-Kinder

Fast 500 Besucher kamen zum Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“ nach Jesteburg. mum. Jesteburg. „Was für ein Abend“, schwärmt Emma von der Lieth. Gemeinsam mit Paul Bakker, Moritz Prezell, Lennart Gebauer und Sebastian Wolf hatte sie im Namen der Evangelischen Jugend Jesteburg am vergangenen Wochenende das Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“ organisiert. Vor allem von der Besucherzahl war die Schülerin begeistert: Fast 500 Jugendliche und Erwachsene waren gekommen, um für...

  • Jesteburg
  • 09.06.17
Panorama
Am Samstag findet in Jesteburg auf der „Naturbühne“ erneut das Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“ statt. Darauf freuen sich die Organisatoren Paul Bakker (v. li.), Moritz Prezell, Lennart Gebauer, Emma von der Lieth und Sebastian Wolf

Jugend zeigt Herz und Engagement

Nachwuchs der St. Martins-Kirchengemeinde organisiert Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“. mum. Jesteburg. Die Organisatoren sind schon ganz aufgeregt! Am Samstag, 3. Juni, ist es wieder soweit: Das Benefizkonzert „Rock’n’Roll für Tschernobyl“ geht in eine neue Runde. Schon zum vierten Mal organisieren die Jugendlichen der Jesteburger St. Martins-Kirchengemeinde ein Open-Air-Festival zu Gunsten der Opfer der Reaktorkatastrophe vor 26 Jahren. Die von Jahr zu Jahr steigenden...

  • Jesteburg
  • 30.05.17
Service
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
Service
Vladimir Mogilevsky
3 Bilder

Star-Pianist spielt zu Gunsten der Denkmal-Scheune in Stade

Vladimir Mogilevsky präsentiert Werke von Frédéric Chopin tp. Stade. Beim Benefiz-Konzert am Sonntag, 30. April, 17 Uhr, im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses spielt der in Moskau geborene Star-Pianist Vladimir Mogilevsky Werke des berühmten Komponisten Frédéric Chopin. Der Erlös fließt in die Restaurierung der denkmalgeschützten Scheune an der Harburger Straße. Die "Stader Stiftung dür Kultur und Geschichte" als Eigentümerin hat das Konzert organisiert. Nach der...

  • Stade
  • 22.04.17
Panorama
Freude über die gelungene Restaurierung: Dieter Kunze in der Scheune
7 Bilder

Fördergeld für denkmalgeschützte Scheune in Stade ist verbraucht

Benefizkonzert mit Star-Pianist Vladimir Mogilevsky / Mit Kehdinger Kate zum Ensemble tp. Stade. „Das Geld ist aufgebraucht“: Der Stader Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Dieter Kunze (77), redet Klartext. Nach der aufwändigen Sanierung des Reetdaches und fachgerechter Reparatur von Teilen der Fachwerkwände der Scheune an der Harburger Straße in Stade sucht der Ehrenamtlichen weitere Geldgeber für das Mehrjahresprojekt. Die Denkmalstiftung als Eigentümerin hat ein...

  • Stade
  • 18.01.17
Panorama
Hatten Spaß auf der Bühne: Stefan Gwildis und Konzert-Mitorganisatorin Meike Böge
6 Bilder

"Was hier läuft, ist total super!": Benefizkonzert mit Stefan Gwildis im Gymnasium Hittfeld erbrachte 5.500 Euro für soziale Zwecke

ce. Hittfeld. Ein Benefiz-Abend, rund 100 Mitwirkende und ein Erlös von 5.500 Euro für den guten Zweck: das tolle Ergebnis des Konzertevents mit dem beliebten Soul- und Popsänger Stefan Gwildis als Stargast, der jetzt mehr als 400 Besucher in das Gymnasium Hittfeld lockte. Weitere Mitwirkende der von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Ostfriesischen Tee-Gesellschaft (OTG) gesponserten Veranstaltung waren die Schul-Jazzband "Trøt", Solisten und Bläserklassen der Schule und ein...

  • Winsen
  • 09.12.16
Panorama
Finale Benefizkonzert von Dieter R. Schewe: David Harrington
3 Bilder

Finales von Dieter R. Schewe organisierte Benefizkonzert: 1.500 Euro für Winsener MS-Beratungsstelle

bs. Winsen. Mit viel Witz, Charme, Können und Musik ging jetzt das 10. und letzte Benefizkonzert des an Multipler Sklerose (MS) erkrankten und am Anfang des Jahres verstorbenen Dieter R. Schewe zugunsten der Winsener Beratungsstelle der Deutschen MS-Gesellschaft über die Bühne. Stargast David Harrington, international erfolgreicher Klaviervirtuose, dem es bei seinem rund zweistündigen Auftritt im örtlichen Marstall auch ohne "Pianisten-Partner" Götz Östlind ("Die Showpianisten") gelang, Musik...

  • Winsen
  • 23.10.16
Panorama
Freuen sich auf die "Hand in Hand" Auftaktveranstaltung: Die Vertreter der Initiative "Die6" und der Wohlfahrtsverbände AWO, Caritas, DRK, Diakonisches Werk und Paritätischer sowie der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Volksbank Lüneburger Heide

Auftaktveranstaltung "Hand in Hand": "Heart Rock Café" rocken den Marstall

bs. Winsen. Seit 1998 setzt die Arbeitsgemeinschaft „Hand in Hand“ im Landkreis Harburg mit der Aktion „Schenkt Kindern eine Freunde“ ein Symbol gegen Kinderarmut und sammelt Spenden für Kinder aus sozial schwachen Familien. Aus diesem Spendentopf werden jedes Jahr zu Weihnachten viele hundert Kinder mit einem Geschenk im Wert von rund 30 Euro überrascht. Dabei arbeitet die Arbeitsgemeinschaft, in der sich die Wohlfahrtsverbände AWO, Caritas, DRK, Diakonisches Werk und der Paritätische sowie...

  • Winsen
  • 23.10.16
Panorama
Impressionen: Benefiz-Konzert Förderverein Jugenherberge Handeloh
10 Bilder

Open Air Benefiz-Konzert zu Gunsten der Jugendherberge Inzmühlen: "Live-Musik ist immer was Feines"

bs. Handeloh. Zum zweiten Mal veranstaltete jetzt der Förderverein der Jugendherberge Handeloh ihr Open-Air Benefiz-Konzert auf dem Gelände der örtlichen Feuerwehr an der Schulstraße. "Die Jugendherberge Inzmühlen, die zur Zeit anderweitig vermietet ist, ist für Ihre ihre besondere Lage im Natur- und Wasserschutzgebiet bekannt. Wir wollen diese besondere, im Landkreis letzte Location dieser Art, erhalten, die für jungen Menschen eine so spannende Alternative zu PC und digitalen Netztwerken...

  • Tostedt
  • 07.08.16
Panorama
Freuen sich über das erfolgreiche Benefiz-Konzert zu Gunsten der „Tschernobylkinder“ (v. li.): 
Anne Leopold, Barbara Schubert, Sebastian Wolf, Sophie Streichert und Moritz Pretzell

Stolz auf den Nachwuchs

Evangelische Jugend übergibt nach Benefiz-Konzert 4.000 Euro für „Tschernobylkinder“. mum. Jesteburg. Mit diesem Ergebnis hat wohl niemand gerechnet: Die Jugendlichen der St. Martins-Gemeinde haben jetzt 4.000 Euro an die Organisatoren der „Tschernobylkinder“-Ferienaktion im Kirchenkreis Hittfeld übergeben. Anne Leopold aus der Buchholzer St. Johannis-Gemeinde und die Jesteburgerin Barbara Schubert nahmen den symbolischen Scheck aus den Händen von Sebastian Wolf, Sophie Streichert und Moritz...

  • Jesteburg
  • 05.07.16
Panorama
Bei der Scheckübergabe: (v. li.) Initiatorin Gisela Johst, Britta Schwitalla, Christiane Schüddekopf, Claudia und Mark Lasys

Mehr als 4.200 Euro für das Kinderhospiz

Kindergarten Kunterbunt übergibt Erlös der Gutschein-Tombola und des Benefizkonzerts os. Buchholz. Bei den Benefizaktionen des Buchholzer Kindergartens Kunterbunt zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg ist wieder eine stolze Summe zusammengekommen: Organisatorin Gisela Johst übergab jüngst gemeinsam mit den Helfern Britta Schwitalla, Claudia und Mark Lasys einen Scheck in Höhe von 4.269,15 Euro an Christiane Schüddekopf von der Sternenbrücke. Das Geld kam im Dezember bei einer...

  • Buchholz
  • 20.01.16
Panorama
Lotto King Karl (3. v. li.) mit den Mitgliedern von Round Table 28 Hamburg-Harburg und seinen Musikern
5 Bilder

Mit Lotto King Karl wieder im Ballbesitz

Round Table 28 HH-Harburg spendet nach Benefizkonzert 2828,28 Euro an die Bananenflanken-Liga. (mum). „Und die ganz großen Sachen, kannst du jetzt einfach so machen! Denn jetzt bist Du wieder im Ballbesitz!“ - gleich mit seinem ersten Song brachte Lotto King Karl auf den Punkt, was die Mitglieder des Service-Clubs Round Table 28 Hamburg-Harburg mit ihrem Benefizkonzert im „Stellwerk“ am Samstag erreichen wollten: Sie wollten um Unterstützung für das aktuelle Nationale Service Projekt von...

  • Jesteburg
  • 11.10.15
Panorama
Die Zelte stehen bereit, die Bühne war vorbereitet - das Benefiz-Konzert in Jesteburg „fiel am Samstag ins Wasser“

Regen, keine Besucher: Konzert abgesagt!

Benefiz-Konzert des „StarClub Stammtisch“ auf der „Naturbühne“ wurde von Veranstaltern abgesetzt / Im Vorverkauf nur vier Karten abgegeben! mum. Jesteburg. „Schade, ich hatte mich auf das Konzert sehr gefreut“, sagt ein Mann, der extra mit seiner Familie aus Hamburg gekommen war, um das Benefizkonzert des Vereins „StarClub Stammtisch“ auf der „Naturbühne“ in Jesteburg am Samstag zu erleben. Doch der Sportplatz war verwaist, der Bierwagen geschlossen - keine Musik, keine Künstler. „Ich dachte...

  • Jesteburg
  • 20.09.15
Panorama
Die Band „Stonehill“ tritt am Samstag beim Benefiz-Konzert in Jesteburg auf

Freier Eintritt für Flüchtlinge - „StarClub Stammtisch“ veranstaltet Benefiz-Konzert in Jesteburg

mum. Jesteburg/Hanstedt. „Die Reaktionen sind einfach überwältigend“, sagt Horst Reimer. Wie berichtet, unterstützt er den Verein „StarClub Stammtisch“ bei der Organisation eines besonderen Benefiz-Konzertes auf der „Naturbühne“ in Jesteburg am Samstag, 19. September. Der Erlös sämtlicher Einnahmen wird dem Verein „No Panic für Organic“ gespendet. Der Verein setzt sich für Organspenden ein. Nach dem Bericht im WOCHENBLATT sei der Kartenverkauf richtig in Schwung gekommen. Dabei spielte es auch...

  • Jesteburg
  • 11.09.15
Service
Freuen sich auf die 30. Starpyramide (v. li.): G.G. Anderson, Peter Sebastian und die Wildecker Herzbuben

Star-Marathon für guten Zweck / Es gibt noch Karten

Das WOCHENBLATT präsentiert die 30. Starpyramide: Benefiz-Show mit zahlreichen prominenten Künstlern zu Gunsten unfallgeschädigter Kinder tw. Harburg. Wenn der Sänger und Produzent Peter Sebastian zur Benefiz-Show ruft, dann strömen die prominenten Künstler nur so in Scharen zur Unterstützung des Programms herbei: Bereits zum 30. Mal heißt es am Sonntag, 29. November, Vorhang auf für die Starpyramide in der Friedrich-Ebert-Halle (Alter Postweg) in Hamburg-Harburg. Der Vorverkauf ist schon in...

  • 23.08.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (v. li.) Gisela Johst (Organisatorin der Spendenaktion), Christiane Schüddekopf (Kinderhospiz Sternenbrücke) und Mit-Organisatorin Britta Schwitalla

3.000 Euro für Kinderhospiz gesammelt

Erfolgreiche Spendenaktion des Kindergartens Kunterbunt um Hauptorganisatorin Gisela Johst os. Buchholz. Das ist ein stolzes Ergebnis: Auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt und bei einem Benefizkonzert in der Friedenskirche hat das Team des Kindergartens Kunterbunt um Hauptorganisatorin Gisela Johst 3.003,43 Euro Spenden eingesammelt. Johst übergab die Spende jüngst gemeinsam mit Mit-Organisatorin Britta Schwitalla an Christiane Schüddekopf vom Hamburger Kinderhospiz "Sternenbrücke". Unter der...

  • Buchholz
  • 13.01.15
Panorama
Die "Rockenden Senioren" und die "Motorrad-Rocker"

Senioren rocken mit Bikern

sb. Deinste. Harley-Motorengeknatter und Zündapp-Gehupe gepaart mit Gesang und Gitarren-Sound: Der Rentner-Chor "Rockende Senioren" aus Deinste plant einen gemeinsamen Auftritt mit den Motorradfahrern des "Hamburg Motorsport Club im ADAC". Die Biker sollen zur Musik der "Rockenden Senioren" den coolen Sound ihrer Maschinen ertönen lassen. "Das wird ein einmaliges Spektakel", sagt Chorleiter Peter Runck. Der Auftritt soll Bestandteil eines Benefiz-Konzertes am Samstag, 11. April 2015, in der...

  • Fredenbeck
  • 03.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.