Björn Muth

Beiträge zum Thema Björn Muth

Panorama
Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam (v. li.) mit den 
Referenten Dr. Alexander Stark und Björn Muth   Fotos: bim
2 Bilder

Elektromobilität in der Region Lüneburg fördern

bim. Tostedt. Bis 2020 sollen laut dem Klimaschutzplan der Bundesregierung eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein. Doch davon ist Deutschland trotz Kaufprämien und Förderprogrammen nach wie vor weit entfernt, wie auch eine Studie bestätigt, die im Auftrag von elf Landkreisen durchgeführt wurde. Über deren Ergebnisse informierte jüngst Dr. Alexander Stark, Leiter der Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung beim Landkreis Harburg. Als Referent war auch Björn Muth,...

  • Tostedt
  • 15.05.18
Wirtschaft
Haben die Stromtankstelle eröffnet (v. li.): Museumsdirektor Prof. Dr. Rolf Wiese, Michael Roelofs und Björn Muth (EWE), 
Bürgermeister Dirk Seidler und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath (Landkreis Harburg)

Erste Ladesäule der Gemeinde Rosengarten im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Betrieb genommen

as. Ehestorf. Während eines Museumsbesuchs ganz nebenbei das Elektroauto aufladen, das ist beim Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekberg 1) in Ehestorf möglich. Jetzt wurde die erste Stromtankstelle der Gemeinde Rosengarten im Beisein von Museumsdirektor Prof. Dr. Rolf Wiese, Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler, Oliver Waltenrath, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz des Landkreises Harburg, sowie EWE-Kommunalbetreuer Björn Muth und Michael Roelofs feierlich in Betrieb genommen. „Die...

  • Rosengarten
  • 04.04.17
Wirtschaft
An einem der neuen Verteilerkästen (v. li.): Bürgermeister Gerhard Netzel, Björn Muth (EWE), Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Dörsam und Carsten Kröger (EWE)
2 Bilder

EWE invesitiert eine halbe Million Euro für schnelles Internet in Tostedt

bim. Tostedt. Das Telekommunikationsunternehmen EWE TEL investiert jetzt eine halbe Million Euro in den Beitbandausbau in Tostedt. "Landkreisweit hat es eine Investition in Eigenwirtschaftlichkeit in dem Umfang bislang nicht gegeben", so Björn Muth, EWE-Kommunalbetreuer Geschäftsregion Bremervörde/Seevetal, und Carsten Kröger, Bezirksmeister in Tostedt für die EWE NETZ GmbH. Damit werden rund 3.200 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen. Bis Ende Oktober sollen in Tostedt 27...

  • Tostedt
  • 18.07.15
Wirtschaft
Bei der Einweihung des Hotspot (v. li.): Dorit Wickbold, Filialleiterin der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Jürgen Salewsky, "ORT leev Media GmbH", Bürgermeister Gerhard Netzel  und Björn Muth, Kommunalbetreuer der EWE

WLAN-Hotspot an der "Stadtinfo Tostedt"

bim. Tostedt. In Tostedt gibt es jetzt einen kostenlosen, öffentlichen WLAN-Hotspot. An der "Stadtinfo Tostedt"-Säule auf dem Platz "Am Sande" neben der Sparkasse haben alle Interessierten die Möglichkeit, kostenlos eine Stunde im Internet zu surfen, ohne die eigene mobile Internetflatrate zu belasten. Diesen kostenlosen Service bietet die Firma "ORT leev Media GmbH" als Betreiber gemeinsam mit der EWE - und das unabhängig davon, ob man EWE-Kunde ist oder nicht. „Die Bedienung ist sehr...

  • Tostedt
  • 13.05.15
Wirtschaft
Sie steigern die Wettbewerbsfähigkeit und schützen das Klima (v. li.): Dr. Alexander Stark, Florian Zentner (Kuhn & Witte); Michael Lade (EWE), Björn Muth (EWE) und Ricarda Steffen (Energiemanagementberaterin Landkreis Harburg)

Kuhn & Witte und EWE-Kundencenter als "Ökoprofit"-Unternehmen ausgezeichnet

bim. Landkreis. Von dem ökologischen Unternehmensberatungsprogramm "Ökoprofit", bei dem Kommunen und die heimische Wirtschaft zusammenarbeiten mit dem Ziel, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig Ressourcen zu schonen, profitieren nun mit dem EWE-Kundencenter aus Tostedt und dem Autohaus Kuhn & Witte aus Jesteburg zwei weitere Unternehmen aus dem Landkreis Harburg. Sehr zur Freude der Kreisverwaltung, die Landkreisunternehmen seit 2011 die Teilnahme ermöglicht. Aktuell ist die 22. Runde bei...

  • Tostedt
  • 04.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.