Blumenläden

Beiträge zum Thema Blumenläden

Panorama
Geschlossene Geschäfte statt Weihnachtsstimmung   Foto: Infozentrum Nordmanntanne

Verschlossene Türen am Totensonntag: Viele Adventsausstellungen werden vorverlegt

(jd). „Heute geschlossen“ - dieses Schild werden vielerorts diejenigen zu lesen bekommen, die am Sonntag in einer Woche, dem Totensonntag, eigentlich eine der Adventsausstellungen in den Gärtnereien oder Blumengeschäften der Region besuchen wollten. Dunkle Läden statt Lichterglanz: Nur vereinzelt werden Geschäfte aus der Floristikbranche am Totensonntag geöffnet haben - und dann auch nur für drei Stunden. Der Grund: Den Ladeninhabern steckt immer noch der Ärger vom Vorjahr in den Knochen. Da...

  • Stade
  • 17.11.17
Wirtschaft
Die Adventsausstellungen sollen auf Weihnachten einstimmen. Doch bei manchem Blumen-Händler ist die gute Stimmung weg

Getrübte Adventsfreuden - Blumenläden und Gärtnereien müssen Öffnungszeiten am Sonntag einschränken

(jd). Helle Aufregung herrscht bei den Gärtnereien und Blumenläden im Landkreis: Viele Geschäfte aus der Floristikbranche richten an diesem Wochenende ihre traditionellen Adventsausstellungen aus. Doch jetzt sie dürfen am morgigen Sonntag, dem Totensonntag, nicht so öffnen, wie sie wollen. Die örtlichen Ordnungsämter trüben die weihnachtliche Vorfreude mit der Ankündigung, die rigorosen Vorschriften zur Sonntagsöffnung strenger zu kontrollieren und bei Verstößen auch Bußgelder zu verhängen....

  • Harsefeld
  • 18.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.