BMEL

Beiträge zum Thema BMEL

Wirtschaft
In Zukunft wird kein konkreter Preis auf der Ware genannt, es reicht dann eine Prozentreduzierung

Reduzierung der Lebensmittelverschwendung
Lebensmittel mit kurzer Haltbarkeit können einfacher verkauft werden

Künftig wird der ermäßigte Verkauf von Waren mit kurzer Haltbarkeit deutlich erleichtert. Eine entsprechende Regelung wurde im Zuge der Novellierung der Preisangabenverordnung eingeführt, die mit dem heutigen Beschluss des Bundeskabinetts im Mai 2022 in Kraft treten wird. Damit hat die Bundesregierung eine weitere rechtliche Regelung zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung auf den Weg gebracht. Wird der Gesamtpreis wegen des drohenden Verderbs oder Ablaufs der Haltbarkeit herabgesetzt und...

  • Buchholz
  • 10.11.21
  • 112× gelesen
Wirtschaft

Zahl der Woche: 1,8 Kilogramm Champignons im Jahr

(mum). 1,8 Kilogramm Champignons verbrauchte jeder Bundesbürger laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durchschnittlich im vorigen Jahr. Insgesamt lag der Verbrauch in Deutschland bei 145.000 Tonnen. Rund 63.000 Tonnen davon wurden aus dem Ausland importiert, fast ausschließlich aus der Europäischen Union. Die größten Champignoneinfuhren stammt aus Polen (39.000 Tonnen) und den Niederlanden (22.500 Tonnen). Damit der Bedarf das ganze Jahr über gedeckt werden kann, werden...

  • Buchholz
  • 24.09.14
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.