BMEL

Beiträge zum Thema BMEL

Panorama
Mitnehm-Verpackungen in unterschiedlichen Größen bietet Jörg Hülz vom Kartoffelhaus „papas“ in Neu Wulmstorf an

"Reste einpacken, bitte!"

Gegen Lebensmittelverschwendung angehen: Restaurant-Gäste möchten Reste mitnehmen ab. Überregional. Die Pizza im Restaurant war lecker, aber einfach zu groß, die Mahlzeit zu üppig. Was in Amerika unter dem Begriff „Doggy Bag“ seit Jahrzehnten gang und gäbe ist, wünscht sich auch hierzulande ein Großteil der Restaurantbesucher: sich den Rest des Essens einpacken zu lassen. Zu diesem Ergebnis kam es jetzt bei einer Umfrage des Hamburger Markt- und Trendforschungsinstitutes „EARSandEYES“: 83...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.10.16
  • 220× gelesen
Wirtschaft

Zahl der Woche: 285.000 landwirtschaftliche Betriebe

(mum). 285.000 landwirtschaftliche Betriebe gab es laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) 2013 in Deutschland. Damit kommen auf einen Betrieb knapp 285 Einwohner. Die Landwirtschaftsfläche macht in Deutschland rund 52 Prozent der Gesamtfläche aus, also rund 18,6 Millionen Hektar. Das entspricht ungefähr der zweifachen Größe Portugals. In Deutschland bewirtschaften 69.200 landwirtschaftliche Betriebe eine Fläche, die kleiner als 10 Hektar ist.

  • Jesteburg
  • 12.03.15
  • 82× gelesen
Wirtschaft

Zahl der Woche: 54 Prozent ernähren sich gesund - glauben sie zumindest

(mum). 54 Prozent aller Deutschen schätzen, dass sie sich zumindest häufig gesund und ausgewogen ernähren. Dies geht aus einer vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Auftrag gegebenen, repräsentativen Umfrage hervor. Dabei stufen insbesondere Ostdeutsche und Frauen mit jeweils 62 Prozent ihre Ernährung besonders positiv ein. Kaum einen Unterschied macht die Schulbildung der Befragten: 57 Prozent der Menschen mit Volks- oder Hauptschulabschluss und 56 Prozent der...

  • Jesteburg
  • 20.02.15
  • 240× gelesen
Wirtschaft

Zahl der Woche: 500 Liter Wasser für 500 Gramm Brot

(mum). 500 Liter Wasser werden insgesamt benötigt, um laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ein halbes Kilogramm Brot herzustellen. Auf dem Feld benötigen die Getreidepflanzen reichlich Regenwasser, um gut wachsen zu können. Bei der Verarbeitung braucht es nicht nur für die Zubereitung des Teiges Wasser, sondern auch für unterschiedliche Zwischenschritte und die Reinhaltung der Verarbeitungsstätten. Schlimm: Jedes achte Lebensmittel, das in Deutschland gekauft wird,...

  • Jesteburg
  • 08.01.15
  • 112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.