Brand

Beiträge zum Thema Brand

Panorama
"Das vertreibt die Gedanken" Einen Tag nach der Katastrophe ist Giovahni Yaye Sampegbo schon wieder an seinem Arbeitsplatz in einem Hofladen

"Wir mussten das Baby hinunter werfen" - Augenzeuge schildert, was in der Brandnacht passierte

mi. Klecken. Was in jener Nacht geschah, hat Giovahni Yaye Sampegbo noch nicht wirklich verarbeitet. Der Mann aus dem afrikanischen Staat Elfenbeinküste ist einer der Flüchtlinge, die dem Feuer in der Sozialunterkunft in Rosengarten-Klecken nur knapp entkamen. Mit WOCHENBLATT Redakteur Mitja Schrader sprach er über das, was in der Brandnacht passiert ist. Seit fast zwei Jahren ist Giovahni Yaye Sampegbo bei einem Hofladen beschäftigt. Obwohl erst ein Tag seit der tragischen Brandkatastrophe...

  • Rosengarten
  • 19.12.15
Blaulicht
Das Feuer brach an der linken Gebäudeseite aus

Zerstörtes Jugendhaus in Himmelpforten: "Es war eindeutig Brandstiftung"

Polizei vernimmt mehrere Verdächtige tp. Himmelpforten. Die Ursache des nächtliches Feuers, bei dem im September das Jugendhaus in Himmelpforten in Schutt und Asche fiel, steht fest: "Es war eindeutig Brandstiftung", sagt der Stader Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Der Brand, der einen Schaden von rund 150.000 Euro zur Folge hatte, wurde nach Erkenntnissen der Brandspezialisten der Polizei am linken Gebäudeteil gelegt. Damit sind Mutmaßungen vom Tisch, dass in der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.11.15
Panorama
Brandruine: Der Wiederaufbau des Jugendhauses dauert rund ein Jahr
2 Bilder

Jugendhaus Himmelpforten: Die Polizei vermutet Brandstiftung

Zerstörtes Jugendhaus in Himmelpforten: Blockhaus soll für ein Jahr Ausweichquartier werden tp. Himmelpforten. Bei den Ermittlungen der Ursache des Brandes, bei dem in der Nacht auf Samstag, 19. September, das kommunale Jugendhaus neben der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten vollständig zerstört wurde, zeichnet sich ein Ergebnis ab: Laut dem Stader Polizeipressesprecher Rainer Bohmbach erhärtet sich der Verdacht auf Brandstiftung. Zwischenzeitlich haben die Verantwortlichen um...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.09.15
Panorama
Die verkohlte Rückwand des Jugendhauses
4 Bilder

Nach Feuer im Jugendhaus in Himmelpforten: "Bernd, wo sollen wir nun hin?"

Ausweich-Domizil dringend gesucht / Trike-Fahrer planen Spenden-Aktion tp. Himmelporten. Als die Feuerwehrleute in der Nacht zu Samstag gegen 1.30 Uhr anrückte, stand das Jugendhaus an der Schulstraße in Himmelpforten bereits lichterloh in Flammen: Trotz größter Anstrengungen der Brandschützer wurde die Holzkonstruktion vollständig zerstört. Am Montag nach dem Großfeuer, dessen Ursache noch unklar ist, herrschte Krisenstimmung in der Geest-Gemeinde, denn bislang gibt es kein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.09.15
Blaulicht

Kabelbrand im Keim erstickt

Feuerwehr-Einsatz in der Turnhalle in Himmelpforten / Deckenleuchte defekt tp. Himmelpforten. Der stechende Geruch verschmorter Kabel durchdrang am Donnerstagabend die Eulsete-Halle in Himmelpforten. Sportler alarmierten die Feuerwehr, die gegen 20.30 Uhr mit mehreren Fahrzeugen ausrückte. Der Schwelbrand wurde binnen weniger Minuten im Keim erstickt. "Innerhalb kürzester Zeit war alles in den Stiefeln, was Beine hat", sagt Feuerwehrsprecher Rolf Hillyer-Funke: dutzende Brandschützer,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.05.15
Blaulicht
In der Dachgeschosswohnung stand ein Bett in Flammen
3 Bilder

Brennendes Bett im Asylbewerberheim

Dichter Rauch in Dach-Apartment in Himmelpforten / Bewohner kamen mit dem Schrecken davon tp. Himmelpforten. Zu einem Wohnungsbrand im Asylbewerberheim an der Straße "Im Wiesengrund" in Himmelpforten rückte die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen gegen 6 Uhr aus. Dichter Qualm drang aus einer Dachgeschosswohnung. Die Einsatzkräfte hatten anfangs Schwierigkeiten, zu ermitteln, ob sich noch Menschen in der brennenden Wohnung aufhielten. Grund waren Verständigungsprobleme mit den ausländischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.14
Blaulicht
Die Feuerwehrleute brachten den Schuppenbrand schnell unter Kontrolle

Schuppen brennt in Himmelpforten

lt. Himmelpforten. Zu einem Schuppenbrand musste die Feuerwehr Himmelpforten am Mittwochnachmittag ausrücken. Bei der Ankunft der Retter gegen 13.30 Uhr stand nahezu der gesamte Holzschuppen, in dem Kunststoffgartenmöbel gelagert wurden, am Hüperskamp in Flammen. Weil Teile des Daches sowie der Innenraum mit Kunststoffmaterial und Folie verkleidet waren, kam es zum Austritt giftiger Dämpfe. Die Feuerwehrleute trugen Atemschutz und konnten den Brand schnell löschen sowie ein Übergreifen der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.