Nachrichten - Oldendorf-Himmelpforten

Blaulicht

Unbekannte haben dieses Zeichen ins Holz eingebrannt

Gemeinde lobt 1.000 Euro Belohnung aus
Wer hat an der Remise mit Feuer gespielt?

lt. Oldendorf. Wer hat an der Remise in Oldendorf mit dem Feuer gespielt? Das will die Gemeinde wissen und hat eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt. Bauhof-Mitarbeitern war aufgefallen, dass bisher Unbekannte an der Rückseite des erst kürzlich eingeweihten Gebäudes mit Feuer das Zeichen „K. 187“ in ein Brett eingebrannt hatten. Man habe die große Befürchtung, dass durch den Einsatz von Feuer womöglich ein größerer Schaden eintreten könne und habe sich deshalb entschieden, eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.07.19
Nachdem er die Tat gestanden hatte, wurde der 54-Jährige in Untersuchungshaft genommen Foto: Archiv

Tötungsdelikt in Großenwörden
Mann soll Ehefrau erdrosselt haben

jab. Großenwörden. Ein 54-jähriger Tatverdächtiger aus Großenwörden erschien am Donnerstagmorgen auf der Dienststelle der Stader Polizei und gab an, seine Ehefrau Anfang des Jahres getötet und im Garten des gemeinsamen Hauses vergraben zu haben. Die Beamten überprüften die Aussage und fanden im Gewächshaus die Leiche der 65-jährigen Frau. Die Ermittlungen am Tatort in Großenwörden übernahmen die Kriminaltechnik und die Ermittler des 1. Fachkommissariats aus Stade. Der Tatverdächtige wurde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.07.19
Eine Autofahrerin fuhr am Mittwoch auf zwei stehende Autos auf der L 113 auf

Drei Autos auf der L 113 ineinandergefahren
Auffahrunfall führt zu Behinderungen

lt. Breitenwisch. Zu einem Auffahrunfall auf der L 113 zwischen Neuland und Himmelpforten, an dem drei Autos beteiligt waren, rückten die ehrenamtlichen Retter der Feuerwehren aus Großenwörden und Himmelpforten am vergangenen Mittwoch gegen 11 Uhr aus. Die Fahrerin (44) eines VW Golf aus Estorf und die Fahrerin (21) eines Opel Astra Kombi hatten aus bisher nicht bekannten Gründen auf der L 113 in Fahrtrichtung Himmelpforten angehalten. Die Fahrerin (40) eines VW Golf aus Oldendorf erkannte die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.07.19
Unter schwerem Atemschutz gingen die Feuerwehrkräfte gegen den Küchenbrand vor Foto: Rolf Hillyer-Funke

Küche in Flammen
Einsatzkräfte der Feuerwehr verhindern Schlimmeres in Burweg

jab. Burweg. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am frühen Samstagmorgen wegen starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in der Ostestraße in Blumenthal alarmiert. Die beiden Hausbewohner waren durch Rauchmelder aufgeschreckt worden und setzten sofort einen Notruf ab. Beim Eintreffen am Einsatzort leiteten die Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz sofort die Brandbekämpfung ein. Die Hausbewohner selbst hatten versucht das Feuer unter Kontrolle zu bringen, mussten aber wegen der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.06.19

Politik

Die Porta-Coeli-Schule platzt aus allen Nähten

Rektor der Porta-Coeli-Schule beantragt Erweiterung
Die Schule ist zu klein

lt. Himmelpforten. Als eine "Mammutaufgabe" hatte Holger Falcke, Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, bereits im vergangenen Jahr die nötigen Investitionen in die Schulstandorte Grundschule Hammah und Porta-Coeli-Oberschule Himmelpforten bezeichnet. Im jüngsten Schulausschuss stellte nun Oberschulrektor Hubert von der Lieth einen umfassenden Antrag zur Einrichtung einer Planungsgruppe in Hinblick auf die Erweiterung der Schule um fünf Klassenräume. Durch die Wandlung der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.07.19

Bürger stimmen über Weiterbetrieb ab
Hat das Landhaus in Hammah noch eine Zukunft?

lt. Hammah. Soll das Landhaus im Geestort Hammah (Gemeinde Himmelpforten) als Gaststätte weiterbetrieben werden oder nicht? Darüber können die Bürger an diesem Sonntag, 26. Mai, per Bürgerentscheid abstimmen (das WOCHENBLATT berichtete). Hintergrund sind Pläne der Politik, das Landhaus im Ortskern abzureißen und an der Stelle einen Supermarkt zu bauen. Gegner sind der Meinung, dass das Projekt zu groß sei und das Ortsbild zerstört werden würde. Sie halten auch andere Lösungen für den Bau...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.05.19
Unterwegs mit EU-Kandidat Carl-Christian Heinze (Grüne, 4.v.li.) entlang der Oste Foto: Wolff

Fahrradtour mit EU-Kandidat
Tour d’Europe legte mehrere Stopps entlang der Oste ein

(jab). Per Fahrrad ging es für den Europaparlament-Kandidaten Carl-Christian Heinze vom Bündnis 90/Die Grünen durch die Oste-Region. Dabei informierte er sich über durch die EU finanzierte Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raumes. „Einmal live und in Farbe zu sehen, was Europa tatsächlich vor Ort bewirken kann, ist ein ganz anderer Eindruck als die Beschäftigung mit Lektüre“, so Heinze. Bei der durch die Grünen organisierten Radtour begutachteten die Teilnehmer u.a. das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.05.19
Dieser Architektenentwurf zeigt das geplante Einkaufszentrum mit Großparkplatz in 
Himmelpforten Grafik: Architekt Bernd Mügge

Langwierige Planungen für Einkaufszentrum in Himmelpforten

lt. Himmelpforten. Als langwieriger als zunächst angenommen entpuppten sich die Planungen für ein von der großen politischen Mehrheit befürwortetes Einkaufszentrum im Herzen von Himmelpforten auf einem rund 1,2 Hektar großen Areal zwischen Bahnhofstraße und Mühlenstraße (das WOCHENBLATT berichtete). Bürgermeister Bernd Reimers hofft nun darauf, dass der nötige Satzungsbeschluss vor den Sommerferien gefasst und der Bauantrag für das Einkaufszentrum mit Combi-Lebensmittelmarkt, diversen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Der neue Hofstaat mit dem Königspaar Lars Bohlmann und Elena Ladner (Mitte)

Auch im wahren Leben ein Paar

Lars Bohlmann und Elena Ladner regieren sb. Groß Sterneberg. Zwei Tage lang wurde in dem Geestdorf Groß Sterneberg ausgelassen Schützenfest gefeiert. Auf dem Programm standen u.a. Kinderspaß, zwei Festbälle mit DJ und spannende Wettkämpfe. Unter großem Jubel wurde schließlich am Sonntag Lars Bohlmann (40) zum neuen König proklamiert. Der kaufmännische Angestellte in der Indus-trie ist seit seiner Geburt Mitglied im Schützenverein seines Heimatdorfes. Bereits 2010 durfte er die Königskette...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.08.19
3 Bilder

Illegale Müllentsorgung im Moor / Plastik in verunreinigtem Schotter
Das "Drecksloch" des Landkreises

lt. Stade/Düdenbüttel. Als das "Drecksloch des Landkreises" bezeichnet ein WOCHENBLATT-Leser* die Moor-Landschaft zwischen Wiepenkathen und Düdenbüttel. Fast im gesamten Bereich, gehäuft insbesondere zum Bespiel an der Durchfahrtsstraße Weißenmoor sowie rund um die Schutzhütte im Wiepenkathener Moor, werde leider regelmäßig illegal Müll entsorgt, berichten auch die beiden Gemeinde- und Ortsbürgermeister Klaus-Peter Borchers-Saß (Düdenbüttel) und Horst Deede (Wiepenkathen). Planen, Reifen,...

  • Stade
  • 06.08.19
Der neue Hofstaat mit (v.li.): Sarah Steiner (Adjutantin des Kinderkönigs), Matthis Eckhoff (Kinderkönig), Rico Mecklenburg (Jungschützenkönig), Christoph Tomfelde (Adjutant des Jungschützenkönigs), Christoph Borchers (König), Matthias Wolff (Bester Mann), Anja Hellwege (Königin) und Silke Stelling (Beste Dame)

Schützenfest in Burweg
Christoph Borchers regiert

Spannende Proklamation war Höhepunkt des Schützenfestes in Burweg sb. Burweg. Vereinspräsident Dirk Holthusen machte es bei der Proklamation des Schützenvereins Burweg am vergangenen Wochenende spannend, bis er endlich verriet: Der neue Schützenkönig heißt Christoph Borchers. Der 38-jährige zweifache Familienvater gehört seit 25 Jahren dem Schützenverein an und ist seit knapp 20 Jahren im Festausschuss. Zudem ist der Sportschütze in der Winterrunde aktiv und war im Jahr 2000 bereits...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.07.19
Nele Zöhner mit ihrer Schäferhündin Bluna
3 Bilder

Nele Zöhner und Schäferhündin Bluna sind erfolgreich im Gebrauchshundesport
Haustier als Sportkamerad

lt. Breitenwisch. Sie sind ein eingespieltes Team: Nele Zöhner (17) und ihre schwarze Schäferhündin "Bluna von der Breitenwischer Straße". Zusammen haben die beiden kürzlich an der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Philippstal (Hessen) teilgenommen und dort unter 54 Teilnehmern den siebten Platz belegt. Vor rund dreieinhalb Jahren kam die hübsche Vierbeinerin als Welpe zu Nele. "Seit ich denken kann, liebe ich Schäferhunde abgöttisch und habe...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.07.19

Service

Radweg wird erneuert
B73 halbseitig gesperrt

jab. Düdenbüttel/Himmelpforten. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade hat die Erneuerung des Radwegs an der Bundesstraße 73 zwischen Düdenbüttel und Himmelpforten veranlasst. Die Fahrbahn der B73 wird auf einer Länge von 300 Metern auf dieser Strecke erneuert ebenso wie der komplette Radwegaufbau. Dafür wird die B73 hier halbseitig gesperrt und der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 27. September andauern....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19

Fahrradkantor zu Gast in Burweg
Konzert in der Kirche auf der Horst

bo. Burweg. Der Fahrradkantor Martin Schulze kommt nach Burweg. Der Organist aus Frankfurt/Oder gibt in der St. Petri-Kirche auf der Horst ein Konzert. Auf der gerade sanierten Röver-Orgel spielt er Orgelwerke verschiedener Komponisten aus mehreren Jahrhunderten. Schulze ist leidenschaftlicher Fahrradfahrer und erreicht so auch die meisten seiner Konzertorte. Nach dem Konzert haben die Besucher bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, im Gemeindehaus mit ihm ins Gespräch zu kommen. Mi.,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19

"Mügge-Sippe" trifft sich in Düdenbüttel

lt. Landkreis. Den Familiennamen Mügge sowie Abkömmlinge aus der "Müggen-Sippe" gibt es im Landkreis Stade und den Altkreisen Bremervörde und Land Hadeln reichlich. So viel haben der ehemalige Düdenbüttler Bürgermeister Heinz Mügge und der Bremervörder Historiker Dr. Michael Ehrhardt schon herausgefunden. Woher genau der Name „Mügge“, der sich bis ins 16. Jahrhundert zurückführen lässt, kommt und wie er zu deuten ist, soll bei einem Treffen der „Mügge-Sippe“ am Samstag, 16. November, in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.08.19

flohmarkt in Oldendorf
Stöbern auf dem Edeka-Parkplatz

bo. Oldendorf. Die Initiative „…fair geht vor!“ lädt am Sonntag zum Flohmarkt auf dem Edeka-Parkplatz in Oldendorf ein. Besucher sind zum Stöbern und Schlemmen willkommen. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Quadfahren und ein buntes Programm mit Dirk Ludewig. Die Einnahmen aus Standgebühren, Büchermarkt und Cafeteria sind für einen guten Zweck gedacht. Sie gehen als Spende an einen Jungen, der dringend medizinische Versorgung benötigt, die die Krankenkasse bisher ablehnt. So., 18.08., 12-17 Uhr...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.08.19

Sport

Die Gemeinde Himmelpforten zeichnete zahlreiche Sportler für herausragende Leistungen aus

Gemeinde Himmelpforten ehrt Mitglieder des Schützen- und Sportvereins sowie Ehrenamtliche
Top-Sportler wurden ausgezeichnet

lt. Himmelpforten. Für herausragende sportliche Leistungen hat die Gemeinde Himmelpforten jüngst zahlreiche Sportler ausgezeichnet. Hier die Sportler und Mannschaften im Überblick: Schützenverein Himmelpforten: Malte Schmiedel (2. Platz Landesmeisterschaften, KK 3x20, Junioren 1) Celina Kuck (1. Platz Bezirksmeisterschaften, LG 3x20, Schülerinnen 1) Luisa Meinking (1. Platz Bezirksmeisterschaften, LG Freihand, Juniorinnen 1) Stefan Reichelt (u.a. Deutscher Meister im Zimmerstutzen, 3. und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.07.19
Das Foto zeigt die U17-Junioren nach dem letzten Spieltag und der erreichten Vize-Kreismeisterschaft. In der neuen Saison wird die Mannschaft mit dem von D/A zurückgekehrten Spieler Jonas Helmke sowie Spielern der JSG Himmelpforten/Hammah erweitert und verstärkt und geht als U18-Junioren in den Punktspielbetrieb

Saisonstart beim FC Oste/Oldendorf
Im Zeichen des Umbruchs

Der FC Oste/Oldendorf startet mit einigen Veränderungen in den Punktspielbetrieb sb. Oldendorf. Die bevorstehende Spielzeit steht beim FC Oste/Oldendorf ganz im Zeichen des Umbruchs. Zur Saison 2019/20 geht der Verein mit einigen Veränderungen in den Punktspielbetrieb. So meldete der FC mit drei Herrenteams, einem Altherren- sowie zwei Alt-Seniorenteams und drei Damenmannschaften zwei Mannschaften weniger als in der Vergangenheit. "Bei der vierten Herren herrschte seit mehreren Jahren eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.07.19
Gewannen den Brödenfeldt-Cup: Der SportClub Hemmoor
14 Bilder

Brödenfeldt-Cup
Hemmoor holt den Brödenfeldt-Cup

sb. Himmelpforten. Der Sieger des Brödenfeldt-Cup 2019 heißt SportClub Hemmoor. Die Mannschaft besiegte im Finale den SV Bornberg mit 4:0. Dritter wurde der Gastgeber MTV Himmelpforten, der im kleinen Finale SV Glinde-Kornbeck mit 3:0 schlug. Beste Torschützen waren Alexander Justus (FC Oste/Oldendorf II) und Ismail Topcu (SportClub Hemmoor) mit jeweils vier Toren. Insgesamt bekamen die Zuschauer in den neun Spielen 46 Tore zu sehen, das waren 15 Tore mehr als im Vorjahr. "Wir bedanken uns...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.07.19
König Helmut Schomaker (vorne Mitte), umringt von seinem neuen Hofstaat des Schützenvereins Gräpel Foto: Schützenverein Gräpel

Neuer König mit Erfahrung
Helmut Schomaker schießt sich erneut an die Spitze der Gräpeler Schützen

jab. Gräpel. Schützenfest hieß in Gräpel in diesem Jahr gleichzeitig auch Sommerfest. Denn das Wetter lockte viele Gäste nicht nur in die Schützenhalle, sondern auch auf den Festplatz. Bereits am Nachmittag wurden die kleinen neuen Würdenträger verkündet. Die Kindermajestäten sind Nils Peters und Leni Zerfowski, die Vogelmajestäten Nick Behrens und Jannika Thielker. Am Abend während des Königsballs wurden schließlich die erwachsenen Würdenträger den Gästen vorgestellt, wobei die Plätze der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.06.19

Wirtschaft

Mathias Kalvelage findet leider immer wieder Plastikteile im zerkleinerten Bauschutt
7 Bilder

WOCHENBLATT-Besuch auf dem Geschäftsgelände der Firma Heidemann Recycling
Wo kommt der ganze Schotter her?

lt. Düdenbüttel. Woher kommt eigentlich der Schotter, der auf vielen Wirtschafts-, Feld- und Waldwegen im Landkreis zur Befestigung aufgebracht wird, und warum findet sich in dem Material manchmal auch Plastik? Dieser Frage ist das WOCHENBLATT nachgegangen, nachdem aufmerksame Spaziergänger kürzlich auf einem Feldweg im Moor bei Düdenbüttel viele Plastikteile gefunden hatten. Der Schotter wurde in diesem konkreten Fall von der Gemeinde aufgebracht und stammt von der Firma Heidemann Recycling,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19
13 Bilder

Straßenfest
Viele Besucher beim "Mai Day"

sb. Hechthausen. Bei strahlendem Sonnenschein war das Straßenfest "Mai Day" mit verkaufsoffenem Sonntag entlang der Bundesstraße 73 in Hechthausen ein echter Publikumsmagnet. Zahlreiche Gäste von nah und fern besuchten die Geschäfte und Stände, informierten sich über Angebote der Region, nutzen das vielfältige Shoppingangebot und nahmen an einer Stempelrallye teil. Der "Mai Day" fand bereits zum fünften Mal statt und wurde von der Unternehmervereinigung Hechthausen organisiert. Fotos: Constanze...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.05.19
Fachverkäuferin Maria Gerasch aus der Tiedemann Drogerie hält viele Geschenkideen für Weihnachten bereit
2 Bilder

Jeder Einkauf ein Erlebnis

Edeka Tiedemann setzt auf regionale Produkte und viele Geschenkideen für Weihnachten sb. Oldendorf. Der Dezember ist der Monat der besonderen Einkäufe. In dieser Zeit werden viele besondere Leckereien für die Advents- und Weihnachtszeit sowie Geschenke für Heiligabend besorgt. Gut beraten ist, wer all diese Einkäufe bei Edeka Tiedemann in Oldendorf erledigt. Der Frischemarkt an der Hauptstraße 15 sowie die Edeka Tiedemann Drogerie an der Hauptstraße 28 halten eine große Auswahl bereit und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.12.18
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen,...

  • Stade
  • 10.12.18

Wir kaufen lokal

Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre bei "TrendConcept" (v. li.): Kundin Annette Hellwege, Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger     Fotos: tp
2 Bilder

Rotstiftpreise am "Black Friday"

Kuschelmode war bei "TrendConcept" in Stade der Renner / Rabatte auf Messer Stade Shopping-Spaß zu Rotstiftpreisen boten am "Black Friday" zahlreiche inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in der Stader City. Der Aktionstag am vergangenen Freitag kam bei den Kunden gut an. Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre stand im Modegeschäft "TrendConcept" im Mittelpunkt. Kundin Annette Hellwege ließ sich von Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger über neue Trends beraten. Besonders...

  • Stade
  • 27.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Bei Sebastian Beiler von Augenoptik Cotte erfolgt vor dem Brillenkauf ein umfassender Augentest

Ideal für das Fahren in der Dunkelheit

"Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt sich durch Blendungen im Straßenverkehr stark beeinträchtigt. Mit der "EyeDrive Technologie" des Herstellers "Essilor" wird hier Abhilfe geschaffen: Die Blendung durch entgegenkommende Autos und durch Leuchtsignale wird deutlich reduziert. Erhältlich sind die neuen "Essilor streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte in Stade, Inselstraße 4c (Tel. 04141-44543, http://www.optik-cotte.de) in...

  • Stade
  • 17.10.18
Angela Reidies (re.) und ihre Mitarbeiterin Sarah Toennies freuen sich auf ihre Kunden

An Weihnachten denken

Tolle Rabatte im November beim Bilderprofi Reidies sb. Stade. In nur neuneinhalb Wochen ist Weihnachten. Wer clever ist, kümmert sich schon jetzt um die ersten Geschenke - zum Beispiel um ein schönes Familienfoto. Das minimiert nicht nur den Stress, sondern schont beim Bilderprofi Angela Reidies auch den Geldbeutel. Denn das Fotostudio an der Hökerstraße 43 in Stade gewährt auf Fotoshootings im November 20 Prozent Rabatt sowie weitere 20 Prozent auf die erste Bildbestellung. Für die...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.