Beiträge zum Thema CDU Winsen

Politik
Sind sauer auf die "KiWis" und die SPD:
André Bock und Anja Trominski   Foto: CDU

Winsen: CDU kritisiert Elterninitiative
"Behauptungen der KiWis sind unerträglich falsch"

Winsener CDU übt harsche Kritik an Vorsitzender der Elterninitiative "Kinder Winsens" und an der SPD thl. Winsen. "Es ist langsam unerträglich, welche Behauptungen die sogenanten 'KiWis' bzw. deren Vorsitzende Christine Glawe immer wieder öffentlich aufstellen. Angesichts einer recht geringen Anzahl an Interessenten für eine Frühbetreuung das gesamte Engagement der Stadt für eine funktionierende Kinderbetreuung in Frage zu stellen, ist unredlich und verunsichert die Eltern in dieser Stadt",...

  • Winsen
  • 21.05.19
  • 308× gelesen
Politik
Norbert Lammert (Dritter v. re.) wurde begrüßt von den CDU-Vorstandsmitgliedern (v. li.): Rudolf Meyer, Anja Trominski, Dr. Cornell Babendererde, Bundestagsabgeordenten Michael Grosse-Brömer und Philipp Meyn
2 Bilder

"Wir verrichten 35 bis 40 Milliarden Stunden ehrenamtliche Arbeit"

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert sprach beim Neujahrsempfang der Winsener CDU thl. Winsen. Mit Prof. Dr. Norbert Lammert, dem noch amtierenden Bundestagspräsidenten (er stellt sich im September nicht wieder zur Wahl), präsentierte die Winsener CDU auf ihrem traditionellen Neujahrsempfang „Ein Abend für das Ehrenamt“ einmal mehr einen hochkarätigen Gast und Redner. Und verbuchte auch gleich einen neuen Besucherrekord: Mit rund 400 Gästen war die Veranstaltung so gut besucht wie noch...

  • Winsen
  • 13.01.17
  • 385× gelesen
Politik
"Mehr Lebensqualität durch Sicherheit", fordern Dr. Cornell Babendererde und André Bock

"Videoüberwachung ausweiten" - Winsener CDU will sich verstärkt für mehr Sicherheit einsetzen

thl. Winsen. Die Christdemokraten in Winsen haben ihr Wahlprogramm für die kommende Ratsperiode mit folgenden Zielen verabschiedet. Wesentlicher Punkt ist mehr Sicherheit. „Die Menschen sollen sich in Winsen sicher fühlen, denn Sicherheit bedeutet Lebensqualität", sagt Fraktionsvorsitzender André Bock. "Wir wollen eine sogenannte Schlossprämie als Förderprogramm einführen, so dass die Winsener bei baulichen Maßnahmen an ihren Gebäuden zum Schutz vor Einbrechern finanziell unterstützt...

  • Winsen
  • 02.09.16
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.