Christa Donatius

Beiträge zum Thema Christa Donatius

Panorama
Christa Donatius
  4 Bilder

Christa Donatius eröffnet neue Ausstellung "Restsonne"
Bruchstücke aus dem Alltäglichen

sb. Horneburg. "Restsonne" heißt die neue Ausstellung der Horneburger Künstlerin Christa Donatius, die am Freitag, 10. Januar, im Hauptgebäude der Technischen Universität Harburg (TUHH) eröffnet wird. Die Malerin hat sich bei ihren aktuellen Werken mit den Themen Veränderung und Klimawandel beschäftigt.  "Restsonne ist das, was wir am Ende des Tages oder des Sommers lieben und genießen", sagt Donatius. "Gleichzeitig steht hier der Begriff als Metapher und Lebenszeit." Die insgesamt 30...

  • Horneburg
  • 06.01.20
Service

Offenes Atelier
Malerei und Bildhauerei auf Gut Daudieck bei Horneburg

bo. Horneburg. Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) Hamburg lädt an den beiden letzten Wochenenden im September in Hamburg und Umgebung in die Ateliers seiner Künstler ein. In der Region öffnen der Bildhauer Michael Jalowczarz und die Malerin Christa Donatius die Türen zu ihrem Atelier auf Gut Daudieck bei Horneburg und laden zum Schauen und Klönen ein. Zu sehen sind Objekte, Bilder und Skizzen, u. a. mit Motiven zu aktuellen Themen. Einiges ist auch in Arbei: Besucher...

  • Horneburg
  • 17.09.19
Service
Insgesamt 15 Künstler sind an dem 25 Meter langen Werk von Christa Donatius beteiligt Foto: Donatius

Horneburgerin stellt Gemeinschaftsprojekt in Hamburg aus
Ausstellungs-Endspurt des "Rollenbildes"

jab. Horneburg/Hamburg. Das besondere und daher vielbeachtete Kunstwerk "Rollenbild", das durch Wirken verschiedener Künstler geschaffen wurde, wird derzeit in Hamburg im Hauptgebäude der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gezeigt. Initiiert wurde das Projekt von der Horneburger Künstlerin Christa Donatius. Das "Rollenbild" fand seinen Anfang 2009 und wurde 2017 fertiggestellt. Mit einer 25 Meter langen und 1,60 Meter hohen Leinwandrolle reiste Donatius zu 15 Künstlern in Deutschland und...

  • Horneburg
  • 21.06.19
Panorama
Bliedersdorfs Bürgermeister Hans-Wilhelm Glüsen wirft gerne einen Blick ins malerische Auetal
  5 Bilder

Panorama-Blick ins malerische Auetal

lt. Bliedersdorf. Einen einmaligen Panorama-Blick ins malerische Auetal haben Spaziergänger und Fahrradfahrer ab sofort aus den zwei neu errichteten Schutzhütten entlang des rund 7,5 Kilometer langen Auetalwanderweges zwischen Harsefeld und Horneburg. Die Gemeinde Bliedersdorf hat das rund 55.000 Euro teure Leader-Projekt „Naturwanderpfad mit Aussichtsplattformen am Auetal“ realisiert. Dazu gehört auch eine neue Beschilderung. An den Lerchenholzhütten sowie an den Ausgangspunkten in Postmoor...

  • Horneburg
  • 24.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.