Beiträge zum Thema Corona

Service

Sie ergänzen sich gegenseitig
Harsefelder Testzentren arbeiten jetzt zusammen

jab. Harsefeld. Zwei Testzentren mit unterschiedlichen Zeitangeboten gibt es in Harsefeld, für die Bürger sich bisher auf unterschiedlichen Internetseiten anmelden mussten. Jetzt arbeiten die Testzentren der Gemeinde und des TuS Harsefeld Hand in Hand und bündeln ihre Termine auf einer gemeinsamen Homepage. Unter https://app.no-q.info/harsefeld-locator/locator#/ sind für die beiden in Harsefeld eröffneten Testzentren am Jahnstadion und in der Eissporthalle freie Termine buchbar. Durch die...

  • Harsefeld
  • 07.05.21
Service

Super Angebot für Berufstätige
Corona-Tests in Harsefeld schon ab 5 Uhr morgens

jab. Harsefeld. Eben schnell noch vor dem Arbeitsbeginn sichergehen, dass keine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt. Das können Arbeitnehmer seit dieser Woche in der Geschäftsstelle des TuS Harsefeld, Jahnstraße 14. Hier hat der Sportverein ein eigenes Testzentrum eingerichtet. Bereits ab 5 Uhr morgens stehen die Tester mit den Stäbchen bereit, um im Fünf-Minuten-Takt bis 8 Uhr die Testungen vorzunehmen. Weiter geht es um 14 Uhr. Bis 18 Uhr haben Bürger die Möglichkeit, sich auf das...

  • Harsefeld
  • 30.04.21
Service

Gegen den tristen Corona-Alltag
Statt Kindertag gibt es Basteltüten im Jubs Harsefeld

jab. Harsefeld. Da wegen der Corona-Situation derzeit kein Kindertag im Jugendzentrum Harsefeld stattfinden kann, bieten die Mitarbeiter wieder Basteltüten für Grundschüler an. Damit soll der triste Pandemie-Alltag weniger langweilig und sehr viel bunter werden. In der Tüte befindet sich eine Anleitung sowie das Bastelmaterial. Am Donnerstag, 29. April, warten Windräder und am Donnerstag, 6. Mai, Glitzerhelden darauf, gebastelt zu werden. Die Ausgabe erfolgt wie gewohnt donnerstags zwischen 15...

  • Harsefeld
  • 27.04.21
Service

Angebot des Sportvereins
Tus Harsefeld testet jetzt auf Corona

jab. Harsefeld. Der TuS Harsefeld hat ein eigenes Corona-Testzentrum eröffnet. In der Geschäftsstelle in der Jahnstraße 14 in Harsefeld können Bürger sich einmal wöchentlich kostenlos testen lassen. Die Öffnungszeiten sind zunächst von Montag bis Freitag von 5 bis 8 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr. Termine lassen sich buchen unter https://app.no-q.info/tus-harsefeld/checkins. Harsefelder Testzentrum stockt Kapazitäten weiter auf Mit diesem Angebot werden die Zeiten des Testzentrums in der...

  • Harsefeld
  • 27.04.21
Panorama
Inzwischen können in der Harsefelder Eissporthalle wöchentlich bis zu 432 Personen getestet werden

Termine nicht längerfristig buchbar
Harsefelder Testzentrum stockt Kapazitäten weiter auf

jab. Harsefeld. Anfang des Monats eröffnete in der Harsefelder Eissporthalle das verwaltungseigene Corona-Testzentrum. Zunächst waren die Kapazitäten stark begrenzt, lediglich 144 Tests in der Woche waren möglich. Inzwischen ist diese Zahl auf 432 gestiegen. Doch immer noch können die Termine fünf Tage im Voraus gebucht werden. Und das soll auch so bleiben. "Wir wollen spontan bleiben", sagt Gemeindedirektorin Ute Kück. Aus den Erfahrungen des DRK habe sich herauskristallisiert, dass das auch...

  • Harsefeld
  • 20.04.21
Service
In Harsefeld können Termine für einen Coronatest über eine Hotline reserviert werden

Hotline eingerichtet
Termine im Harsefelder Testzentrum jetzt telefonisch buchbar

jab. Harsefeld. Die Gemeinde Harsefeld hat eine Telefonhotline eingerichtet, über die Bürger einen Termin im Testzentrum in der Harsefelder Eissporthalle, Eishallenweg, buchen können. Ab Mittwoch, 14. April, sind die Mitarbeiter unter der Rufnummer 0160-5576163 montags und mittwochs von 8 bis 10 Uhr erreichbar. Damit soll auch Personen ohne Internetanschluss oder eigene E-Mailadresse die Möglichkeit gegeben werden, sich für einen kostenlosen Corona-Test anmelden zu können. Die Verwaltung weist...

  • Harsefeld
  • 13.04.21
Panorama
Im Harsefelder Testzentrum in der Eissporthalle soll bald mehr getestet werden

Termine schnell vergeben
Harsefelder Verwaltung will Kapazitäten im Corona-Testzentrum erhöhen

jab. Harsefeld. Wer in Harsefeld einen Termin im neuen Testzentrum ergattern möchte, der muss schnell sein. Denn die Testung auf das Coronavirus ist gefragt, aber die Kapazitäten stark begrenzt - jedenfalls noch. Wenn es nach Samtgemeinde-Bürgermeisterin Ute Kück geht, sollen schon nach den Osterferien mehr Termine zur Verfügung stehen. Seit einer Woche ist das Testzentrum in der Harsefelder Eissporthalle in Betrieb. Vom Antrag bis zur Genehmigung und letztendlich zur Öffnung vergingen nur...

  • Harsefeld
  • 10.04.21
Service

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21
Service

Verwaltung reagiert
Hilfetelefon zum Thema Impfen im Harsefelder Rathaus eingerichtet

jab. Harsefeld. Die Samtgemeinde Harsefeld hat ein zentrales Impf-Hilfetelefon eingerichtet. Damit reagiert die Verwaltung auf die zahlreichen Anfragen zum Ablauf der Impfterminvergabe und der Erreichbarkeit der Impf-Hotline. Ab sofort erhalten Bürger unter der Rufnummer 04164-887282 immer montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr sowie Montag bis Donnerstag von 14 bis 15.30 Uhr Auskünfte zu der vom Land organisierten Impfkampagne. Von Anrufen beim Harsefelder Ordnungsamt zu diesem Thema bittet die...

  • Harsefeld
  • 02.03.21
Service

Hilfsangebot
Harsefelder CDU bietet Fahrdienst zum Impfzentrum

jab. Harsefeld. Für Senioren aus der Samtgemeinde Harsefeld, die einen Termin im Impfzentrum Stade erhalten haben, aber keine Angehörigen oder Bekannten, die sie dort hinfahren können, bietet der CDU-Samtgemeindeverband einen Fahrdienst an. Es ist auch sichergestellt, dass die Senioren nach dem Termin wieder nach Hause gefahren werden. Interessenten können sich unter der Rufnummer 0172-9043581 melden. Betrieb im Impfzentrum in Stade ist erfolgreich gestartet

  • Harsefeld
  • 26.02.21
Politik

Warten auf das Land
Harsefelder Verwaltung ist bei Schnelltests zurückhaltend

jab. Harsefeld. In der Diskussion, ob Schnelltests den Mitarbeitern in Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt werden sollen, hält sich die Harsefelder Verwaltung derzeit noch zurück. "Wir warten die Gespräche und ein Signal des Landes Niedersachsen ab", sagt Rathauschefin Ute Kück. Mit den Trägern der Kitas in Harsefeld habe es bereits Gespräche zu dem Thema und zur Durchführung in Absprache mit dem Gesundheitsamt gegeben. Zu klären seien auch die Kosten der Schnelltests. Bisher sei zwar...

  • Harsefeld
  • 16.02.21
Politik

Umlaufbeschluss
Kita-Gebühren in Harsefeld sollen ausgesetzt werden

jab. Harsefeld. Ein Umlaufbeschluss macht derzeit seine Runde durch die Fraktionen im Flecken Harsefeld. Thema ist die Aussetzung der Kita-Beiträge für Krippenkinder aufgrund der Corona-Situation für die Monate Januar bis März. Parallel dazu werde derzeit an einer Änderung der Satzung gearbeitet, sagt Samtgemeinde-Bürgermeisterin Ute Kück. Die Verwaltung orientiere sich hierbei an den bereits geänderten Satzungen der Gemeinden Brest und Bargstedt, um rechtsichere Grundlagen für die Kita-Nutzung...

  • Harsefeld
  • 16.02.21
Panorama

Coronavirus: Aktuell sind vier Altenheime im Landkreis Stade betroffen
Der nächste Corona-Ausbruch in einem Altenheim: Bisher zwölf Infizierte im DRK-Pflegeheim Harsefeld

(jd). Im Landkreis Stade gibt es den zweiten Corona-Ausbruch in einem Alten- und Pflegeheim innerhalb einer Woche. Nachdem das Johannisheim in Stade vor ein paar Tagen Corona-Fälle gemeldet hat - ein erster Ausbruch erfolgte dort bereits im vergangenen Frühjahr zu Beginn der Pandemie -, ist nun auch das DRK-Altenheim ( Dr. Buss-DRK-Haus für Senioren) betroffen. Nach Angaben des Landkreises sind dort bisher (Stand Freitagvormittag) sieben Bewohner und fünf Mitarbeiter (mit Wohnsitz im Landkreis...

  • Harsefeld
  • 22.01.21
Service

Geänderte Fahrtzeiten für den BürgerBus

sc. Harsefeld. Aufgrund des erneuten Lockdowns hat sich der "BürgerBus Verein Harsefeld" entschieden, den Betrieb einzuschränken. Ab Montag, 21. Dezember, fährt der Bus bis auf Weiteres ausschließlich nach dem Vormittags-Fahrplan durch die Samtgemeinde Harsefeld. Die Fahrten am Nachmittag entfallen. "Wir bedauern es außerordentlich, dass wir diesen Schritt gehen müssen, aber die Fürsorgepflicht für unsere Fahrer und Fahrerinnen und selbstverständlich für unsere Fahrgäste lässt uns keine andere...

  • Harsefeld
  • 19.12.20
Wir kaufen lokal
An den Wochenenden sind die Elbhörner Stade zu Gast 
Foto: Poppe

Christbaum kaufen
Bei Familie Poppe in Ruschwedel wird der Tannenbaumkauf zum Familienevent

Den Weihnachtsbaumkauf auch im Corona-Jahr mit einem stimmungsvollen Familienausflug verbinden: Diese Möglichkeit zum Erlebniskauf bietet Familie Poppe in Ruschwedel, Ruschwedeler Straße 62. In der großen Plantage können sich die Besucher ab Freitag, 4. Dezember, bis Mittwoch, 23. Dezember, täglich 10 Uhr bis 18 Uhr, entweder mit viel Abstand voneinander bei einem Spaziergang den passenden Weihnachtsbaum aussuchen und selber schlagen. Oder sie entscheiden sich für einen bereits geschlagenen und...

  • Harsefeld
  • 02.12.20
Service
„Travel in a Bubble“ beginnt beim Check-in

Reise
Reisetrend für die Urlauber der Zukunft: „Travel in a Bubble“ - die Reiseblase

(akz-o/tw). Reisen - das bleibt auch in Pandemie-Zeiten ein großer Wunsch vieler Menschen, aber auch gleichzeitig eine Herausforderung für die gesamte Branche. Ein neues zeitgemäßes Modell des Tourismus – in Australien geboren, in den USA und im Baltikum erprobt – heißt „Travel in a Bubble“. Umhüllt von einer imaginären „Schutzblase“ kann man das Reisen genießen und die Welt erkunden. Bulgarien nimmt hier als erstes europäisches Land eine Vorreiterrolle ein. Als Blase (Bubble) wird der...

  • Buchholz
  • 23.11.20
Service

Trotz Corona
Angebot im FIZ Harsefeld aufrechterhalten

jab. Harsefeld. Im Familien-Informations-Zentrum (FIZ) in Harsefeld finden trotz Corona mittlerweile viele Beratungen mit entsprechenden Vorkehrungen als Präsenzangebote statt. Dennoch: Beratungen werden vermehrt telefonisch in Anspruch genommen und einige Angebote wurden aus Sicherheitsgründen für 2020 komplett aus dem FIZ zurückgezogen. Um einen aktuellen Überblick über das Angebot im FIZ zu erhalten, lohnt sich ein Blick auf den Veranstaltungskalender unter www.harsefeld.de oder auf...

  • Harsefeld
  • 17.11.20
Service

Maskenpflicht im Landkreis Stade
Auch in Teilen Harsefelds ist jetzt der Mund-Nasen-Schutz vorgeschrieben

sc. Harsefeld. "Es geht darum, Feierlichkeiten und Menschenansammlungen so gut es geht zu unterbinden", sagt Anett Preuß, Fachbereichsleiterin für Bürgerservice und Ordnung im Harsefelder Rathaus. Zusammen mit ihrem Team arbeitete sie die prägnanten Orte im Flecken heraus, wo sich die meisten Bürger treffen. Das Ergebnis: Die Maskenpflicht gilt auf dem Friedrich-Tobaben-Platz, August-Hillert-Platz, im Klosterpark und auf der Skateranlage im Brakenweg. Auf diesen Plätzen beobachteten die...

  • Harsefeld
  • 09.11.20
Service

Neue Regeln für die Abendlaufzeiten in der Harsefelder Eissporthalle
Onlinereservierung in der Eishalle

sc. Harsefeld. Die Eislaufsaison hat gerade erst begonnen und schon muss das Team der Harsefelder Eissporthalle sein Konzept verschärfen: Aufgrund des zu hohen Besucheransturms in der vergangenen Woche müssen sich Gäste der Eissporthalle zu bestimmten Laufzeiten vorab online anmelden. "Wir wurden regelrecht überrannt", sagt Bernd Meinke, Vize-Chef im Harsefelder Rathaus, über die ersten Tage in der neuen Eishallensaison. Rund 600 Jugendliche wollten am vergangenen Mittwoch ihre Schlittschuhe...

  • Harsefeld
  • 28.10.20
Politik
Gut geschützt hinter Plexiglas: Alida Giesa (18) gab als freiwillige Wahlhelferin die Stimmzettel aus
2 Bilder

Hygienekonzept und Schutzmaßnahmen
Erste Wahl mit Corona-Pandemie in Samtgemeinde Harsefeld

jab. Harsefeld. Die Samtgemeinde Harsefeld hat bewiesen, dass auch Wahlen unter besonderen Umständen möglich sind. Wegen der Corona-Pandemie galten sehr hohe Hygienemaßnahmen, um sowohl Wähler als auch Wahlhelfer ausreichend zu schützen. Wahllokale in Eishalle verlegt Bei der Wahl zum Samtgemeinde-Bürgermeister in Harsefeld und den dazugehörigen Gemeinden galt - wie derzeit überall - Maskenpflicht. An Personen, die ihre Masken vergessen hatten, wurden Einwegmasken verteilt. Bis auf wenige...

  • Harsefeld
  • 16.06.20
Politik

Hygiene ist das A und O
Wahlvorbereitung in Corona-Zeiten in Harsefeld

jab. Harsefeld. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie werden die Wahlen zur Samtgemeinde-Bürgermeisterin in Harsefeld fast ganz normal durchgeführt. Wie Noch-Rathauschef Rainer Schlichtmann erklärt, gebe es kaum Änderungen. Am besten eigenen Stift mitbringen Im Vorfeld sei diskutiert worden, ob eine Wahl ausschließlich per Brief möglich sei, so Schlichtmann. Aufgrund der Lockerungen habe man diese Idee allerdings wieder verworfen. Die Maßnahmen in den Wahllokalen seien mit dem Gesundheitsamt...

  • Harsefeld
  • 09.06.20
Panorama
Freibad-Betriebsleiter Michael Wege (v.li.), Erster Samtgemeinderat Bernd Meinke und 
Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann stellten das Hygienekonzept vom Freibad 
Harsefeld vor
2 Bilder

Zeitintervalle mit jeweils 200 Gästen regeln den Badespaß
Schwimmen auf Abstand im Freibad Harsefeld

sc. Harsefeld. Auf eine Abkühlung im Wasser können sich die Harsefelder freuen: Das Freibad startete am Dienstag, 2. Juni, in die Badesaison. Ein Hygienekonzept, verabschiedet durch den Samtgemeindeausschuss, regelt die Besucherzahlen, die Badezeiten, das Schwimmen in den Becken und den allgemeinen Ablauf im Freibad. "Es wird keine normale Saison", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann. Strenge Auflagen Die Bevölkerung soll die Möglichkeit erhalten, das Schwimmbad auch in diesem...

  • Harsefeld
  • 02.06.20
Wir kaufen lokal
Ideal in Zeiten von Corona: Taxi Rombach setzt ein Londoner Taxi ein

Taxi mit Trennwand: Taxi Rombach bietet auch in Corona-Zeiten Sicherheit und Komfort

Zum Einkaufen oder zum Arzt gelangen: Auch in Zeiten von Corona können Senioren zumindest einzeln die Dienste eines Taxiunternehmens unbesorgt in Anspruch nehmen. Taxi Rombach in Harsefeld hat extra ein Londoner Taxi gekauft, in dem Fahrgäste nicht nur höher als in gewöhnlichen PKW sitzen und besonders viel Platz haben, sondern in dem Fahrer und Passagier auch durch eine durchsichtige Wand voneinander getrennt sind. "Die Sicherheit und Gesundheit unserer Fahrgäste, aber auch unserer Mitarbeiter...

  • Harsefeld
  • 12.05.20
Service

Harsefelder Museum öffnet wieder

nw./sc. Harsefeld. Im Rahmen der neuen Lockerungen öffnet auch das Harsefelder Museum am Sonntag, 17. Mai, wieder seine Pforten. Zeitgleich dürfen fünf Besucher unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften die Räume betreten. Die Ausstellung „4711 – Immer dabei“ wurde bis September verlängert. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, an Sonn- und Feiertagen auch von 10 bis 12 Uhr. Montags ist Ruhetag.

  • Harsefeld
  • 12.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.