Corona

Beiträge zum Thema Corona

Panorama
Freibad-Betriebsleiter Michael Wege (v.li.), Erster Samtgemeinderat Bernd Meinke und 
Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann stellten das Hygienekonzept vom Freibad 
Harsefeld vor
2 Bilder

Zeitintervalle mit jeweils 200 Gästen regeln den Badespaß
Schwimmen auf Abstand im Freibad Harsefeld

sc. Harsefeld. Auf eine Abkühlung im Wasser können sich die Harsefelder freuen: Das Freibad startete am Dienstag, 2. Juni, in die Badesaison. Ein Hygienekonzept, verabschiedet durch den Samtgemeindeausschuss, regelt die Besucherzahlen, die Badezeiten, das Schwimmen in den Becken und den allgemeinen Ablauf im Freibad. "Es wird keine normale Saison", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann. Strenge Auflagen Die Bevölkerung soll die Möglichkeit erhalten, das Schwimmbad auch in...

  • Harsefeld
  • 02.06.20
Wir kaufen lokal
Ideal in Zeiten von Corona: Taxi Rombach setzt ein Londoner Taxi ein

Taxi mit Trennwand: Taxi Rombach bietet auch in Corona-Zeiten Sicherheit und Komfort

Zum Einkaufen oder zum Arzt gelangen: Auch in Zeiten von Corona können Senioren zumindest einzeln die Dienste eines Taxiunternehmens unbesorgt in Anspruch nehmen. Taxi Rombach in Harsefeld hat extra ein Londoner Taxi gekauft, in dem Fahrgäste nicht nur höher als in gewöhnlichen PKW sitzen und besonders viel Platz haben, sondern in dem Fahrer und Passagier auch durch eine durchsichtige Wand voneinander getrennt sind. "Die Sicherheit und Gesundheit unserer Fahrgäste, aber auch unserer Mitarbeiter...

  • Harsefeld
  • 12.05.20
Service

Harsefelder Museum öffnet wieder

nw./sc. Harsefeld. Im Rahmen der neuen Lockerungen öffnet auch das Harsefelder Museum am Sonntag, 17. Mai, wieder seine Pforten. Zeitgleich dürfen fünf Besucher unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften die Räume betreten. Die Ausstellung „4711 – Immer dabei“ wurde bis September verlängert. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, an Sonn- und Feiertagen auch von 10 bis 12 Uhr. Montags ist Ruhetag.

  • Harsefeld
  • 12.05.20
Service

Corona-Lockerungen
Zwei Gottesdienste bieten in Harsefeld Platz für alle

bo. Harsefeld. Erstmals dürfen wieder Gottesdienste in den Kirchen stattfinden. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, aber trotzdem alle Platz finden, bietet die evangelische Kirchengemeinde Harsefeld am Sonntag, 10. Mai, gleich zwei Gottesdienste an: um 10 Uhr und um 11 Uhr. Wer teilnehmen möchte, meldet sich im Kirchenbüro unter Tel. 04164 - 811361 oder auf www.kirche-harsefeld.de an. Aufgrund der Hygienevorschriften müssen Besucher eine Alltagsmaske tragen.

  • Harsefeld
  • 08.05.20
Service

Rathaus und Bürgerbüros wieder offen

sc. Harsefeld. In den vergangenen Wochen schlossen das Rathaus Harsefeld und die Bürgerbüros in Ahlerstedt und in Bargstedt ihre Türen für den Kundenverkehr, um die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Jetzt öffnen die Gemeinden und Samtgemeinden in Abstimmung mit dem Landkreis ab Montag, 4. Mai, ihre Rathäuser und Gemeindebüros zu den regulären Zeiten. Um die Abstandsregeln in den Gebäuden zu gewährleisten, gelten folgende Regeln: Der Zugang für die Besucher erfolgt nur über den...

  • Harsefeld
  • 06.05.20
Service

Kein Schützenfest in diesem Jahr in Harsefeld

sc. Harsefeld. Auch die Harsefelder Schützen sind vom Verbot von Volksfesten bis Ende August betroffen: Das traditionelle Schützenfest am Samstag und Sonntag, 15. und 16. August, auf dem Harsefelder Festplatz kann daher nicht stattfinden. "Es ist sehr schade, dass dieses Jahr nicht gefeiert werden kann, aber die äußeren Umstände lassen es nicht anders zu", sagt Schriftwartin Anja Gienke.

  • Harsefeld
  • 04.05.20
Panorama
Das Freibad Harsefeld bleibt vorerst geschlossen

Öffnung des Harsefelder Freibades ist ungewiss / Kein Kartenvorverkauf
Fällt die Freibadsaison in Harsefeld jetzt ganz ins Wasser?

sc/jd. Harsefeld. Es scheint sich wieder ein warmer Sommer anzukündigen, wenn sich die Temperaturen weiter so entwickeln. Viele Harsefelder haben sich bereits auf eine Abkühlung im Freibad gefreut. Doch es steht in den Sternen, ob das Harsefelder Freibad in dieser Saison überhaupt seine Pforten aufschließt. Traditionell beginnt im Geestflecken die Freibadsaison am Muttertag. Das ist in diesem Jahr der 10. Mai. Doch so viel steht schon fest: An diesem Datum wird niemand in den Becken...

  • Harsefeld
  • 04.05.20
Service

Corona-Krise
Harsefelder Musik- und Lauffestival erst 2021

bo. Harsefeld. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird es in diesem Jahr kein Lauf- und Musikfestival in Harsefeld geben (das WOCHENBLATT berichtete). Da die derzeitige Situation und die unklare Zukunft für Veranstaltungen keine zuverlässige Planung zulassen, haben das Organisatorenteam um Knud Hansen (Lauforganisation) und das Stadtmarketing Harsefeld (Musik- und Rahmenprogramm) daher entschieden, das 15. Festival auf das kommende Jahr zu verschieben. Neuer Termin soll Samstag, 12. Juni 2021,...

  • Harsefeld
  • 30.04.20
Wir kaufen lokal
3 Bilder

Mit Freude in die Fahrradsaison starten
Zweirad Tobaben in Harsefeld darf Geschäft trotz Corona wieder öffnen: große Auswahl und attraktive Preise

Der Frühling hat Einzug gehalten und lockt wieder nach draußen. Umso mehr freut sich das Team von Zweirad Tobaben in Harsefeld, Schulstraße 18, das Geschäft nach der wegen Corona angeordneten Schließung jetzt wieder öffnen zu dürfen. "Wir bitten unsere Kunden darum, sich auf etwas Wartezeit einzustellen", sagt Inhaber Hauke Krusewitz. Denn auch wenn zum Saisonstart die Nachfrage an neuen Fahrradtrends groß ist, werden die Auflagen wie Abstandsregeln und auch die Hygieneregeln bei Zweirad...

  • Harsefeld
  • 21.04.20
Panorama

Deutsches Rotes Kreuz / Corona-Krise
Blutspende in Harsefeld stand "unter gutem Stern"

nw/bo. Harsefeld. Überwältigend war die Spendenbereitschaft beim vergangenen Blutspendetermin in Harsefeld. Rund 190 Spendenwillige fanden sich an der Festhalle ein. Als die Aktion nach knapp fünf Stunden gegen 21 Uhr beendet wurde, hatte das DRK-Team 130 Freiwilligen Blut abgenommen. Erstmals reichten die Entnahmekapazitäten nicht aus: Zirka 60 Spender mussten unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen. Corona hat auch Auswirkungen auf die Blutspendeaktionen des Roten Kreuzes: Bedingt durch...

  • Harsefeld
  • 21.04.20
Wirtschaft
Klaus Tobaben präsentiert den Verkaufsschlager neben den Nutzpflanzen: Sommerblumen
2 Bilder

Corona-Pandemie verändert Kaufverhalten
Nutzpflanzen gehören zu den Verkaufsschlagern im Gartencenter

jab. Harsefeld. Die Sonne scheint, die Temperaturen sind oftmals schon angenehm, der Garten ruft. Gut, dass die Gartencenter im Landkreis nach kurzer Zeit der Schließung wegen Corona wieder geöffnet haben dürfen. Besonders gefragt seien derzeit Nutzpflanzen, z.B. Tomaten und Kräuter, verrät Gartencenter-Inhaber Klaus Tobaben aus Harsefeld. Mit seinem Abhol- und Lieferservice konnte das Gartencenter Tobaben die Schließung überbrücken. Doch nun läuft alles wieder seinen gewohnten Gang - fast...

  • Harsefeld
  • 14.04.20
Sport
Allein auf der Strecke: Dennis Dodt

Schnellster Läufer im Netz
Lauf weiter: Ausdauersportler Dennis Dodt aus Ahlerstedt ruft zu virtuellen Wettkämpfen auf

ig. Ahlerstedt. Er war lange verletzt – mehr als zwei Jahre. Operationen am Knie ließen regelmäßges Training nicht zu. Jetzt meldet sich der Ausnahme-Sportler Dennis Dodt eindrucksvoll zurück – mit einem eigenen Wettkampf, angelehnt an die Aktion "Lauf weiter". Das Projekt läuft bundesweit und bietet Aktiven die Möglichkeit, in Corona-Zeiten Wettkämpfe durchzuführen. Gestartet wird allein vor der eigenen Haustür. Motto: "Der Wettkampf kommt zu dir." Und: "Wir wollen euch am Laufen halten –...

  • Harsefeld
  • 04.04.20
Wir kaufen lokal
Ein Teich im Garten bringt Lebensqualität
2 Bilder

Futter für die Fische
Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld ist geöffnet

Das Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld, Griemshorst 14, ist auch in Corona-Zeiten wie gewohnt für seine Kunden geöffnet. "Die Gartensaison geht jetzt los und die Teiche müssen als Lebensraum für die Fische startklar gemacht werden", sagt Mathias Hinck. Im Gartenteichcenter Hinck erhalten die Kunden nicht nur ein umfassendes Programm an Fischfutter und Wasseraufbereiter, sondern bekommen auch Hilfe, wenn ihre Fische krank sind. Unter anderem bietet Mathias Hinck Wasseranalysen und...

  • Harsefeld
  • 03.04.20
Wir kaufen lokal
Silvia Matthees, Heike Waterkamp und Monika Borchert (von links) feiern das 25jährige Bestehen der Harsefelder Filiale des Sanitätshauses Klein
2 Bilder

Individuelle Anpassung ist nach wie vor möglich
25 Jahre Sanitätshaus Klein in Harsefeld: Bester Service auch während der Coronakrise

sl. Harsefeld. Die Gesundheit der Kunden hat im Sanitätshaus Roland Klein GmbH mit seinen Geschäften in Stade (Klarenstrecker Damm 5 und Wallstr. 18), in Buxtehude (Bahnhofstraße 52), und in Harsefeld (Große Gartenstraße 9) schon immer oberste Priorität. Das 25-jährige Jubiläum des Harsefelder Teams ist derzeit zwar durch die Corona-Krise getrübt, doch die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch gerade jetzt für die Kundinnen und Kunden da: nach telefonischer Terminabsprache...

  • Harsefeld
  • 27.03.20
Wir kaufen lokal
Das Team von Jagla Kanal- und Rohrreinigung ist nach wie vor ständig im Einsatz Foto: Jagla

Tag und Nacht erreichbar
Jagla-Kanal- und Rohrreinigung nach wie vor im Einsatz

sl. Ahrensmoor. Die enormen Hamsterkäufe von Toilettenpapier haben sich bei der Firma Jagla Kanal- und Rohrreinigung in Ahrensmoor bislang noch nicht ausgewirkt. Dennoch haben die Mitarbeiter von Frank Jagla nach wie vor gut zu tun und sind auch trotz der Corona-Krise weiterhin rund um die Uhr im Einsatz, um im Ernstfall, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, ob am Wochenende oder an Feiertagen, fachkundig und schnell mit ihrer Erfahrung verstopfte Rohre und Abflussleitungen in Küche und Bad...

  • Harsefeld
  • 27.03.20
Wirtschaft
Das ist erst einmal passé: Restaurants müssen bis zum 18. April den Publikumsverkehr einstellen

Corona: Einschränkungen werden verschärft
Restaurants, Speisegaststätten, Mensen und Fastfood-Restaurants müssen seit Samstag schließen

(os). Angesichts der weiter steigenden Zahl der Corona-Erkrankten - im Landkreis Harburg sind laut dessen Angaben derzeit 72 Fälle bestätigt, im Landkreis Stade laut Niedersächsischem Gesundheitsministerium 46 Fälle - hat das Land Niedersachsen seine Strategie zur Einschränkung von sozialen Kontakten und des Herunterfahrens des öffentlichen Lebens nochmals verschärft und weitere Beschränkungen beschlossen: Seit Samstag, 21. März, sind Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse...

  • Winsen
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.