Corona

Beiträge zum Thema Corona

Politik
Mit Face-Shields und Mundschutz diskutierten die Ratsmitglieder über die Erhöhung der Steuerhebesätze

Diskussion mit Schutzvisieren
Erster Gemeinderat in Rosengarten seit der Corona-Pandemie

as. Nenndorf. Die Gemeinde Rosengarten erhöht die Gewerbe- sowie die Grundsteuer A und B. Das hat der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatung für den Doppelhaushalt 2020/2021 beschlossen. Für die Grundsteuer A wurde ein Hebesatz von 370 v. H. festgelegt, für die Grundsteuer B und die Gewerbesteuer jeweils 390 v. H. Es war die erste Sitzung des Gemeinderates seit Beginn der Corona-Pandemie. Alle Anwesenden mit Schutzvisier Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich den Zuhörern in Böttchers...

  • Rosengarten
  • 26.05.20
Panorama
Vizekönig und Pressewart Tobias Quast (Mitte) und seine Adjutanten Matthias Böttcher (li.) und Tim Schneegans bleiben im Amt
2 Bilder

Die Vorbereitungen für das Schützenfest 2021 laufen
Kein Schützenfest, kein Schlussschießen: Schützenverein Nenndorf sagt die Saison 2020 ab

as. Nenndorf. Es war eine der letzten Großveranstaltungen vor dem Lockdown: der Königsball von Majestät Tim Stockhaus, den die Nenndorfer Schützen noch im Februar gefeiert haben. Wie andere Schützenvereine auch mussten sie seither alle Veranstaltungen streichen - mit der Absage des Schützenfestes haben sich die Nenndorfer jetzt entschlossen, auch das Schlussschießen zu streichen und die Saison abzubrechen. Der Vorstand habe sich nicht leicht getan mit dieser Entscheidung, aber sie sei...

  • Rosengarten
  • 12.05.20
Panorama
Endlich! Am Mittwoch durften die Tierparks und Museen in der Region nach siebenwöchiger Schließung ihre Türen wieder öffnen. Janosch und seine Mutter Stephanie aus Buchholz haben sofort das Freilichtmuseum am Kiekeberg besucht. "Endlich können wir wieder raus, etwas anderes sehen", freuen sich die beiden. Und auch Kiekeberg-Mitarbeiterin Sandra Kramer ist froh, dass der Museumsladen wieder belebt ist
23 Bilder

Große Freude bei den Besuchern: Museen und Tierparks geöffnet
Endlich: Der erste Tag im Wildpark Schwarze Berge und im Freilichtmuseum am Kiekeberg

as. Sieben Wochen lang waren Museen und Tierparks geschlossen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Seit Mittwoch dürfen sie wieder öffnen, wenn auch mit Einschränkungen. So sind die Instiutionen darauf vorbereitet: • Freilichtmuseum am Kiekeberg: "Man merkt unseren Besuchern die Freude an, dass das Freilichtmuseum am Kiekeberg wieder geöffnet ist", sagt Museumsdirektor Stefan Zimmermann. Gemeinsam mit der Kaufmännischen Geschäftsführerin Carina Meyer begrüßte er am Mittwoch...

  • Rosengarten
  • 12.05.20
Service
Die Zeit der Ruhe ist (zum Glück) vorbei: Tierparks und Museen sind seit Mittwoch wieder geöffnet. Im Wildpark Schwarze Berge warten die Hängebauchschweine auf die Besucher
2 Bilder

Wildpark Schwarze Berge und Freilichtmuseum am Kiekeberg freuen sich auf Besucher
Tierparks und Museen wieder geöffnet

as. Vahrendorf/Ehestorf. Sieben Wochen lang waren Museen und Tierparks geschlossen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Seit Mittwoch dürfen sie wieder öffnen, wenn auch mit Einschränkungen: Freilichtmuseum am Kiekeberg Im Freilichtmuseum am Kiekeberg stehen den Besuchern von 9 bis 17 Uhr wieder die rund 40 historischen Gebäude und Gärten, der Museumsladen und, mit Einschränkungen, auch die Gastronomie offen.  Folgende Schutzmaßnahmen gelten auf dem Museumsgelände: Im...

  • Rosengarten
  • 08.05.20
Panorama
Die Läufer Elias (vorne, v. li.), Esther und Elena Prohl wurden beim Spendenlauf von Karen Prohl (hintere Reihe, v. li.), Daniel  (technischer Support) und Torben Spengler (Social Media) unterstützt
3 Bilder

"Mit so einer hohen Summe haben wir niemals gerechnet"
6.000 Euro für Tansania: Spendenlauf von Familie Prohl war ein voller Erfolg

as. Tötensen. "Ich bin wirklich sprachlos über so viel Zuspruch und Vertrauen gegenüber meinem Projekt." Die Freude bei Elena Prohl aus Tötensen ist riesig: Bei dem von ihr organisierten Spendenlauf zugunsten des Kindergartens "Twiga Vision" in Tansania sind 5.758 Euro zusammengekommen. "Mit einer so hohen Summe habe ich niemals gerechnet", so Prohl. Von den ersten Spendengeldern wurden bereits Lebensmittelpakete gekauft, die nun an die Familien verteilt werden. Für etwa 15 Euro kann eine...

  • Rosengarten
  • 05.05.20
Panorama
Esther Prohl hat 2018 ein Patenschaftsprojekt für Kindergarten- und Schulkinder in Tansania gestartet. Doch durch die Folgen von Covid-19 ist das Überleben der Kinder bedroht. Damit die Kleinen bald wieder lachen können, veranstaltet sie einen Spendenlauf zugunsten des Kindergartens
3 Bilder

Damit die Kleinen wieder lächeln können
Spendenlauf für Kindergarten in Tansania

as. Tötensen. "Jeder Schritt für Covid", unter diesem Motto veranstalten Esther Prohl (22), ihre Mutter Karen und ihre Schwester Elena aus Tötensen am Sonntag, 26. April, einen Spendenlauf zugunsten des Kindergartens "Twiga Vision" in Tansania. "Das gesamte Twiga Vision Tanzania Team ist seit mehreren Wochen sehr besorgt über den Verlauf der Pandemie in Tansania", berichtet Esther Prohl. Hintergrund: Esther Prohl absolvierte 2018 einen dreimonatigen Freiwilligendienst in einem Kindergarten,...

  • Rosengarten
  • 21.04.20
Panorama
Jeden Tag wird die Stein-Schlange ein Stückchen länger

Stein-Schlange wächst jeden Tag
"Corona-Natter" in Rosengarten gesichtet

as. Nenndorf/Eckel/Klecken. Was schlängelt sich denn da durchs Gras? In der Gemeinde Rosengarten wurde jüngst eine neue Spezies entdeckt: die "Corona-Natter", eine Schlange aus bunt bemalten Steinen. Zuerst wurde sie in Nenndorf gesichtet, mittlerweile ist sie auch schon in Eckel und Klecken gesehen worden. "Die Initiative zu dieser Aktion kam von meiner Frau Petra", berichtet Nenndorfs Ortsbürgermeister Heiko Schacht. Familie Schacht hat nach einer Möglichkeit gesucht, den Alltag für ihren...

  • Rosengarten
  • 21.04.20
Panorama
Die Pastorinnen Dorothea Blaffert (li.) und Katharina Behnke wünschen frohe Ostern

Kirchengemeinde Rosengarten
Osterandacht zum Nachlesen

Das WOCHENBLATT bringt die Kirche nach Hause: Mit einer Osterandacht zum Nachlesen von den Pastorinnen Katharina Behnke und Dorothea Blaffert aus der Kirchengemeinde Rosengarten. In einer Geschichte geht eine Gärtnerin in ihren Garten. In der Nacht hatte es geregnet, und gegen Morgen hatte es heftigen Frost gegeben. Ihr Lieblingsstrauch, vor dem sie nun steht, ist von einem glasklaren Panzer aus Eis überzogen. Weil ihr der Strauch leid tut in seiner Starre, haucht sie einen Zweig an und...

  • Rosengarten
  • 11.04.20
Wir kaufen lokal

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Easy Apotheke Nenndorf: Medikamente ganz einfach vorbestellen

as. Nenndorf. Die Easyapotheke im Nahversorgungszentrum Nenndorf (Bremer Str. 51) ist auch in Zeiten der Corona-Pandemie wie gewohnt gerne für ihre Kunden da. Die Apotheke ist montags bis freitags von 8.30 bis 19 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 15 geöffnet. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist es möglich, die gewünschten Produkte vorzubestellen: unter Tel. 04108/59021-57, über die Homepage unter https://nenndorf.easyapotheken.de oder ganz einfach über die App „CallmyApo“. Die Ware wird dann von...

  • Rosengarten
  • 11.04.20
Wir kaufen lokal

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Sicher trotz Corona: Krüger Karosserie und Lack richtet "safety Workflow" ein

as. Nenndorf. Ob Unfall, Kratzer oder Beule - die Profis von Krüger Karosserie und Lack (Schulstr. 43-45) in Nenndorf wissen, was zu tun ist. In dem Fachbetrieb für Karosseriebau steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Neben der Unfallinstandsetzung gehören u.a. auch die Kfz-Lackierung, Karosseriebau und Kfz-Reparaturen zum Serviceangebot. Bei Krüger Karosserie und Lack steht die Sicherheit der Kunden im Fokus. Um das Ansteckungsrisiko während der Corona-Panemie möglichst gering zu...

  • Rosengarten
  • 11.04.20
Wir kaufen lokal
Mithilfe der Paartherapie kann die Liebe wieder neu aufblühen
2 Bilder

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Corona: Stresstest für Paare

Paartherapeut Edzard Siuts hilft dabei, zu einem guten Miteinander zu finden (nw). „Anfangs war es ja noch richtig schön, mehr Zeit für einander zu haben. Aber allmählich wird das ganz schön anstrengend“, sagt er im Blick auf die letzten Wochen. „Ja, wir können einander einfach nicht mehr so ausweichen!“, ergänzt sie. Wenn sich vom Home Office über die Begleitung der Schulaufgaben und der Bespaßung der Kinder bis hin zur Hausarbeit alles unter einem Dach abspielt, ist das eine enorme...

  • Rosengarten
  • 10.04.20
Wir kaufen lokal

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Einkaufen trotz Coronakrise: Frischemarkt Järneke

as. Vahrendorf. Er versorgt nicht nur die Vahrendorfer: Der Edeka Frischemarkt Järneke (Harburger Straße 27) in Vahrendorf. Maik Järneke, Inhaber des Frischemarktes, freut sich über die treuen Kunden - und bittet in der aktuellen Situation darum, die Abstände einzuhalten. Getreu dem neuen Slogan „Mit Abstand sind Sie unser bester Kunde“. "Danke an die engagierten Mitarbeiter, die tolle Arbeit leisten und auch, wenn es stressig wird, einen kühlen Kopf bewahren", bedankt sich Järnecke. "Wir...

  • Rosengarten
  • 10.04.20
Wir kaufen lokal
Seit Dezember 2019 leiten sie gemeinsam die Geschicke des Gewerbevereins Rosengarten (v. li.): Axel Krones, Henry Bielefeldt, Dirk Tresenreiter und Felicitas Richter Foto: Gewerbeverein Rosengarten

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Das Gewerbe in Rosengarten in Zeiten von Corona

Der Gewerbeverein Rosengarten ruft dazu auf, die heimische Wirtschaft zu unterstützen: "Der neue Vorstand des Gewerbevereins hat durch die Corona-Pandemie nach wenigen Wochen Eingewöhnungszeit nun gleich ein dickes Brett zu bohren. Im Lebensmitteleinzelhandel werden starke Umsätze gefahren in Zeiten der Krise. Der Handwerksbereich am Bau hat zwar Einbußen hinzunehmen, aber es läuft noch etwas. Doch die übrige Wirtschaft hat durch die Einbrüche und Schließungen schon schwere Verluste...

  • Rosengarten
  • 09.04.20
Wir kaufen lokal
Jetzt Gutscheine für Ihre Lieblingsfirmen und Institutionen erwerben und diese unterstützen

Firmen unterstützen: Mit Gutscheinen jetzt Gutes tun
Jetzt kaufen. Jetzt retten. Später einlösen - Sparkassen in der Region helfen „#gemeinsamdadurch“

#gemeinsamdadurch, weil es in dieser schwierigen Zeit nur gemeinsam geht! Einzelhändler, Kosmetikstudios und Frisöre, Cafés, Restaurants und Reisebüros: Das Coronavirus setzt unzähligen Geschäften und Unternehmen in Deutschland schwer zu. Viele, vor allem kleinere Betriebe haben es jetzt schwer. Daher haben die Sparkassen eine neue Plattform ins Leben gerufen, um ihnen zu helfen. Mit dem Kauf von Online-Gutscheinen. Die Devise lautet: Jetzt kaufen. Jetzt retten. Später einlösen. Die...

  • Buchholz
  • 09.04.20
Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - Anstieg bei Infizierten und Genesenen hält sich die Waage

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Donnerstag erneut angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 330 bestätigte Fälle, das sind 14 mehr als am Mittwoch", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Glücklicherweise halte sich die Zahl der Neuinfizierungen mit der Zahl der Genesen - ebenfalls +14 - die Waage. Insgesamt haben jetzt 131 Menschen den Virus überstanden.   Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, müsse man...

  • Winsen
  • 08.04.20
Blaulicht
Ein Feuerwehrmann bearbeitet in einer Übung am Laptop eine taktische Aufgabe

Dienst trotz Corona-Krise
Freiwillige Feuerwehr Leversen führt Online-Training durch

as. Leversen. Auch die Freiwilligen Feuerwehren sind von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen. Um das Risiko einer Ansteckung möglichst gering zu halten, wurde u.a. der Dienstbetrieb abgesagt. Damit sich die Einsatzkräfte feuerwehrtechnisch fit halten, hat die Freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen getreu dem Motto "Besondere Lagen erfordern besondere Maßnahmen" jetzt zum ersten Mal einen Dienst online durchgeführt. Über 20 Teilnehmer haben sich am eigentlichen Dienstabend statt ins...

  • Rosengarten
  • 07.04.20
Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden. Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es...

  • Winsen
  • 07.04.20
Service

Kostenloses Angebot des Kirchenkreises Hittfeld
Seelsorgerlicher Halt unter 0800-8070444

os/nw. Hittfeld. Viele Menschen haben Angst in dieser Coronakrise und brauchen gerade jetzt seelsorgerlichen Halt. „Wir möchten die Menschen in dieser Lage so gut es geht unterstützen. Dazu haben wir ein zusätzliches Telefonangebot eingerichtet", erklärt Dirk Jäger, Superintendent des Kirchenkreises Hittfeld. Unter 0800-8070444 ist ab sofort das telefonische Angebot "InKontakt" geschaltet. Täglich sind zwei Pastoren dort von 16 bis 19 Uhr erreichbar. Das Angebot ist für alle Anrufer...

  • Seevetal
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.