Deutsch für Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Deutsch für Flüchtlinge

Panorama
Susanne Meyer von der VHS Stade ist erste Ansprechpartnerin im Bereich "Deutsch als Zweitsprache"

Schweigend im Zugabteil: Geflüchtete lernen bei der VHS nicht nur Grammatik-Regeln

lt. Stade. Wie kann Integration - sowohl kulturell als auch beruflich - gelingen? Ein Schlüssel liegt in der Sprache, weiß Susanne Meyer, stellvertretende Leiterin der VHS Stade und Fachbereichsleiterin "Deutsch als Zweitsprache". Sie ist eine von knapp 30 Dozenten, die Erwachsenen ab 18 Jahren in verschiedenen Kursen deutsch beibringen. Doch wie funktioniert der Spracherwerb eigentlich? Die Möglichkeit Deutsch zu lernen hat grundsätzlich jeder Geflüchtete. Seit drei Jahren gibt es in Stade den...

  • Stade
  • 01.12.17
  • 359× gelesen
Panorama
Ralf Handelsmann (v.li.), Mirja Thiede (Grundschule), Meike Beck (Leiterin Gemeindebücherei), Nicole Hagemann, 
Annette Feldkötter und Tanja Bovenschulte (alle Geestlandschule) mit den Medien

Medienpakete für Fredenbecker Schulen

Bücherkisten der Fredenbecker Bücherei helfen Lehrern und Schülern bei Integrationsarbeit sb. Fredenbeck. Zwei tolle Medienpakete im Gesamtwert von rund 700 Euro fanden kürzlich in der Fredenbecker Bücherei neue Besitzer. Meike Beck, Leiterin der Gemeindebücherei, überreichte der örtlichen Grundschule Am Raakamp und der Oberschule Geestlandschule Bücher und CDs für deren Integrationsarbeit. Das Material soll dem Erlernen der deutschen Sprache und der Vermittlung von Grundkenntnissen der...

  • Fredenbeck
  • 22.11.17
  • 498× gelesen
Panorama
"Arbeit professionalisiert": Die gesamte Helfergruppe der Steller Initiative "Deutsch für Flüchtlinge in Stelle", freut sich fortan mit Hilfe der neuen Spiel-Karten von Gabi Ingwersen-Just (mi., vo.) unterrichten zu können

Deutsch für Flüchtlige in Stelle: "Unterricht professionalisiert"

bs. Stelle. Die ehrenamtliche Helfergruppe "Deutschunterricht für Flüchtlinge in Stelle" bietet in der Gemeinde Stelle umfangreiche Sprach- Lern- und Freizeitangebote für Asylsuchende an. Bei den Kursen, die ähnlich denen der Volkshochschulen aufgebaut sind, behelfen sich die zur Zeit rund 30 ehrenamtlichen Tätigen anhand von Lehrbüchern, die in spielerischer Form den Spracherwerb begleiten. Damit die notwendigen Karten dafür aber nicht täglich aufs Neue ausgeschitten werden müssen, hat Gabi...

  • Stelle
  • 22.11.15
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.