Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Service
Ein Programm zum Thema "Erinnern. Erhalten. Neu denken" bieten am Tag des offenen Denkmals (19. September) das Mühlenmuseum Moisburg ...
3 Bilder

Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.
Tag des offenen Denkmals im Mühlenmuseum, der Museumsstellmacherei und auf dem Museumsbauernhof

(nw/tw). Seit 1993 werden jedes Jahr zum Tag des offenen Denkmals vielerorts vielseitige Programme geboten, koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Unter dem Motto "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." sind am Sonntag, 13. September, unter anderem mit von der Partie: die Museumsstellmacherei Langenrehm, der Museumsbauernhof Wennerstorf und das Mühlenmuseum Moisburg. In den drei Außenstellen des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf erfahren Besucher in offenen...

  • Rosengarten
  • 09.09.20
Panorama
Bei der Übergabe der Bronzeplakette (v. li.) Reinhard Molkentin (3. Vors.), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Wilfried Koppermann (2. Vors.), Ortskurator Dieter Kunze, Kreisdenkmalpfleger Wolfgang Küchenmeister, Vereinsvorsitzende Emily Weede und Annika Lacour, Regionalmanagerin der Leader-Region „Achtern-Elbe-Diek“

Wassermühle Karoxbostel erhält Bronzeplakette der Stiftung Denkmalschutz

kb. Karoxbostel. Eine Bronzeplakette der Deutschen Stiftung Denkmalschutz prangt seit Neuestem neben der Eingangstür der Wassermühle Karoxbostel. Dieter Kunze, zuständiger Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, überreichte die Plakette, die die Mühle als gefördertes Projekt der Denkmalschutzstiftung ausweist, am Montag an Emily Weede, Vorsitzende des Mühlenvereins. „Mit der Auszeichnung soll an das Engagement der privaten Förderer der Stiftung und der Rentenlotterie von Lotto...

  • Seevetal
  • 21.11.17
Panorama
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. li.): Denkmalpfleger Wolfgang Küchenmeister, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Regionalmanagerin Leader Region Achtern-Elbe-Diek, Annika Lacour, Mühlenvereinsvorsitzende Emily Weede, Dieter Kunze von der Deutschen Stiftung Denkmalschtz, Schatzmeisterin Christina Dohrmann und Tomas Köpping (Lotto Niedersachsen)

15.000 Euro für die Wassermühle

kb. Karoxbostel. Die Wassermühle in Karoxbostel wird noch schöner: Mit finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz kann das Reetdach an der Südseite des Wohn- und Wirtschaftsgebäudes erneuert werden. Dieter Kunze, Ortskurator der Stiftung, überbrachte jetzt den Scheck über 15.000 Euro an die Mühlenfreunde in Karoxbostel. Ein weiterer Baustein zur Fertigstellung des Gebäudeensembles, dessen Restaurierung bisher schon mit insgesamt 52.000 Euro von der Deutschen Stiftung...

  • Seevetal
  • 30.05.17
Panorama

Weitere Förderung für Wassermühle Karoxbostel

kb. Seevetal. Gute Nachricht für den Verein Wassermühle Karoxbostel: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert die Restaurierung des historischen Gebäudekomplexes mit weiteren 15.000 Euro. Damit können die Arbeiten an den Außenanlagen in Angriff genommen werden. Bereits vor zwei Jahren wurde die Instandsetzung der Mühle mit 37.000 Euro unterstützt.

  • Seevetal
  • 31.07.15
Panorama
Gemeinsam anpacken (v. li.): Grischa Funke-Rumpf, Eike Willenbockel, Lena Töpfer und Josefin Tönjes helfen bei der Restaurierung des alten Sägewerks
4 Bilder

Anpacken beim Denkmalschutz

Wie vier FSJler in Karoxbostel helfen, ein Stück Ortsgeschichte für die Nachwelt zu erhalten mi. Seevetal. „Wenn ich sage, ich bin beim Freiwilligendienst in der Denkmalpflege tätig, fragen mich manche Leute, ob ich alte Statuen abstaube und Gedenktafeln putze“, sagt Josefin Tönjes. Zusammen mit ihren Kollegen Eike Willenbockel, Grischa Funke-Rumpf und Lena Töpfer absolviert die junge Frau ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Jugendbauhütte Stade, die zur Deutschen Stiftung...

  • Seevetal
  • 11.04.14
Panorama
Freuen sich über die Kooperation: Emily Weede (4. v. re.), Dieter Kunze (3. v. li.) mit Mitgliedern, Freunden und Förderern des Mühlenvereins
2 Bilder

25.000 Euro: Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert Wassermühle Karoxbostel

kb. Seevetal. "Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die bloß Klavier spielt." Mit diesen Worten bedankte sich Hittfelds Ortsbürgermeister Norbert Fraederich jetzt anlässlich der Unterzeichnung des Fördervertrages zwischen dem Verein Wassermühle Karoxbostel und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Die Stiftung fördert den Erhalt und die Restaurierung der Wassermühle mit 25.000 Euro. "Mit dem Geld können wir jetzt schneller als ursprünglich geplant mit dem Austausch der...

  • Seevetal
  • 24.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.