DRK Tostedt

Beiträge zum Thema DRK Tostedt

Panorama
Der scheidende Vorstand des Seniorentreffs mit Liquidator Stefan Walnsch (re.) mit (hinten v. li.): Peter Conrad, Ulrich Winterhoff, Frank Hoeft sowie (vorne, v. li.): Traute Hanfeld und Brigitte Evers

Fehlende Freiwillige
Seniorentreff Tostedt wurde aufgelöst

bim. Tostedt. Der Seniorentreffpunkt der Samtgemeinde Tostedt ist Geschichte. In einer Versammlung in der Schützenhalle stimmten die rund 40 anwesenden Mitglieder bei sieben Gegenstimmen und zwei Enthaltungen für die Auflösung des Vereins, nachdem sich niemand fand, der die Vorstandsarbeit fortführen will. "Für uns ist es auch eine schwerwiegende Entscheidung, aber es braucht Menschen, die verantwortungsbewusst weiter machen", sagte die zweite Vorsitzende Traute Hanfeld. "Die ganze...

  • Tostedt
  • 20.10.20
Wir kaufen lokal
Kai Degenhardt bereitet die Ware für das Fundus in Winsen vor

Erter Auszubildender
Kai Degenhardt hat die Fundus-Lehre erfolgreich absolviert

(bim). Der erste Auszubildende der DRK-Fundus-Kaufhäuser im Landkreis, Kai Degenhardt, hat seine Ausbildung erfolgreich beendet und ist jetzt Kaufmann im Einzelhandel. Fundus-Geschäftsführer Frank Rehmers ist stolz auf ihn. Auch Marcus Maizak, Leiter des Fundus Tostedt und Degenhardts Ausbilder, freut sich über den Erfolg. Vor drei Jahren hat Kai Degenhardt seine Karriere bei den Fundus-Kaufhäusern fortgesetzt und nach dem Bundesfreiwilligendienst und einer Zeit als Aushilfe eine Lehre...

  • Tostedt
  • 10.10.20
Politik
DRK-Vorsitzender Dieter Weis hat Grund zur Freude

Zuschuss für die Tostedter DRK-Begegnungsstätte

bim. Tostedt. Die Samtgemeinde Tostedt soll die Richtlinie zur Unterstützung der Altenarbeit in der Samtgemeinde ändern. Das empfahl der Fachausschuss bei einer Enthaltung in seiner jüngsten Sitzung. Hintergrund der Diskussion darüber war ein Antrag des Tostedter DRK-Ortsvereins auf einen Zuschuss für Bau und Einrichtung einer Seniorenbegegnungsstätte im geplanten DRK-Zentrum an der Bahnhofstraße in Höhe von rund 158.000 Euro. Dem stimmte der Senioren- und Sozialausschuss einstimmig zu....

  • Tostedt
  • 30.09.20
Politik

Samtgemeinderat Tostedt
DRK-Zuschuss und F-Planänderungen

bim. Tostedt. Mit vier Flächennutzungsplanänderungen befasst sich der Rat der Samtgemeinde Tostedt in seiner öffentlichen Sitzung am morgigen Donnerstag, 1. Oktober, um 19 Uhr in der Schützenhalle, Schützenstraße 51. Dabei geht es um die Bebauung an der Baurat-Wiese-Straße in Königsmoor, "Südlich der Weller Straße" in Otter, "Im Ahler" in Wistedt und die "Östliche Weidestraße" in Kakenstorf. Weitere Themen sind die Vergütung und Erweiterung des Jugendzentrums Tostedt, die Änderung der...

  • Tostedt
  • 30.09.20
Politik

Im Ausschuss
Kita-Bau, Seniorenbegegnung und Ärzteversorgung

bim. Tostedt. Um den Neubau einer Kindertagesstätte in der Weller Straße geht es in der Sitzung des Sozialausschusses der Samtgemeinde Tostedt am Dienstag, 4. Februar, um 18 Uhr im Haus der Begegnung, Poststraße 16. Aufgrund des großen Bedarfs soll die Kita mit zwei Krippen- und drei Kindergartengruppen geplant werden. Weiterer Tagesordnungspunkt ist der Antrag des DRK-Ortsvereins Tostedt, für den Bau und die Einrichtung einer Seniorenbegegnungsstätte am geplanten DRK-Zentrum an der...

  • Tostedt
  • 30.01.20
Politik
Derzeit nutzen die Rettungswachen-Mitarbeiter einen Container am Feuerwehrhaus und die Waschhalle als Garage 
für ein Fahrzeug

In Tostedt
Suche nach neuem Standort für die Rettungswache

bim. Tostedt. Die "Bombe" platzte jetzt in der Sitzung des Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Tostedt: Der Standort für die Rettungswache, die neben dem geplanten DRK-Zentrum in der Triftstraße/Bahnhofstraße entstehen sollte, "fällt aus", wie Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam auf Anfrage mitteilte. Wie sich herausgestellt hat, wird für die Wache mehr Platz als bislang geplant benötigt. Stattdessen soll die Rettungswache nun hinter dem Tostedter Feuerwehrhaus an der B75 gebaut...

  • Tostedt
  • 17.09.19
Panorama
DRK-Kreisgeschäftsführer Roger Grewe erläuterte die aktuellen Pläne fürs DRK-Zentrum
4 Bilder

Rettungswache in Tostedt
Orts- und Kreis-DRK sind sich einig

bim. Tostedt. Der Bau des DRK-Zentrums an der Ecke Bahnhofstraße/Triftstraße beschäftigte erneut den DRK-Ortsverein Tostedt in seiner Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde. "Architekt Martin Menzel musste zum vierten Mal neu planen, weil nun die Rettungswache herausgenommen werden musste", berichtete Vorsitzender Dieter Weis. Denn die wird vom DRK-Kreisverband Harburg-Land gebaut, dem das DRK Tostedt dafür zirka 600 Quadratmeter seines Grundstücks hinter dem...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Politik
Zwischen Trift- und Bahnhofstraße wurden Fichten und Lärchen gefällt 
und Haselnusssträucher geschnitten  Foto: bim

DRK Tostedt macht schon mal Platz für die Rettungswache

bim. Tostedt. Noch immer ist nicht geklärt, wo die Rettungswache in Tostedt künftig untergebracht werden soll. Doch Tostedts DRK-Vorsitzender Dieter Weis hat schon mal Platz auf dem DRK-Grundstück zwischen Trift- und Bahnhofstraße hinter dem DRK-Kaufhaus "Fundus" machen lassen. Wie mehrfach berichtet, soll dort ein DRK-Zentrum entstehen, dem auch die Rettungswache angeschlossen werden könnte - so zumindest der Wunsch des DRK, in dessen Händen der Rettungsdienst seit 1983 liegt. Und auch der...

  • Tostedt
  • 05.03.19
Panorama
Jan Bauer (li.) wurde als Stellvertreter des Vorsitzenden 
Dieter Weis (Mi.) wiedergewählt. Neu im Vorstandsteam ist Schatzmeister Eike Marquardt

Tostedts Rotkreuzler leisten Tausende Stunden unbezahlbares Ehrenamt

bim. Tostedt. Viele Vereine haben Probleme, Freiwillige für die Vorstandsarbeit zu finden. Nicht so der mit 600 Mitgliedern größte DRK-Ortsverein im Landkreis Harburg in Tostedt. Mit BWL-Student Eike Marquardt konnte der verantwortungsvolle Posten des Schatzmeisters schnell wieder besetzt werden. Er übernimmt die Aufgaben von Susanne Stemmann, die aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut kandidierte. Zum stellvertretenden Vorsitzenden an die Seite von DRK-Chef Dieter Weis wurde Jan Bauer...

  • Tostedt
  • 18.04.18
Panorama
Stießen auf das Fünfjährige des Tostedter "Fundus" an (v. li.): Geschäftsführer Frank Rehmers, Kaufhausleiter Marcus Maizak, DRK-Vorsitzender Dieter Weis und Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes
2 Bilder

Fünf Jahre "Fundus" in Tostedt: Recycling für den guten Zweck

bim. Tostedt. Gespendete, gebrauchte Dinge für wenig Geld weiter verkaufen - das ist das Prinzip der Sozialkaufhäuser. Damit wird einerseits Bedürftigen geholfen, andererseits erhalten Bekleidung, Geschirr, Haushaltsgeräte, Spielwaren und einiges mehr so ein zweites Leben - ist also Recycling im besten Sinne. Nach diesem Vorbild arbeiten die DRK-Kaufhäuser "Fundus", in denen alle Bürger einkaufen können. Und wenn nach Abzug von Strom- und eventueller Mietkosten noch etwas übrig bleibt, wird...

  • Tostedt
  • 27.03.18
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, JUZ-Leiter Lennard Weiß, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, DRK-Vorsitzender Dieter Weis, "Fundus"-Geschäftaführer Frank Rehmers, "Fundus"-Mitarbeiterin Waltraut Meyer und "Fundus"-Leiter Marcus Maizak

"Fundus"-Spende fürs Tostedter Jugendzentrum

bim. Tostedt. Über hohen Besuch freute sich jetzt das Team des Tostedter DRK-Kaufhauses "Fundus". Dort informierte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, die auch Präsidiumsmitglied des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land ist, über Abläufe, Wünsche und Probleme im Kaufhaus. Begleitet von Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, machte sie sich bei einer Führung durch das Kaufhaus ein Bild von der Arbeit - von der Annahme der Spenden über deren Sichtung und Prüfung bis zu deren...

  • Tostedt
  • 18.11.17
Panorama
Einige Gasteltern mit den Kindern aus der Region Gomel sowie Pastor Jürgen Stahlhut (hinten v. re.), Kaufhausleiter Marcus Maizak und DRK-Vorsitzendem Dieter Weis

Tostedter DRK-Fundus spendet 1.000 Euro für Tschernobyl-Kinder

bim. Tostedt. Auch über 30 Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl sind die Folgen für die Menschen dort nach wie vor spürbar. Umso wichtiger ist es, den Kindern aus den verstrahlten Gebieten für einige Tage eine Auszeit zu bieten. Derzeit erholen sich 25 Kinder aus der Region Gomel in Weißrussland, begleitet von fünf Dolmetschern, im Kirchenkreis Hittfeld. Für deren Aufenthalt spendete das Tostedter DRK-Kaufhaus Fundus jetzt zum dritten Mal 1.000 Euro. „Es ist wichtig, das Schicksal...

  • Tostedt
  • 17.06.17
Panorama
Leisten erfolgreiche Vorstandsarbeit: DRK-Vorsitzender Dieter Weis und Kassenwartin Susanne Stemmann

Planungen fürs DRK-Zentrum Tostedt gehen voran

bim. Tostedt. Dieter Weis wird das DRK Tostedt, den mit 612 Mitgliedern derzeit größten DRK-Ortsverband im Landkreis Harburg, für weitere drei Jahre leiten. Er wurde ebenso einstimmig im Amt bestätigt wie Schatzmeisterin Susanne Stemmann. Beide bekamen für ihre hervorragende Vorstandsarbeit viel Lob, ebenso die vielen Ehrenamtlichen des DRK und des Kaufhaus „Fundus“. Schwerpunkte der Arbeit des Vorstandes im vergangenen Jahr waren der Ankauf und die damit zusammenhängende Finanzierung der...

  • Tostedt
  • 26.04.17
Panorama
Evamaria Prahst ist mit 87 Jahren verstorben

Bundesverdienstkreuzträgerin Evamaria Prahst ist verstorben

bim. Tostedt. "Ihre Hilfsbereitschaft hat viele Spuren hinterlassen" - mit diesen Worten nimmt der Ortsverband Tostedt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Abschied von seiner langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Evamaria Prahst. Die Bundesverdienstkreuzträgerin ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Das Wirken der 87-Jährigen war bis zuletzt geprägt von ihrem sozialen Engagement. Von 1974 bis 1996 arbeitete die gebürtige Berlinerin Evamaria Prahst als Krankenpflegerin im Krankenhaus...

  • Tostedt
  • 11.01.17
Panorama
Dieter Weis (li.) mit Jutta Krause und Hans-Heinrich Bahlburg, dem vorherigen Besitzer des Hauses Bahnhofstraße 24. Im Hintergrund das Fundus-Kaufhaus

"Fundus"-Gelände gehört nun offiziell dem DRK-Ortsverein Tostedt

bim. Tostedt. Nun ist es amtlich: Das "Fundus - Kaufhaus für Alle" und das dazu gehörende Gelände befindet sich nun im Eigentum des DRK-Ortsvereins Tostedt. "Wir haben damit die erste und die Hauptstufe, den Ortsverein komplett unter einem Dach zu vereinen, erreicht", freut sich Vorsitzender Dieter Weis. Die Planungen für die Erweiterung des "Fundus" laufen auf Hochtouren. Wie berichtet, erfreut sich das "Fundus" großen Zuspruchs. Jetzt soll das DRK-Kaufhaus erweitert und zudem die...

  • Tostedt
  • 09.08.16
Panorama
Dieter Weis (li.) mit Jutta Krause und Hans-Heinrich Bahlburg vor dem Haus Bahnhofstraße 24, im Hintergrund das Fundus-Kaufhaus
6 Bilder

DRK-Zentrum Tostedt: "Das alte Wohnhaus soll möglichst erhalten bleiben"

bim. Tostedt. Hans-Heinrich Bahlburg, der dem Tostedter DRK-Ortsverein sein Haus in der Bahnhofstraße 24 verkauft hat, war geschockt. Nicht nur, dass seit Bekanntgabe des Verkaufs viele Neugierige das Grundstück zum Ausflugsziel erkoren hatten, auch der Abriss des altehrwürdigen Gebäudes machte die Runde. „Ein Mann sagte mir: ‚Ich habe gehört, es wird ja eh alles plattgemacht. Da können wir die Garage doch schon abbauen“, berichtet Bahlburg von der Dreistigkeit mancher Leute. „Mit dem Abriss...

  • Tostedt
  • 31.05.16
Panorama
DRK-Vorsitzender Dieter Weis (Mi.) freut sich, dass auch Bürgermeister Gerhard Netzel (li.) und DRK-Kreisgeschäftsführer Roger Grewe den Plänen für das DRK-Zentrum positiv gegenüber stehen
7 Bilder

DRK Tostedt erschafft mit dem DRK-Zentrum etwas Großartiges

bim. Tostedt. Für die Samtgemeinde Tostedt und für das Orts-DRK sei es eine historische Versammlung, sagte Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam. Mit dem Vorhaben, alle DRK-Einrichtungen in der Bahnhofstraße zu vereinen, schaffe das DRK etwas Großartiges, lobte er. Die Pläne stellte Architekt Jürgen Niemeyer jetzt 94 DRK-Mitgliedern und ihren Gästen im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde vor. Bereits im März 2014 hatte die Mitgliederversammlung des DRK Tostedt den Vorstand...

  • Tostedt
  • 19.04.16
Service

DRK Tostedt besucht das Lausitzer Seenland und den Spreewald

bim. Tostedt. Eine Reise führt das DRK Tostedt vom 26. Juni bis 1. Juli nach Cottbus in das Lausitzer Seenland, den Spreewald, in die Europastadt Görlitz und nach Bad Muskau. Abfahrt ist am Sonntag, 26. Juni, um 7.15 Uhr vom Westbahnhof und um 8 Uhr vom Platz Am Sande. Gesamtreisekosten: 462 Euro pro Person im Doppelzimmer, 552 Euro im Einzelzimmer. Anmeldungen nimmt Helga Golle ab 15. April unter Tel. 04182-5726 entgegen.

  • Tostedt
  • 30.03.16
Service

DRK fährt in die Sächsische Schweiz

kb. Tostedt. Eine sechstätige Reise in die Sächsische Schweiz veranstaltet der DRK-Ortsverein Tostedt vom 12. bis 17. Juli. Auf dem Programm stehen u.a. eine Kutschfahrt durch den Nationalpark, eine Stadtführung in Dresden, ein Ausflug nach Tschechien zu den Herrenfelsen und eine romantische Dampfschiffahrt auf der Elbe. Die Reisekosten liegen bei 438 Euro (Doppelzimmer) bzw. 546 Euro (Einzelzimmer) pro Person. Darin enthalten sind fünf Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension, Kurtaxe,...

  • Tostedt
  • 10.06.15
Panorama
Dieter Weis überreichte Helga Golle die Ehrenurkunde des Kreisverbandes. Sie gehört dem DRK seit 48 Jahren an und engagiert sich seit 30 Jahren als zweite Vorsitzende
2 Bilder

Starken Rückenwind für das DRK-Kaushaus "Fundus" in Tostedt

bim. Tostedt. Starker Rückenwind für den DRK-Ortsverein Tostedt und sein Kaufhaus "Fundus": In der Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus der Johannes-Gemeinde lobten DRK-Kreisvorsitzender Roger Grewe und Bürgermeister Gerhard Netzel die Einrichtung, die aus dem gesellschaftlichen Leben in Tostedt nicht mehr wegzudenken ist. Und Ortsvereinsvorsitzender Dieter Weis hatte erfreuliche Neuigkeiten: Unmittelbar nach Erscheinen des WOCHENBLATT-Berichtes über die unsichere "Fundus"-Zukunft sagte der...

  • Tostedt
  • 21.04.15
Service

DRK Tostedt bittet um Kuchenspenden

bim. Tostedt. Am 4. Oktober steigt wieder Norddeutschlands größter Flohmarkt in Tosdtedt. Um Kuchenspenden für den „Töster Markt“ bittet das DRK Tostedt. Das DRK öffnet dann wieder seine Kaffeestube in der Dienststelle im Himmelsweg 23. Der Erlös fließt in die Arbeit des Jugend-Rot-Kreuz. Kuchenspenden können am Donnerstag, 2. Oktober, in der Dienststelle am Himmelsweg abgeben werden. Wer dazu keine Möglichkeit hat, meldet sich bei Evamaria Prahst unter Tel. 04182-5467.

  • Tostedt
  • 17.09.14
Service

DRK fährt nach Friedrichstadt

bim. Tostedt. Eine Tagesfahrt nach Friedrichstadt mit Grachtenfahrt und Besuch des Storchendorfs Bergenusen unternimmt das DRK Tostedt am Freitag, 23. Mai. Abfahrt ist um 8.15 Uhr vom Einkaufscenter Bade. Fahrpreis pro Person: 44 Euro für Mitglieder, 50 Euro für Gäste. Im Fahrpreis enthalten: Busfahrt, Grachtenrundfahrt, Mittagessen, Eintritt und Führung Storchendorf und Kaffeegedeck. Anmeldungen bis zum 15. Mai bei Helga Golle unter Tel. 04182-5726

  • Tostedt
  • 24.04.14
Service

DRK Tostedt fährt nach Hille-Oberlübbe

bim. Tostedt. Eine Tagesfahrt nach Hille-Oberlübbe mit Schifffahrt auf der Weser und dem Mittellandkanal unternimmt das DRK Tostedt am Freitag, 25. April. Auch eine Modenschau bei der Firma Höinghaus wird besucht. Abfahrt ist um 8.30 Uhr vom Einkaufscenter Bade. Fahrpreis pro Person: 30 Euro für Mitglieder, 35 Euro für Gäste (inklusive Busfahrt, Modenschau, Schifffahrt und Kaffeegedeck). Anmeldung bis zum 15. April bei Helga Golle unter Tel. 04182-5726.

  • Tostedt
  • 26.03.14
Panorama

DRK Tostedt bittet um Kuchenspenden

bim. Tostedt. Die Kaffeestube des DRK-Ortsvereins Tostedt öffnet im Rahmen des Christkindlmarktes am Samstag und Sonntag, 30. November und 1. Dezember, jeweils von 14 bis 18 Uhr wieder ihre Türen im Himmelsweg 23. Dafür bittet das DRK noch um Kuchenspenden, die am Donnerstag, 28. November, von 14 bis 17 Uhr in den Räumen im Himmelsweg abgegeben werden können. Wer den Kuchen nicht selbst bringen kann, meldet sich bei Evamaria Prahst unter Tel. 04182-5467. Die Kuchen werden dann abgeholt.

  • Tostedt
  • 19.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.