Drosselstieg

Beiträge zum Thema Drosselstieg

Politik
Schäden zwischen Fahrbahn und Gehweg im Bereich Sprehenweg/Drosselstieg hat Anwohner H.D. mit Flatterbändern markiert
  3 Bilder

Schäden und Enge und auf den Straßen in Stade-Hahle

Bürger müssen sich gedulden / Stadt erarbeitet Verkehrs-Rahmenplanung / "Mit kleinen Eingriffen die Sicherheit verbessern" tp. Stade. Unzufrieden mit der "allgemein schlechten Verkehrslage", der Enge auf Fahrbahnen, Bürgersteigen und Parkplätzen bzw. mit dem teils schlechten baulichen Zustand der Straßen und Wege im Stader Stadtteil Hahle ist WOCHENBLATT Leser Peter Schulz* (68). Der Rentner, der aus persönlichen Gründen anonym bleiben will, hat sich in dieser Angelegenheit nach eigenen...

  • Stade
  • 27.04.16
Service

Fernwärmeleitung am Drosselstieg

tp. Stade. Zur Verlegung einer Fernwärmeleitung ist ein Abschnitt des Drosselstiegs in Stade voraussichtlich bis Sonntag, 14. September, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Amselstieg, Zeisigweg und Taubenweg bzw. über den Sprehenweg, Kuckucksweg und Nachtigallenweg. Die Bushaltestellen Taubenweg und Drosselstieg sowie Am Lohberg in Fahrtrichtung Stade der Buslinien 2007 und 2020 der KVG werden während der Bauzeit nicht bedient. Fahrgäste müssen auf die Bushaltestellen Bielfeldtweg,...

  • Stade
  • 29.08.14
Politik
Architektenskizze: Im "Klimaquartier" Hahle entstehen vier baugleiche Mietshäuser
  5 Bilder

Weg frei für 64 Wohnungen in Stade

Ausschuss bringt für 15 Millionen Euro moderne Neubauten im "Klimaquartier" Hahle auf den Weg tp. Stade. Neue Mietshäuser mit insgesamt 64 Wohnungen will der große Wohnungsanbieter "Wohnstätte Stade" in Stade-Hahle errichten und damit frischen Wind in das in die Jahre gekommene Wohnquartier bringen. Für das 15 Millionen Euro teure Mammutvorhaben, das bis zum Jahr 2016 realisiert werden soll, erteilte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) auf seiner Sitzung am vergangenen...

  • Stade
  • 01.10.13
Blaulicht

Einbrecher auf frischter Tat in Stade ertappt

tk. Stade. In der Nacht zum Donnerstag sind zwei Einbrecher in einen Supermarkt am Drosselstieg in Stade eingedrungen. Das Sicherheitspersonal ertappte die Ganoven auf frischer Tat. Die Polizei nahm zwei Männer (31 und 39) vorläufig fest. Die beiden Täter aus Stade sind den Ermittlern bereits bekannt. Der 39-Jährige kam nach seiner Vernehmung auf freien Fuß. Bei dem Komplizen wird noch geprüft, ob er in Untersuchungshaft wandert.

  • Stade
  • 03.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.