Beiträge zum Thema Eberhard Leopold

Panorama
"Hier nicht!": Zahlreiche Einwohner von Vierhöfen demonstrierten gegen eine Schnelltrasse unmittelbar am Ortsrand

Sturm der Entrüstung gegen Schnellstrasse: Bürgerbündnis startet Protestkette

ce. Landkreis. „Das Sturmtief, das hier kürzlich über Vierhöfen fegte, steht symbolisch für das, was die Deutsche Bahn erwartet, sollte sie die geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ashausen nach Suderburg bauen.“ Das sagte Vierhöfens Bürgermeister Helmut Gehrke jetzt anlässlich bei der Aufstellung von Protest-Großplakaten an den Ortseingängen der Gemeinde. Das Bürgerbündnis Nordheide, dem die Bürgerinitiative Vierhöfen (BIVI) und 14 andere aus den Kreisen Harburg und Lüneburg angehören, hat...

  • Salzhausen
  • 16.01.15
Panorama
Luden zur Infoveranstaltung zum geplanten Trassenbau durch den Landkreis: Uwe Sievers (Bürgermeister Stelle) Georg Schlömer und Eberhard Leopold (v. li.)
6 Bilder

"Pläne der Bahn beänstigend konkret"

"Die Planungen der Bahn sind bereits beängstigend konkret. Wir müssen diesem mächtigen Gegner gemeinsam, entschlossen und vor allem informiert und abgestimmt gegenüber stehen, damit wir eine Chance haben", erklärten jetzt Eberhard Leopold, Vorsitzender des Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahn-Neubaustrecken (BBNH) und sein Bündnis-Mitstreiter und Vorstandsmitglied Georg Schlömer in der Grundschule in Ashausen. Dorthin hatte das BBNH zusammen mit Stelles Bürgermeister Uwe Sievers zu einer...

  • Winsen
  • 07.12.14
Panorama
Mit dem "Protestkreuz" als Symbol des Bürgerbündnisses: die Referenten Eberhard Leopold (li.) und Uwe Meier
2 Bilder

"Verheerend für die Region": Bürgerbündnis Nordheide warnt auf Infoveranstaltung vor Folgen der geplanten Y-Trassen-Varianten

ce. Vierhöfen. "Wenn dieses Vorhaben realisiert wird, würden unser Dorf und viele andere Kommunen in der Region zerteilt. Die Folgen für die Lebensqualität der Menschen und für die Natur wären verheerend." Das betonten Eberhard Leopold, Vorsitzender des neuen "Bürgerbündnisses Nordheide gegen Eisenbahn-Neubautrassen und Mitglied in der Bürgerinitiative Vierhöfen (BIVI), sowie BIVI-Mitstreiter Uwe Meier, jetzt im Dorfgemeinschaftshaus. Dorthin hatten Bündnis und BIVI zu einer Infoveranstaltung...

  • Salzhausen
  • 04.11.14
Panorama
In stilgerechtem Fachwerkbau errichtet: die neuen Informations-Tafeln in Vierhöfen
2 Bilder

Neue Info-Tafeln in Vierhöfen geben auch Einblicke in über 900-jährige Dorfgeschichte

ce. Vierhöfen. „Dies ist ein weiterer Beitrag zur Verschönerung unseres Dorfes“, sagte kürzlich Vierhöfens Bürgermeister Helmut Gehrke bei der Aufstellung der neuen Info-Tafeln für das Dorf. „Besucher und Bürger finden hier aktuell Wissenswertes über die Gemeinde, bekommen aber auch Einblicke in die Traditionen und die Historie unseres alten Heidjerdorfes 'Veerhöben'“, so Gehrke. Die Gemeinde stellte die Tafel mit stilgerechtem Fachwerkbau nahe dem Ortseingang im Bereich Alte Dorfstraße/Lange...

  • Salzhausen
  • 28.10.14
Panorama
Das Logo des Bürgerbündnisses

"Protestkette gegen Y-Trasse schließt sich": Neues "Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahn-Neubautrassen"

ce. Landkreis. "Die Protestkette gegen die von der Bahn geplanten Hochgeschwindigkeitstrassen durch unsere Gemeinden schließt sich." Das sagt Eberhard Leopold aus Vierhöfen, Vorsitzender des neu gegründeten "Bürgerbündnisses Nordheide gegen Eisenbahn-Neubautrassen". Darin haben sich Mitglieder von Bürgerinitiativen und Interessengemeinschaften aus Ashausen, Scharmbeck, Pattensen, Wulfsen, Roydorf, Luhdorf, Bahlburg, Vierhöfen, Salzhausen, Luhmühlen, Raven, Putensen, Südergellersen, Betzendorf...

  • Salzhausen
  • 21.10.14
Panorama
Bei der ersten Zusammenkunft: Mitglieder des Aktionsbündnisses mit Sprecher Eberhard Leopold (vorne sitzend)

Neues Aktionsbündnis aus Bürgerinitiativen: Gemeinsam gegen die Y-Trasse

ce. Vierhöfen. Der Protest gegen die von der Deutschen Bahn kürzlich vorgestellten Neubaupläne zur Y-Trasse (das WOCHENBLATT berichtete) wird in der Region immer größer. In Vierhöfen schlossen sich jetzt Mitglieder der Bürgerinitiativen (BI) und Interessengemeinschaften aus Bahlburg, Raven, Salzhausen, Luhmühlen, Thieshope, Toppenstedt, Vierhöfen und Westergellersen zu einem Aktionsbündnis zusammen. Mit dabei sind auch Naturschützer von BUND und NABU. Gemeinsam wollen sie für die zahlreichen,...

  • Salzhausen
  • 15.08.14
Panorama
Die Y-Trassen-Alternativen nach den Informationen der SPD Vierhöfen: Die Variante Ashausen-Unterlüß (rot) führt teilweise nur rund 400 Meter am Dorf Vierhöfen vorbei, die Variante Ashausen-Suderburg (orange) teilweise nur etwa 1.200 Meter

"Es wird einen heißen Tanz geben": SPD Vierhöfen protestiert gegen "vor der Haustür" verlaufende Alternativstrecke zur Y-Trasse

ce. Vierhöfen. "Bei dieser Trassenführung hätte unser Dorf keine Entwicklungsmöglichkeiten, wir sind entsetzt!" Mit deutlichen Worten protestiert die SPD Vierhöfen gegen eine kürzlich von der Deutschen Bahn AG vorstellte Alternativstrecke zur Y-Trasse, die - je nach Variante - von Ashausen nach Unterlüß oder Suderburg verlaufen könnte und dabei in jedem Fall unter anderem Vierhöfen in ganzer Länge tangieren würde. "Nach unseren Informationen steht diese Strecke mit Priorität im Fokus der Bahn,...

  • Salzhausen
  • 24.06.14
Panorama
Auf einen Blick: die bisherige Y-Trassen-Planung (rot gestrichelt), die bestehene Strecke Harburg-Maschen-Lüneburg-Celle und die geplante Neubaustrecke Maschen-Suderburg/Unterlüß (grün). Der Bau der letzteren Route würde auch Vierhöfen und Salzhausen betroffen

"Wir erwarten sofortige Beteiligung": Kommunen protestieren gegen Informationspolitik der Deutschen Bahn bei Y-Trassen-Planungen

ce. Vierhöfen. Der Proteststurm im Landkreis Harburg gegen die von der Deutschen Bahn AG geplante Hochgeschwindigkeitstrasse Maschen-Unterlüß wird immer heftiger. "Sie würde die Samtgemeinde Salzhausen zerteilen und fast alle Mitgliedsgemeinden erheblich beeinträchtigen." Mit diesen deutlichen Worten bringt die Bürgerinitiative Vierhöfen ihre Ablehnung auf den Punkt. "Wir lägen im direkten Einzugsbereich der Route." Wie berichtet, will die Bahn die Strecke womöglich als mit rund zwei Milliarden...

  • Salzhausen
  • 22.04.14
Panorama

Landkreis Lüneburg streicht Pläne an der Grenze zur Samtgemeinde Salzhausen: Der Windpark kommt nicht

ce. Vierhöfen/Salzhausen. Großes Aufatmen bei der Bürgerinitiative Vierhöfen (BIVI) und der Unabhängigen Bürgerinitiative Salzhausen (UBI) gegen Windkraft: Aufgrund von jüngst nachgewiesenen Nist- und Brutplätzen des Rotmilans sowie massiver Bürgereinwände hat der Landkreis Lüneburg jetzt die anvisierten Vorrangflächen für Windkraft bei Raven und Westergellersen an der Grenze zur Samtgemeinde Salzhausen aus der weiteren Planung herausgenommen. Gleichzeitig lehnten die Gemeinde Vierhöfen und die...

  • Salzhausen
  • 25.10.13
Panorama

Bürgerinitiative Vierhöfen gegen Windkraft vor ihrer Haustür

ce. Vierhöfen. Auf heftige Ablehnung bei der Bürgerinitiative Vierhöfen (BIVI) stoßen Pläne des Landkreises Lüneburg, im Rahmen des Raumordnungsverfahrens für das neue Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) ein Vorranggebiet für Windkraftanlagen in Westergellersen an der Grenze zu Vierhöfen auszuweisen. Dort sollen auf einer Fläche von rund 56 Hektar voraussichtlich fünf Windräder errichtet werden. "Die Beeinträchtigungen von Natur, Umwelt und Mensch wiegen ungleich schwerer als der sich...

  • Salzhausen
  • 19.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.