Erhard Lipke

Beiträge zum Thema Erhard Lipke

Panorama
Nach mehr als 20 Jahren als Vorsitzender des 
Aquadies-Fördervereins sucht Erhard Lipke für sich einen Nachfolger

Neuer Vorstand gesucht

Aquadies: Erhard Lipke und Jens Bahlburg kandieren nicht erneut für den Fördervereinsvorstand. mum. Egestorf. Dem Förderverein "Waldbad Egestorf" steht eine wichtige Veränderung bevor: Sowohl der Vorsitzende Erhard Lipke als auch sein Stellvertreter Jens Bahlburg wollen sich nach mehr als 20 Jahren aktive Vereinsarbeit nicht wieder zur Wahl stellen. Die beiden Männer betonen: "Das Aquadies ist auch in Zukunft auf die Unterstützung der Mitglieder angewiesen. Die aktiver Vereinsarbeit muss...

  • Hanstedt
  • 26.03.19
Panorama
Bürgermeister Marco Schreiber (li.) freute sich über einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro, den Erhard Lipke (Vorsitzender des Fördervereins Waldbad Egestorf) überreichte
  2 Bilder

Geldsegen für das Aquadies

Förderverein übergibt 20.000 Euro für Toiletten-Anlage / Am Samstag findet ein Arbeitseinsatz statt. mum. Egestorf. Das verdient Respekt! Erhard Lipke, Vorsitzender des Fördervereins Waldbad Egestorf, überreichte Bürgermeister Marko Schreiber einen symbolischen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. Das Geld ist zweckgebunden und soll zur Finanzierung einer Toiletten-Anlage mit Duschen am Jugendcamp im Aquadies verwendet werden. 1997 gründeten Bürger der Gemeinde Egestorf den Förderverein, der...

  • Hanstedt
  • 07.03.17
Panorama

Einsatz im "Aquadies"

mum. Egestorf. Zugegeben - so richtig Lust auf Freibad dürfte bei diesem Wetter noch niemand haben. Doch die Mitglieder des Fördervereins Waldbad Egestorf laden für diesen und kommenden Samstag, 6. und 13. April, jeweils ab 9 Uhr zum "Arbeitseinsatz" im Naturerlebnisbad "Aquadies" (Ahornweg 7 )ein. "Nach der Arbeit gibt es noch etwas Leckeres zur Stärkung", verspricht Vorsitzender Erhard Lipke. Mehr Informationen gibt es hier: www.naturerlebnisbad-egestorf.de.

  • Hanstedt
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.