Förderverein Festung grauerort

Beiträge zum Thema Förderverein Festung grauerort

Panorama
Stellt sich neuen Aufgaben: Peter Schneidereit
3 Bilder

Neuer Festungsvorstand hat viel vor

Vereinsvorsitzender Peter Schneidereit und Team monieren Sanierungsstau an der Festung sb. Stade. Große Aufgaben warten auf den neuen Vorstand des Fördervereins Festung Grauerort. "Für eine grundsätzliche Sanierung der Festung benötigen wir in den kommenden Jahren rund 7 Millionen Euro", sagt der neue erste Vorsitzende Peter Schneidereit (72). Er hat auf der Jahreshauptversammlung Ende Januar die Nachfolge von Hans-Hermann Ott angetreten, der nach 21 Jahren zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde....

  • Stade
  • 06.03.19
Panorama
Fördervereinsvorsitzender Hans-Hermann Ott fürchtet, dass die Gelder des Vereins irgendwann nicht mehr ausreichen, um die Festung zu erhalten
2 Bilder

Festung Grauerort: Den Förderverein plagen Zukunftssorgen

lt. Stade. Etwas versteckt im Bützflether Hinterland liegt ein in der Region einzigartiges Baudenkmal, das nicht nur für historisch interessierte Besucher reizvoll ist. Die Festung Grauerort hält inzwischen auch immer öfter als einmalige Kulisse für Hochzeiten, Geburtstage oder Betriebsfeiern her. Möglich ist das, weil sich seit Ende 1997 ein Förderverein um den Erhalt und die stückweise Sanierung der zwischen 1869 und 1879 errichteten Anlage kümmert. Doch den Vereinsvorsitzenden...

  • Stade
  • 12.11.13
Panorama
Fährt ein außergewöhnliches Liebhaberauto: Brigitte Wiesmann mit ihrem Excalibur Baujahr 1984
7 Bilder

Oldtimer-Schau: Mit dem Excalibur in die Festung

lt. Stade. Solche Autos sieht man nicht alle Tage: Am vergangenen Wochenende trafen sich Oldtimer-Fans mit ihren schmucken Fahrzeugen auf Einladung des Fördervereins Grauerort in der historischen Festung in Stade-Abbenfleth. Besonderer Hingucker: der 5,20 Meter lange und mehr als zwei Tonnen schwere Excalibur von Brigitte Wiesmann. Das amerikanische Nobel-Gefährt Baujahr 1984 ist wie alle anderen Excaliburs eine mit moderner Technik gebaute Replik von den Luxusautomobilen der 1930er Jahre....

  • Stade
  • 22.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.