Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Tat in Horneburg, Festnahme in Apensen
Polizei schnappt Zigarettendiebe

tk. Apensen. Zwei Männer haben am Dienstagnachmittag im Horneburger Aldi-Markt Zigaretten gestohlen. Dabei wurden sie von einer Mitarbeiterin beobachtet.  Sie folgte den Tätern nach draußen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete das Geschehen, alarmierte die Polizei und verfolgte die beiden Männer, die im Auto flüchteten. Am Bahnhof in Apensen wurden die Täter (34 und 36), die aus Bremen kommen, von der Polizei festgenommen. Im Auto wurde das Diebesgut gefunden. Nach ihrer Vernehmung kamen die...

  • Buxtehude
  • 01.10.20
Blaulicht

Erschütterndes Geständnis
Bardowick bei Winsen: Mutter des toten Säuglings sitzt in Haft

thl. Bardowick. Nachdem am vergangenen Dienstag gegen 15.30 Uhr auf einem Grundstück in Bardowick ein toter Säugling aufgefunden wurde, gelang es Fahndern jetzt, die Mutter festzunehmen. Am Mittwoch wurde der tote Säugling bei der Gerichtsmedizin in Hamburg obduziert. Die Obduktion hatte ergeben, dass es sich um einen Jungen handelt, der etwa einen Tag gelebt hatte (siehe hier: Bardowick bei Winsen: Toter Säugling gefunden). Die Ermittler des Fachkommissariats 1 des Zentralen Kriminaldienstes...

  • Winsen
  • 28.08.20
Blaulicht

Winsen: Schlag gegen Geldwäscher - fünf Tatverdächtige in Haft

thl. Winsen/Hamburg. Nach monatelangen Ermittlungen haben Polizei und Staatsanwaltschaft Hamburg einen Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher ausgeführt. Es wurden mehrere Tatverdächtige verhaftet und Arrestbeschlüsse in Höhe von über 15 Millionen Euro erwirkt. Bereits seit Ende September vergangenen Jahres waren Ermittler mehrerer Fachdienststellen des Hamburger Landeskriminalamts gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hamburg einem Komplex aus Geldwäschestraftaten...

  • Winsen
  • 01.08.20
Blaulicht
Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen (Symbolbild)

Serieneinbrecher in Untersuchungshaft

thl. Winsen/Uelzen. Einen überregionalen und norddeutschlandweit agierenden Serien-Einbrecher in Kirchenbüros und kirchliche Einrichtungen haben Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen jetzt in Zusammenarbeit mit Ermittlern verschiedenster norddeutschen Polizeidienststellen überführt und in dieser Woche mit Beschluss des Amtsgerichts Lüneburg festgenommen. Im Rahmen einer Durchsuchung im Wohnumfeld des 57 Jahre alten dringend Tatverdächtigen in Hamburg vollstreckten die Beamten den...

  • Winsen
  • 17.01.20
Blaulicht
So waren die Drogen in dem Pkw versteckt

Drogendealer in Haft
60 Kilo Haschisch und Kokain im Auto

thl. Seevetal. Erfolg für die Drogenfahnder: In Schmuggelverstecken in einem Mercedes-Benz GLK wurden über 60 Kilogramm Haschisch aufgefunden. Zwei Tatverdächtige befinden sich in Untersuchungshaft. Das Drogendezernat (LKA 62) der Hamburger Polizei ermittelte seit August dieses Jahres gegen einen 28-jährigen Albaner aus Seevetal, der im Verdacht stand, mit Kokain in nicht geringen Mengen zu handeln. Auch dessen Ehefrau, eine 61-jährige Deutsche, rückte als Mittäterin in den Fokus der...

  • Seevetal
  • 04.10.19
Blaulicht

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Blaulicht

Lebenspartnerin im Streit Messer in die Brust gerammt

thl. Buchholz. Die Polizei ermittelt gegen einen 61-jährigen Buchholzer wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Wie Polizeisprecher Torsten Adam auf Nachfrage bestätigt, war es am frühen Neujahrsmorgen zwischen dem Mann und seiner 47-jährigen Lebensgefährtin zum Streit gekommen, in dessen Verlauf sie ihm offenbarte, ihn verlassen zu wollen. Daraufhin soll der Mann der Frau ein Messer in die Brust gerammt haben. Das Opfer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der Täter wurde...

  • Winsen
  • 02.01.19
Blaulicht

Dieb wuchsen keine Flügel

Energydrinks geklaut - Ab ins Gefängnis thl. Neu Wulmstorf. Hätte die Werbung doch bloß gehalten, was sie verspricht - dann wäre einem 59-Jährigen aus Hamburg der Einzug in die Untersuchungshaftanstalt erspart geblieben. Der Mann wollte am Mittwochvormittag in einem Supermarkt 29 Dosen eines Energydrinks entwenden. Dazu versteckte er die Ware unter seinem Pullover. Der Kassiererin fiel der plumpe Versuch jedoch sofort auf, da die Kleidung stark ausgebeult war, und hielt ihn fest. Die von...

  • Winsen
  • 16.11.18
Blaulicht
Der 19-Jährige will nicht erkannt werden und hat seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen

Hier wird gerade ein G20-Chaot vorgeführt

19-Jähriger soll Steine geworfen haben thl. Winsen. Ein 19-Jähriger ist am Mittwochnachmittag von der Polizei am Amtsgericht Winsen vorgeführt worden, weil gegen ihn ein Haftbefehl wegen schweren Landfriedensbruch bestand. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, im Rahmen der G20-Proteste im vergangenen Jahr Steine auf Polizeibeamte geworfen zu haben. Nach den Krawallen hatte die Polizei mit Lichtbildern öffentlich nach verschiedenen Gewalttätern gefahndet. Daraufhin hatte sich der 19-Jährige...

  • Winsen
  • 23.02.18
Blaulicht
Ein Beschuldigter wurde festgenommen und wanderte in U-Haft

Weiterer Schlag gegen Drogenring

(thl). Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen drei Beschuldigte Männer im Alter von 23, 25 und 45 Jahren Jahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handelns mit Betäubungsmitteln durchsuchten Polizeibeamte am Mittwoch insgesamt fünf Wohnungen in den Landkreisen Harburg, Stade und dem Kreis Segeberg. Die Durchsuchungen stehen im Zusammenhang mit den Ermittlungen, die bereits am 25. Januar zu einer größeren Durchsuchungsaktion geführt hatten (siehe auch hier: Polizei sprengt...

  • Winsen
  • 08.02.18
Blaulicht

Erneuter Raub auf Stader Tankstelle

Mutmaßlicher Täter (24) festgenommen tp. Stade. Zum wiederholten Mal wurde am Samstag gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade überfallen. Der maskierte Täter (24) forderte von der 22-jährigen Angestellten Bargeld. Mit einer geringen Geldsumme flüchtete er mit seinem in der Nähe bereitgestellten Auto. Die Kassiererin, die bis auf einen Schock unverletzt, blieb, löste Alarm aus. Bei der Polizei-Fahndung wurde das Fluchtfahrzeug an der Halter-Anschrift in Stade...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Feier endete in der Zelle

Polizei nimmt sechs Litauer vorläufig fest thl. Neu Wulmstorf/Hittfeld. Am Sonntag gegen 22.30 Uhr wurde die Polizei in die Wilhelm-Busch-Straße nach Neu Wulmstorf gerufen. Dort hatten sich Anwohner über den Lärm aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus beschwert. Zunächst hatten die Anwohner selbst versucht mit den ca. 20 feiernden Personen direkt zu sprechen, wurden von diesen aber nur beschimpft. Auch als die ersten Polizeibeamten vor Ort eintrafen, waren die feiernden und deutlich...

  • Winsen
  • 25.09.17
Blaulicht

Update: +++ Mutmaßlicher Täter in U-Haft +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

thl. Winsen. Einen Tag nach der Vergewaltigung einer 39-Jährigen in Winsen sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Allerdings nicht wegen der Tat selbst. Er wurde wegen eines anderen Deliktes bereits per Haftbefehl gesucht. Ob er sich zur Tat eingelassen hat, darüber macht die Polizei "aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben". Schock in Winsen: Am Donnerstag gegen 6 Uhr ist eine 39-jährige Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von einem Mann angegriffen und vergewaltigt...

  • Winsen
  • 07.09.17
Blaulicht

Suizid in der U-Haft - Mutmaßlicher Terror-Syrer lag tot in seiner Zelle

(thl). Der 40-jährige Abdullah K. (40) hat sich in der Nacht zu Mittwoch in seiner Zelle in der Hamburger Untersuchungshaftanstalt das Leben genommen. Das teilte die Justizbehörde mit. Dem Syrer wurde die Mitgliedschaft in der Terror-Miliz Jabhat al-Nusra sowie die Beteiligung an Gefechten mit kurdischen Volksverteidigungseinheiten in einer nordsyrischen Stadt vorgeworfen. Abdullah K. war Anfang Juni bei einer großanlegten Razzia der Bundesanwaltschaft in Hamburg festgenommen worden. Auch für...

  • Winsen
  • 31.08.17
Blaulicht
In diesem Haus wohnte der Terrorverdächtige Sultan K. mit seiner Familie

Terror-Verdächtiger in Haft - Syrer aus Bullenhausen soll Mitglied der Miliz der Jabhat al-Nusra sein

thl. Seevetal. Die Spezialeinsatzkräfte kamen im Morgengrauen, als noch alle schliefen. Und noch ehe sich Sultan K. (44) sich versah, lag er in Handschellen gefesselt auf dem Fußboden. Terror-Einsatz der Polizei im Seevetaler Ortsteil Bullenhausen. In dem gelbgeklinkerten Zweifamilienhaus im Fasanenweg lebte der Syrer K. seit knapp zwei Jahren mit seiner Familie. Was keiner der Nachbarn wusste: Die Bundesanwaltschaft zählt Sultan K. zu den Mitgliedern der Terror-Miliz Jabhat al-Nusra. Er und...

  • Winsen
  • 12.06.17
Blaulicht
Symbolfoto

Update: Salzhausen: Polizei schießt auf vermeintliches Fluchtfahrzeug

thl. Gödenstorf. Beamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) haben in der Nacht zu Freitag in Gödenstorf (Samtgemeinde Salzhausen) drei polizeibekannte Blitz-Einbrecher - zwei Männer (27 und 28 Jahre alt) und eine Frau (21) aus Schneverdingen und Munster - auf frischer Tat festgenommen. Dabei fielen auch Schüsse. Gegen 1 Uhr waren die Täter mit einem zuvor entwendeten Pkw rückwärts in den Verkaufsraum der Tankstelle an der Hauptstraße gefahren. Was sie nicht wussten: Das MEK observierte sie...

  • Winsen
  • 28.04.17
Blaulicht

Rekord-Drogenfund bei Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt

thl. Hollenstedt. Großer Erfolg für den Zoll: Bei einer Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt haben die Beamten eine Rekordmenge von der Droge „Crystal Meth“ sichergestellt - nämlich genau 207 Gramm. Der Straßenverkaufswert liegt bei rund 16.500 Euro. Der Pkw-Fahrer (52) aus den Niederlanden, in dessen Wagen die Drogen gefunden wurden, wurde festgenommen Mit Unterstützung der Polizei hatten Zöllner drei Nächte hintereinander - von Freitag bis Montag - Pkw und Reisebusse auf der Raststätte...

  • Winsen
  • 11.04.17
Blaulicht

Einbrecher war sturzbetrunken

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zu Sonntag hörten aufmerksame Zeugen verdächtige Geräusche aus einem Gartenschuppen an der Königsberger Straße und riefen die Polizei. Noch vor Ort trafen die Beamten auf einen Betrunkenen (45), der gerade Alkohol stehlen wollte - Handschellen klickten. Der Täter pustete 2,96 Promille.

  • Winsen
  • 06.03.17
Blaulicht
Der Angeklagte (re.) mit seinem Verteidiger Andreas Harms

Vier Jahre Haft für Koma-Schläger - Verurteilter verletzte Polizisten lebensgefährlich

thl. Winsen. Das Schöffengericht am Winsener Amtsgericht hat Freitagmittag einen 33-jährigen Seevetaler wegen schwerer Körperverletzung in Tateinheit mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in einem besonders schweren Fall zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt. Damit ging das Gericht sogar über die Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage hinaus. Der Angeklagte wurde direkt im Gerichtssaal verhaftet. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 33-Jährige im August 2015 im...

  • Winsen
  • 03.03.17
Blaulicht

Metalldiebe erwischt

thl. Neu Wulmstorf. Zwei Männer im Alter von 17 und 42 Jahren wurden am Dienstag gegen 9.15 Uhr dabei beobachtet, wie sie Altmetall und Elektroschrott stehlen wollten. Die Männer hielten mit ihrem Fahrzeug vor einem Lagercontainer an der Hauptstraße und fingen in aller Seelenruhe an, die Wertstoffe Transporter umzuladen. Der Zeuge rief die Polizei. Ein Mitarbeiter der geschädigten Firma war mittlerweile ebenfalls auf den Diebstahl aufmerksam geworden und hielt die beiden Männer vor Ort fest, um...

  • Winsen
  • 15.02.17
Blaulicht
Waffen und Aufbruchwerkzeug stellte die Polizei in der Wohnung des Festgenommenen sicher

Festnahme nach versuchtem Pkw-Aufbruch

thl. Neu Wulmstorf. Nachdem am Dienstag und Mittwoch mehrere Pkw in Neu Wulmstorf aufgebrochen worden waren, klickten am heutigen Freitag für einen mutmaßlichen Täter die Handschellen. Die Polizei hatte in den vergangenen Tagen verstärkt zivile Streifenteams eingesetzt, da zu vermuten war, dass die Täter aus dem örtlichen Bereich kommen und weitere Taten begehen würden. Am Freitag wurden dann zwei Männer dabei ertappt, wie sie in einem Parkhaus an der Bahnhofstraße die Seitenscheibe eines Pkw...

  • Winsen
  • 10.02.17
Blaulicht

Festnahme nach Ladendiebstahl

thl. Neu Wulmstorf. Vier Polen sind am Dienstag nach einem Ladendiebstahl in Neu Wulmstorf vorläufig festgenommen worden. Gegen 16 Uhr wurde ein 33-Jähriger in einem Bekleidungsgeschäft an der Hauptstraße beobachtet, wie er mehrere Jacken entwendete und damit auf dem Parkplatz in ein silbernes BMW Cabrio stieg, in dem drei weitere Männer saßen. Die alarmierte Polizei stoppte das Fahrzeug und stellte das Diebesgut sicher. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die vier...

  • Winsen
  • 21.12.16
Blaulicht

Schlag gegen Internet-Mafia

Polizei hebt weltweit agierende Pishing-Bande aus thl. Lüneburg. Großer Schlag gegen das organisierte Verbrechen: Am Mittwoch konnten in einer international koordinierten Aktion mutmaßliche Führungsmitglieder einer kriminellen Vereinigung verhaftet werden. Durch die gleichzeitig erfolgte Beschlagnahme von 39 Servern und mehreren Hunderttausend Domains wurde den Tatverdächtigen allein in Deutschland die Kontrolle über mehr als 50.000 Opfer-Computer entzogen. Nach über vier Jahren intensiver...

  • Winsen
  • 02.12.16
Blaulicht

Jugendliche mussten Drogen mit ihrem Körper "bezahlen"

thl. Buchholz. Drogenmissbrauch und Drogenhandel sind für die Polizei kein neues Phänomen und nahezu allgegenwärtig. Der Fall eines 35-Jährigen, gegen den eine Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Harburg seit März ermittelt, hatte jedoch auch für erfahrene Beamte eine neue Qualität. Durch Erkenntnisse aus verschiedenen Strafverfahren entwickelte sich ein Tatverdacht gegen den Mann aus Buchholz, der nach Zeugenaussagen vornehmlich Jugendliche und auch Kinder zu seinen "Kunden" zählte....

  • Winsen
  • 08.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.