Filmprojekt

Beiträge zum Thema Filmprojekt

Panorama
Am Set: Wilde Schießereien gehören zu einem guten Western dazu  Fotos: ABC Bildungs- und Tagungszentrum/jab
3 Bilder

Inklusion und Integration im Filmprojekt / Neues Projekt erhält 100.000 Euro Förderung
Wilder Westen in Kehdingen

jab. Drochtersen-Hüll. Ganz nach Western-Manier wurde in Hüll im vergangenen Sommer scharf geschossen und auf wilden Ponys geritten. Auch Fantasiewesen und sprechende Tiere mischten sich unter die Cowboys. Grund für das bunte Treiben war das Projekt des ABC Bildungs- und Tagungszentrums, bei dem der Western-Comic "Adamstown" von Verena Braun verfilmt wurde. An dem inklusiven, integrativen und generationsübergreifenden Filmprojekt haben ganz unterschiedliche Menschen teilgenommen - egal, ob...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.04.19
Panorama
Schüler stellten den Produzenten, Darstellern und Flüchtlingen viele Fragen

Ist die Flucht wirklich so qualvoll?

(bc). Das Thema "Flucht" ist inzwischen in jeder Gemeinde angekommen. Den dazu passenden Film „Hotel California“, der genau dieses Thema beleuchtet, haben jetzt 300 Jugendliche aus den Klassen 8 und 9 der Ahlerstedter Schule am Auetal und der Harsefelder Selma-Lagerlöf-Schule in den Harsefelder Lichtspielen gesehen. Anschließend diskutierten sie mit Produzenten, Darstellern und fünf Flüchtlingen. Zum Inhalt: Der Kurzspielfilm erzählt vom Alltag junger Menschen mit und ohne Fluchterfahrung....

  • Harsefeld
  • 30.12.15
Panorama
Die Schauspieler trugen während der Dreharbeiten fantasievolle Kostüme und Masken
2 Bilder

„Wahn der Sinnlichkeit“ - Anna Steinert dreht Kurzfilm auf dem Studio-Areal in Bendestorf

Rauchschwaden zogen durch das ehemalige Vox-Klangstudio auf dem verlassenen Filmstudio-Areal in Bendestorf. Dort wo in naher Zukunft das Filmmuseum eröffnen soll, herrschte am Wochenende rege Betriebsamkeit. Anna Steinert nutzte die Räumlichkeiten für ihr Film-Projekt „Wahn der Sinnlichkeit“ und verwendete dafür künstlichen Nebel. In dem Kurzfilm, der im Frühjahr präsentiert werden soll, erleben die Darsteller eine Reise in eine Zwischenwelt. mum. Bendestorf. „Es ist schon etwas Besonderes,...

  • Jesteburg
  • 13.10.15
Panorama
Georg Gunkel-Schwaderer (hinten li.) und Daniel Dietrich (hinten Mitte) von der mobilen Medienarbeit zusammen mit Sandra Hagelberg von der offenen Jugendarbeit mit den Kindern des Medienprojekts
3 Bilder

Kinder stehen hinter der Kamera

mi. Rosengarten. „Hallo kommt ihr mal alle zusammen, wir drehen jetzt Szene 1, Take 1“, freundlich aber bestimmt unterbricht Helene (11) das Geschnatter der anderen Kinder. Alle scharen sich um sie. Helene hat eine wichtige Funktion, sie ist Regisseurin bei einem richtigen Filmprojekt. Drehort ist das Gemeindehaus in Nenndorf. An fünf Tagen entsteht hier ein kleiner Film. Das Besondere: Vor und auch hinter der Kamera stehen nur Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. Verantwortlich für...

  • Rosengarten
  • 19.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.