Frank Döscher

Beiträge zum Thema Frank Döscher

Wirtschaft
Auf der Biofach-Messe in Nürnberg (v.li.): „Elbe-Obst“-Vertriebschef Frank Döscher, Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Bio-Erzeuger Heinrich zum Felde
2 Bilder

"Elbe Obst": Suche nach neuen Märkten

bc. Hollern-Twielenfleth. Die Stimmung bei den Apfelbauern dürfe nach zwei kaum auskömmlichen Jahren wieder verhalten optimistisch sein, sagt Frank Döscher, Geschäftsführer der „Elbe-Obst-Vertriebsgesellschaft“. Das läge vor allem an den sehr guten Qualitäten der Äpfel sowie an den gestiegenen Preisen und an den guten Abverkäufen. Von den rund 200.000 Tonnen Erntemenge der „Elbe-Obst“ befänden sich Ende Februar 2017 noch 76.000 Tonnen in den Lagerhallen. Döscher: „Wir sind auf einem guten Weg.“...

  • Buxtehude
  • 28.02.17
Wirtschaft
"Elbe Obst"-Vertriebschef Frank Döscher befand sich gerade auf der Messe "Prognosfruit", als er vom Einfuhrverbot erfuhr

Einfuhrstopp: Keine Altländer Äpfel mehr nach Russland

bc. Altes Land. Russland hat ein Einfuhrstopp für Fleisch, Milchprodukte, Obst und Gemüse aus EU-Staaten, den USA, Australien, Kanada und Norwegen verhängt. Die russische Führung reagiert damit auf die Sanktionen westlicher Staaten wegen des Ukraine-Konflikts. Das Einfuhrverbot soll zunächst für ein Jahr gelten. Davon betroffen sind u.a. die Obstbauern im Alten Land. Russland gehört zu einem der traditionellen Ausfuhrmärkte der „Elbe-Obst-Vertriebsgesellschaft“ (Hollern-Twielenfleth). Vom...

  • Lühe
  • 08.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.