Freilichtmuseum

Beiträge zum Thema Freilichtmuseum

Service
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Gut für Augen und Haut: Möhren

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Möhren: Im Sprachgebrauch werden Mohrrüben je nach Region auch Möhren, Karotten oder Wurzeln - wie im Plattdeutschen - genannt. Dieses bezeichnet die...

  • Rosengarten
  • 01.10.20
Service
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Leckere Kräuter: Dill als Geschmackserlebnis

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Dill: Wilder Dill wächst in Mittelmeerländern an Flussläufen. Das heimische Angebot stammt aus kommerziellem Anbau. Als einjährige Pflanze wird Dill im...

  • Rosengarten
  • 07.08.20
Service
So wurde damals ein Rad gebaut: Ehrenamtliche Holzhandwerker führen in der alten Werkstatt der Museumsstellmacherei Langenrehm jeden Sonntag das Stellmacher-Handwerk vor
2 Bilder

Räder, Wagen und mehr aus Holz / Familiengeschichte der Stellmacher
Altes Handwerk der 1930er Jahre in der Museumsstellmacherei Langenrehm neu entdecken

tw. Rosengarten-Langenrehm. Der Duft von Holz liegt in der Luft und auf dem Boden tummeln sich kleine Hobelspäne: Die Museumsstellmacherei Langenrehm weitet ab sofort ihr Angebot um anschauliche Vorführungen aus. Ehrenamtliche Holzhandwerker demonstrieren in der alten Werkstatt nun an jedem Sonntag das Stellmacher-Handwerk. Der alte und fast in Vergessenheit geratene Beruf wird nicht nur erklärt, sondern auch demonstriert, wie Räder aus Holz gearbeitet wurden und erläutert, wie wichtig der...

  • Rosengarten
  • 04.08.20
Panorama
Museumsdirektor Stefan Zimmermann leitet seit einem Jahr das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf
2 Bilder

"Unsere historischen Häuser sind die eigentlichen Stars"

Seit einem Jahr leitet Stefan Zimmermann das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf as. Ehestorf. Stefan Zimmermann, seit einem Jahr Direktor des Freilichtmuseums am Kiekeberg, steht auf einem Hügel im Heidedorf, dem ältesten Teil des Geländes. "Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über die historischen Gebäude", sagt Stefan Zimmermann. "Hier erlebt man das klassische Freilichtmuseum mit viel Atmosphäre. Es ist auch diese Idylle, die viele Besucher bei uns suchen", so der 39-Jährige....

  • Rosengarten
  • 30.10.18
Service
2 Bilder

Auf zum "Sommerspaß" am Kiekeberg

Kostenfreies Ferienprogramm im Freilichtmuseum tw/nw. Ehestorf. Lange Sommertage, Ferien und endlich Zeit für alles Schöne: Vom 10. Juli bis zum 12. August bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf für Familien den "Sommerspaß", ein offenes Ferienprogramm. Fünf Wochen lang erleben Kinder ab vier Jahren dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr in ländlicher Idylle alles, was Spaß macht: Die kleineren Besucher und auch Jugendliche kochen, backen, färben, filzen, werken und...

  • Buchholz
  • 04.07.18
Service

Ferienprogramm am Kiekeberg

kb. Rosengarten-Ehestorf. Ein Kursprogramm für Kinder ab vier Jahren bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in den Osterferien an. Vom 12. bis 14. März sowie vom 19. bis 21. März können die Kleinen backen, basteln und werken - alles unter der Leitung von erfahrenen Museumspädagogen. Die Kosten liegen zwischen 8,50 und 12 Euro pro Kurs. Eine Anmeldung unter Tel. 040 - 7901760 ist erforderlich. Das gesamte Programm samt Anmeldeformular kann unter www.kiekeberg-museum.de heruntergeladen...

  • Seevetal
  • 22.02.13
Service

Historisches aus dem Landkreis Harburg

kb. Ehestorf. Die Mühlengeschichte in der Region ist Schwerpunktthema beim druckfrischen Kreiskalender 2013, der ab sofort im Buchhandel und im Freilichtmuseum Kiekeberg für 12,50 Euro erhältlich ist. Der Kreiskalender - das Jahrbuch für den Landkreis Harburg - versammelt Beiträge zu Kunst und Kultur im Landkreis, zur Regionalgeschichte und Archäologie sowie Plattdeutsches. Redaktionell betreut wird der Kalender von Museumsdirektor Prof. Dr. Rolf Wiese und seiner Frau Gisela.

  • Buchholz
  • 06.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.