Göttingen

Beiträge zum Thema Göttingen

Wirtschaft
Die Absolventen der Studiengänge Business Administration und Verbundwerkstoffe/Composites im Stader Königsmarcksaa

Private Fachhochschule Göttingen feiert ihre Absolventen in Stade

Präsidenten begrüßen Studienanfänger im Könsismarcksaal tp. Stade. Insgesamt 45 Absolventen der Studiengänge Business Administration sowie Verbundwerkstoffe/Composites verabschiedete die Private Fachhochschule (PFH) Göttingen bei ihrer traditionellen Feier am am vergangenen Freitag im Königsmarcksaal des Alten Rathauses in Stade. Gleichzeitig begrüßten PFH-Präsident Professor Dr. Frank Albe und Vizekanzlerin Peggy Repenning die neuen Studierenden des PFH Hansecampus Stade. 25 Studierende...

  • Stade
  • 14.10.15
Blaulicht
Zeugen berichten, dass auch das Haus in Hanstedt, in dem sich das Büro von „Elbe-Metallhandel Ltd“ befindet, von der Polizei durchsucht wurde

Schlag gegen Schrott-Betrüger? - Polizei ermittelt gegen Hanstedter Paar / Manipulierte Container in Marxen sicher gestellt

(mum). Ist der Polizei ein großer Schlag gegen Schrott-Betrüger gelungen? Laut WOCHENBLATT-Informationen sollen am Donnerstag zeitgleich Razzien in Hanstedt, Marxen und Frankfurt stattgefunden haben. Die Beamten sollen mehrere Personen zur Befragungen mitgenommen haben - darunter auch Hannelore B. aus Hanstedt. Sie gilt gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Michael R. als Strippenzieher. Und darum geht es: Bei einer Großbaustelle im Raum Göttingen soll das Hanstedter Unternehmen über Jahre...

  • Hanstedt
  • 02.10.15
Service

Reise: Camping in Dransfeld bietet bunten Mix aus Freizeitspaß, Natur und Kultur

(epr). Camping erfreut sich bei Familien ungebrochener Beliebtheit. Anstatt wie in Hotels an feste Zeiten gebunden zu sein, kann jedes Familienmitglied seinen Tagesablauf flexibel planen und das erleben, worauf es Lust hat - ob Herumtoben mit anderen Kindern oder Ausflüge in die Region. Der 5-Sterne-Campingplatz „Am Hohen Hagen“ in Dransfeld (Göttingen) hält für Alt und Jung viel Spaß und Erholung, aber auch vielfältige Freizeitmöglichkeiten bereit: Aktive Familien kommen im Wanderparadies...

  • 19.01.15
Panorama
"Da hat's bei mir gefunkt!" - Wolfgang Meyer ist fasziniert von der Lebendigkeit des Freilichtmuseums am Kiekeberg

"Helfende Hände“ des Freilichtmuseums in Ehestorf

Von der Datenverarbeitung zur Malerei - Wolfgang Meyer ist einer der Ehrenamtlichem am Kiekeberg (nw/tw). In der Serie "Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (65), Vorstandsmitglied des Kiekeberg-Fördervereins, für das WOCHENBLATT die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Wolfgang Meyer (44). Er ist gebürtiger Hamburger, aber in Hollenstedt aufgewachsen. Wie seine Eltern und die Schwester liebte Wolfgang Meyer das kleine Haus in der...

  • Rosengarten
  • 10.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.