Alles zum Thema Königsmarcksaal

Beiträge zum Thema Königsmarcksaal

Panorama
Studienstart: die neuen Erstsemester mit PFH-Führungskräften   Foto: PFH Hansecampus Stade

Stader Fachhochschule begrüßt 33 Erstsemester

Studenten feiern im Königsmarcksaal / Alexander Keck  ist Jahrgangbester Absolvent aller Zeiten tp. Stade. Insgesamt 33 Erstsemester nehmen ihr Studium am PFH Hansecampus Stade auf. Zugleich konnte die Hochschule kürzlich 27 Absolventen mit einem Bachelor- oder Masterzeugnis verabschieden.  Neulinge und Abgänger feierten die besonderen Anlässe gemeinsam im Königsmarcksaal des Stader Rathauses. Bürgermeisterin Silvia Nieber hießt die Studienanfänger herzlich willkommen. In ihrem Grußwort...

  • Stade
  • 16.10.18
Service
"Tre Generazioni" (v. li.): Angelika Schmidt, Florian Schmidt und Makiko Eguchi

Flöte, Klavier und Cello

Trio "Tre Generazioni" im Königsmarcksaal in Stade   tp. Stade. Angelika Schmidt, Makiko Eguchi und Florian Schmidt sind das Trio "Tre Generazioni". Zusammen lassen die drei Musiker Flöte, Klavier und Cello erklingen. Ein Konzert mit Werken von Haydn, von Weber, Elgar und Chaminade gibt die Gruppe am Samstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr, im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses. Die drei Klangfarben Flöte, Violoncello und Klavier inspirierten viele Komponisten zu Werken, die "Tre...

  • Stade
  • 02.10.18
Panorama
Sänger aus dem Landkreis Stade mit dem Pianisten und Chansonnier Jean-Pierre Réginal aus Paris

Im Zeichen des französischen Chansons

tp. Stade. Ein besonderes Konzert genossen Gäste kürzlich im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathaus. Nach einem musikalischen Workshop mit dem Pianisten und Sänger Jean-Pierre Réginal aus Paris, das ganz im Zeichen des französischen Chansons stand, gaben Schüler verschiedener Schulen aus dem Landkreis Stade bekannte Lieder legendärer französischer Sängerinnen und Sänger wie Edith Piaf, Charles Trenet und Joe Dassin zum Besten. Das Konzert, zu dem die Deutsch-Französische Gesellschaft...

  • Stade
  • 06.02.18
Panorama
Urkunde und Blumen für Preisträgerin Annegret Meyer (2. v. re.): Es gratulieren Ex-Stadtdirektor Dirk Hattendorff (li.), Bürgermeisterin Silvia Nieber und Ratsvorsitzender Carsten Behr   Fotos: tp
3 Bilder

Ehrennadel für Annegret Meyer: Stadt Stade würdigt Chefin der Selbsthilfegruppe Hautkrebs

Arzt lobt "Weisheit und Erfahrung" der engagierten Freiwilligen tp. Stade. "Sie verliert sich nicht in Selbstmitleid, sondern bereitet Arzt-Patienten-Gespräche vor, holt Expertenrat ein, arbeitet strukturiert und präzise. Schwere Zeiten werden gemeinsam bewältigt", sagte Laudator Dirk Hattendorff bei der Bürgerehrung im Rahmen des Neujahrsempfang im Königsmarcksaal. Vor großem Publikum erhielt Annegret Meyer (71), Gründerin und Chefin des Selbsthilfegruppe Hautkrebs im Landkreis Stade mit...

  • Stade
  • 30.01.18
Service
Vladimir Mogilevsky
3 Bilder

Star-Pianist spielt zu Gunsten der Denkmal-Scheune in Stade

Vladimir Mogilevsky präsentiert Werke von Frédéric Chopin tp. Stade. Beim Benefiz-Konzert am Sonntag, 30. April, 17 Uhr, im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses spielt der in Moskau geborene Star-Pianist Vladimir Mogilevsky Werke des berühmten Komponisten Frédéric Chopin. Der Erlös fließt in die Restaurierung der denkmalgeschützten Scheune an der Harburger Straße. Die "Stader Stiftung dür Kultur und Geschichte" als Eigentümerin hat das Konzert organisiert. Nach der...

  • Stade
  • 22.04.17
Service

Neujahrsempfang mit Bürgerehrung im Stader Rathaus

tp. Stade. Mit der Ehrung verdienter Vertreter von Vereinen und Institutionen durch Bürgermeisterin Silvia Nieber verbindet die Stadt Stade den Neujahrsempfang am Montag, 25. Januar, um 19 Uhr im Königsmarcksaal des Rathauses. Gewürdigt werden Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales und Umweltpolitik.

  • Stade
  • 20.01.16
Politik
Mehr als 100 interessierte Bürger kamen am Montag in den Königsmarcksaal nach Stade

Flüchtlingsunterbringung in Stade: "Eine sportliche Aufgabe"

bc. Stade. Bis Jahresende muss die Hansestadt Stade noch 150 bereits registrierte Flüchtlinge unterbringen, die regulär aus Landesaufnahmeeinrichtungen zugewiesen werden. Zusätzlich zu den 500, die schon in Stade leben. 2016 erwartet die Rathausspitze weitere 650 bis 700 Flüchtlinge. „Das ist eine sportliche Aufgabe“, räumte Lona Hollander, im Rathaus zuständig für die Flüchtlingsunterbringung, am Montag bei einer Infoversammlung im Königsmarcksaal ein, zu der die Stadt eingeladen hatte....

  • Stade
  • 24.11.15
Wirtschaft
Die Absolventen der Studiengänge Business Administration und Verbundwerkstoffe/Composites im Stader Königsmarcksaa

Private Fachhochschule Göttingen feiert ihre Absolventen in Stade

Präsidenten begrüßen Studienanfänger im Könsismarcksaal tp. Stade. Insgesamt 45 Absolventen der Studiengänge Business Administration sowie Verbundwerkstoffe/Composites verabschiedete die Private Fachhochschule (PFH) Göttingen bei ihrer traditionellen Feier am am vergangenen Freitag im Königsmarcksaal des Alten Rathauses in Stade. Gleichzeitig begrüßten PFH-Präsident Professor Dr. Frank Albe und Vizekanzlerin Peggy Repenning die neuen Studierenden des PFH Hansecampus Stade. 25 Studierende...

  • Stade
  • 14.10.15
Politik

Miete für Königsmarcksaal wird teurer

bc. Stade. Der Rat der Stadt Stade hat grünes Licht gegeben für eine neue Benutzungsordnung zur Überlassung städtischer Räumlichkeiten an private Veranstalter. So sollen z.B. die Mietgebühren für die Benutzung des beliebten historischen Königsmarcksaals im alten Rathaus von 200 auf 300 Euro pro Tag ansteigen.

  • Stade
  • 21.10.14
Panorama
Beim Festakt (v. li.): Musikschulleiter Uwe Raschen, Professor Martin Brauß aus Hannover, Stifterin Gisela Stähler, Karin Lange-Rebehn, Förderverein Seminarturnhalle, Bürgermeisterin Silvia Nieber sowie die Musikerinnen Henriette Brockmann, Chia-Chen Chiang, Kristina Genrich und Astros Oskarsdottir
3 Bilder

Musikalische Talente fördern

Gründung der Stähler-Stiftung in Stade tp. Stade. In Kooperation mit dem "Förderverein Seminarturnhalle Stade" und dem Verein "Kreis-Jugend-Musikschule Stade" hat die ehemalige Seniorchefin der Stader Pflanzenproduktionsfirma Stähler (heute "Cheminova"), Gisela Stähler, kürzlich die in der Region erste Stiftung zur Förderung von musikalischen Talenten gegründet. Die Stähler-Stiftung vergibt zweijährige Stipendien an junge Musik-Talente aus dem Elbe-Weser-Raum. Die Stiftung wurde bei einem...

  • Stade
  • 12.04.14