Alles zum Thema Günter Tödter

Beiträge zum Thema Günter Tödter

Panorama
Heinz Stein (li.) und Günter Tödter

Führungsduo wiedergewählt

thl. Roydorf. Roydorfs Ortsbrandmeister Günter Tödter und sein Vize Heinz Stein wurden für weitere sechs Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Das ergaben die Wahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Wehr. Befördert wurden: Heinz Stein (Oberbrandmeister), Jürgen Tödter (Oberlöschmeister), Nico Lemke (Löschmeister), Sandra Tödter (Löschmeisterin), Philipp Meyn, Maik Tomeczek (beide Hauptfeuerwehrmann), Janina Meyn (Oberfeuerwehrfrau).

  • Winsen
  • 08.04.15
Panorama

Ein Stein für das neue Feuerwehrhaus

thl. Roydorf. Auf Initiative von Heinrich Riedel (li.) gravierte Steinmetz Jörg David (re.) einen Inscharift und ein Wappen in einen großen Findling und stellte diesen jetzt vor dem neuen Gerätehaus der Roydorfer Wehr auf. Sehr zur Freude von Ortsbrandmeister Günter Tödter.

  • Winsen
  • 03.06.14
Panorama
Ehrenmitglied und Gratulanten (v. li.): Bürgermeister André Wiese, Günter Tödter, Hans-Heinrich Rüschmeyer, Stadtbrandmeister Helmut Kuntze und Kreisbrandmeister Dieter Reymers

Start ins Jubiläumsjahr

thl. Roydorf. Die Feuerwehr Roydorf feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr sei bereits gelungen, so Ortsbrandmeister Günter Tödter jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Wehr. Man habe bereits die Einweihung des neuen Gerätehauses sowie einen Kommersabend gefeiert. Nun stünden noch ein Tag der offenen Tür am 18. Mai sowie der Kreisfeuerwehr-Tag Ende August an. In seinem Jahresbericht erinnerte Tödter an 13 Einsätze, die von den 41 Aktiven abgearbeitet...

  • Winsen
  • 15.04.14
Politik
Feierten das Richtfest (v. li.): Architekt Christian Dederke, Volker Schulz (städtisches Bauamt), Stadtrat Christian Riech, Günter Tödter, Stadtbrandmeister Helmut Kuntze, André Bock und Fachausschuss-Vorsitzender Heinrich Schröder

Innenausbau beginnt in Kürze

thl. Roydorf. "Das neue Gebäude dient der Sicherheit der Bürger", sagte Winsens Vize-Bürgermeister André Bock jetzt beim Richtfest für das neue Gerätehaus der Feuerwehr Roydorf. Trotz des langatmigen Winters sind die Arbeiten vier Monate nach der Grundsteinlegung schon sehr weit fortgeschritten. "In Kürze beginnt der Innenausbau", sagte Ortsbrandmeister Günter Tödter und wies darauf hin, dass sich die Brandschützer dabei mit viel Eigenleistung einbringen werden. Ziel ist, dass das neue Domzil...

  • Winsen
  • 23.04.13