GAK

Beiträge zum Thema GAK

Panorama
GAK-Schülerin Marleen Koch (2. v. re.) überzeugte beim „Jugend debattiert“-Regionalfinale in Stade

GAK-Schülerin im Landesfinale von "Jugend debattiert"

as. Buchholz. Bereits zum vierten Mal hintereinander nimmt das Gymnasium am Kattenberge Buchholz (GAK) mit einer Schülerin am Niedersächsischen Landesfinale des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend debattiert“ teil: Neuntklässlerin Marleen Koch reist zum Landesfinale nach Hannover.  Die 15-jährige Buchholzerin gewann den Regionalwettbewerb in Stade souverän in einer über 20-minütigen Debatte zum Thema „Soll die Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet...

  • Buchholz
  • 13.02.18
Politik
So wie an der Oberschule Rosengarten wurden an
zahlreichen Schulen im Landkreis „Juniorwahlen“
durchgeführt

Juniorwahl: Bei den Schülern hätte die AfD keine Chance

(as). Nicht nur die „Großen“ haben gewählt, anlässlich der Bundestagswahlen wurden vorab in ganz Deutschland an insgesamt 3.478 Schulen sogenannte „Juniorwahlen“ durchgeführt, so auch an einigen Schulen im Landkreis Harburg. Auch bei den Jugendlichen konnte sich die CDU als stärkste Partei durchsetzen, mit Ausnahme des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) in Buchholz, hier haben die Grünen die meisten Stimmen erhalten. Ihre Erststimme gab die Mehrheit der Schüler dem CDU-Kandidaten Michael...

  • Rosengarten
  • 29.09.17
Panorama
Das ist geballte Golf-Power aus dem Landkreis: die Deutschen Meister vom GAK und dem Gymnasium Hittfeld

Das sind die Schulmeister: Golf-Teams Buchholz und Hittfeld siegreich im Bundesfinale

as. Buchholz/Hittfeld. Wie stark der Landkreis Harburg im Golf ist, zeigte sich jetzt beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“. Gleich zwei Landkreis-Teams sind Deutscher Schulmeister: • Den Meistertitel in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000 - 2003) sicherten sich Jonas Demant, Jonah Heidbrink, Amélie Jacobs, Lukas Demant und Finn-Niklas Meineke vom Gymnasium Hittfeld. Damit konnten bereits zum dritten Mal Spieler des Hamburger Land- und Golf-Clubs Hittfeld diese bundesweite...

  • Buchholz
  • 29.09.17
Panorama
114 Perlen sind an Riekes „Mutmach-Kette“. Jede steht für eine Situation, in der sie besonders stark sein musste
2 Bilder

Rieke (13) macht Mut: Die ehemalige Krebspatientin läuft beim "Run4Help"

as. Buchholz. In schwierigen Situationen, wenn Rieke Angst hat oder aufgeregt ist, schaut sie sich ihre „Mutmach-Kette“ an. 114 Perlen sind daran befestigt. Eine jede steht für eine Situation, in der Rieke besonders stark sein musste und viel Mut gezeigt hat. Das musste Rieke trotz ihrer jungen Jahre schon oft. Denn die 13-Jährige hat bereits eine Krebserkrankung überstanden. Im Vorfeld des Spendenlaufes „Run4Help“ in Buchholz besuchte Rieke die Schüler des dortigen Gymnasiums am Kattenberge,...

  • Rosengarten
  • 02.05.17
Panorama
Wie hört sich die Landwirtschaft der Zukunft an? Das wollen die Schülerinnen Judith (li.) und Antonia herausfinden. Gemeinsam mit ihren Mitschülern waren sie unterwegs, um für das Projekt „Klang.Forscher!“ Geräusche zu sammeln
2 Bilder

Wie klingt eigentlich die Zukunft? GAK-Schüler produzieren Hörstücke

as. Buchholz. Vögel zwitschern. Blätter rascheln leise im Wind. Im Hintergrund gackern Hühner. Der schlammige Boden quitscht leise unter den Füßen. „Man nimmt Geräusche jetzt ganz anders wahr, ich achte jetzt viel mehr darauf, was ich höre“, sagt Anniek. Die Schülerin, die die achte Klasse des Gymnasiums am Kattenberge (GAK) in Buchholz besucht, ist eine „Klangforscherin“. Ihre Klasse wurde als eine von bundesweit zehn Schulklassen ausgewählt, am Projekt „Klang.Forscher!“ der Stiftung Zuhören...

  • Rosengarten
  • 07.04.17
Panorama
Bei der symbolischen Scheckübergabe Dr. Stephanie Abke, (li., EWE-Stiftung) und Imke Winzer (Geschäftsführerin Zukunftswerkstatt), mit Schülern des GAK
2 Bilder

EWE-Stiftung fördert Projekt der Zukunftswerkstatt

as. Buchholz. Strom aus Hibiskustee? Wie das funktioniert, probieren Kinder und Jugendliche in der Zukunftswerkstatt Buchholz aus. Ob DNA-Anlayse, Erneuerbare Energien oder die Entwicklung von Apps - mit vielfältigen Experimenten und Workshops wird hier die Begeisterung für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) geweckt. „Unser Ziel ist, dass mehr Schüler eine berufliche Zukunft im MINT-Bereich in Betracht ziehen“, sagte Geschäftsführerin Imke Winzer. Auch für...

  • Rosengarten
  • 28.01.17
Wirtschaft
Die Schüler waren am Thema "E-Mobilität", das ihnen im Autohaus "Kuhn+Witte" vorgestellt wurde, sehr interessiert

Schüler checken "grüne" Jobs im Autohaus

Wie umweltfreundlich geht es in einem Autohaus zu? Das wollten 25 Schüler vom Buchholzer Gymnasium am Kattenberge wissen. Sie kamen im Rahmen der Aktion "Green Day" ins Jesteburger Autohaus "Kuhn+Witte", um sich über automobilen Umweltschutz zu informieren. Bereits zum zweiten Mal hatte "Kuhn+Witte" junge Gäste zum "Green Day" eingeladen, und ihnen Initiativen für den Umwelt- und Klimaschutz vorzustellen. Hier ist das Autohaus stark engagiert, nicht nur mit weit reichendem ökologischen...

  • Buchholz
  • 16.12.16
Panorama
Auch das ist Vandalismus: Vermutlich ein Schüler der Jesteburger Oberschule hat an einem Wartehäuschen seine Liebesbotschaft hinterlassen

Lehrer sagen: „Schul-Wächter sind falsch!“

Lehrer kritisieren das Denunzieren von Mitschülern - aber „100 Euro ‚Kopfgeld‘ sind in Ordnung!“ (mum). „Wächter“, die ihre Mitschüler im Auftrag der Lehrer verpetzen und ein Schulleiter, der ein „Kopfgeld“ aussetzt, um herauszufinden, wer eine Wand beschmiert hat. Seit das WOCHENBLATT erstmals über das Thema berichtet hat, diskutieren Eltern und Lehrer intensiv darüber, wie weit Pädagogen gehen dürfen, um an Informationen zu kommen. „Ich würde mein Kind sofort von so einer Schule...

  • Jesteburg
  • 21.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.