Beiträge zum Thema Gelenkverschleiß

Service
Professor Dr. Christian Flamme, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Buchholz, ist auf den Gelenkersatz spezialisiert

Endoprothesen und wie sie möglichst lange halten
Wann ist es Zeit für einen Gelenkersatz in Hüfte oder Knie?

(nw/tw). Viele, die sich mit Schmerzen in Hüfte und Knie plagen, denken jetzt darüber nach, sich mit einem Gelenkersatz versorgen zu lassen, um das Frühjahr mit neuer Bewegungsfreiheit genießen zu können. Was spricht für, was gegen eine Prothese? Professor Dr. Christian Heinrich Flamme, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Buchholz, gibt im Gespräch mit dem WOCHENBLATT Entscheidungshilfe. WOCHENBLATT: Hüft- oder Knieersatz gehört heute zu den häufigsten Operationen. Was...

  • Buchholz
  • 05.02.21
Wir kaufen lokal
Torsten Dreyer weist auf das Akut-Pulver hin

Akut-Pulver gegen Gelenk-Verschleiß

Jeden Tag sorgen 143 Gelenke für Beweglichkeit des menschlichen Körpers. Als Stoßdämpfer, Hebel oder Scharnier verrichten sie täglich Schwerstarbeit. Dabei werden sie oft zu stark oder falsch belastet. Ab einem Lebensalter von 50 Jahren machen sich Gelenkerkrankungen zum ersten Mal bemerkbar. "15 Millionen Menschen leiden in Deutschland an schmerzenden Gelenken. Die Ursache ist Arthrose, ein Gelenkverschleiß", sagt Torsten Dreyer, Inhaber des Reformhauses Dreyer in Buchholz (Neue Straße 12)....

  • Buchholz
  • 10.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.