Gemeinde Garstedt

Beiträge zum Thema Gemeinde Garstedt

Panorama
Im Einsatz: die Garstedter Blumenpflanztruppe

Garstedter verschönerten mit Pflanzaktion ihr Dorf

ce. Garstedt. "Garstedt blüht und strahlt" lautete das Motto, unter dem sich kürzlich einige Ortseinwohner trafen, um Frühlingsblumen an verschiedenen Stellen im Bereich der Dorfmitte zu pflanzen. Die Blumen wurden aus dem Erlös des Wintermarsches, den die Gemeinde veranstaltet hatte (das WOCHENBLATT berichtete) finanziert. Mit Spaten und Harken machten sich die Teilnehmer ans Werk. Als Dankeschön für die fleißigen Helfer gab es Bratwurst und Getränke. Anschließend startete die...

  • Winsen
  • 17.04.18
Panorama
Im Neubaugebiet: Hier trafen sich Teilnehmer zum Klönen bei Punsch
2 Bilder

Sechster Garstedter Wintermarsch fand großen Anklang

ce. Garstedt. "Vom Dorf fürs Dorf" lautete das Motto des sechsten Garstedter Wintermarsches, zu dem die Gemeinde jetzt wieder die Bürger eingeladen hatte. Nach dem Auftakt mit der Jagdhornbläsergruppe Wulfsen eröffnete Ratsfrau Christina Lütchens die Tour. Dabei präsentierte sich die Nachbarschaft mit Unterstützung des TSV Auetal, der Feuerwehr, des Schützenvereins und des Gemeinderates in den Straßen Auefeld, Am Steinberg, kleiner Bogen und Zum Mühlenfeld auf zehn Stationen. Dort wurden...

  • Winsen
  • 16.01.18
Panorama
"Hoher Arbeitsanfall für Kämmerer": Garstedts Bürgermeisterin Christa Beyer

Doppik-Haushaltssystem führt bei Kommunen zu Abrechnungs-Verzögerungen

"Teuer erkaufte Entscheidungsbasis" ce. Garstedt/Salzhausen. "Durch die Umstellung auf die Doppik hatten das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises und die Kämmerer der Städte und Gemeinden einen sehr hohen Arbeitsanfall, weil alle Kommunen betroffen waren." So begründet Garstedts Bürgermeisterin Christa Beyer, was viele Besucher einer Ratssitzung kürzlich für einen Druckfehler auf der Einladung hielten - nämlich dass erst jetzt die Haushaltsbilanzen für die Jahre 2009 und 2010 beschlossen...

  • Winsen
  • 10.11.17
Panorama
Bei der Vorstellung der gemeinsam mit der Gemeinde Garstedt erstellten Planungen: Bürgermeisterin Christa Beyer im April in der Ortsdurchfahrt

Garstedter Ortsdurchfahrt wird für Sanierung zur Großbaustelle

ce. Garstedt. In der Garstedter Ortsdurchfahrt entlang der L234 starten am Dienstag, 6. Juni, die umfangreichen Bau- und Sanierungsarbeiten. Wie das WOCHENBLATT berichtete, will die die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit Sitz in Lüneburg in Kooperation mit der Gemeinde Garstedt Maßnahmen zum Fahrbahnausbau, zur Erneuerung der Gehwege, der Bordanlagen und der Oberflächenentwässerung umsetzen. Mit Verkehrsbehinderungen ist daher zu rechnen. Das teilt das Straßenbauamt...

  • Winsen
  • 03.06.17
Panorama
An der Garstedter Ortsdurchfahrt: Bürgermeisterin Christa Beyer mit Planungsunterlagen im Bereich Hauptstraße/Vierhöfener Straße
3 Bilder

"Hauptverkehrsader ist betroffen": Pläne für Ausbau der Garstedter Ortsdurchfahrt vorgestellt

ce. Garstedt. "Auf die Hauptverkehrsader von Garstedt kommen viele Veränderungen und einige Einschränkungen zu." Das erklärte Bürgermeisterin Christa Beyer, als sie jetzt gemeinsam mit Vertretern des Lüneburger Landesstraßenbauamtes bei einem Infoabend die Planungen für den Ausbau der Ortsdurchfahrt entlang der L234 erörterte. Von der Behörde waren die Mitarbeiter Gesa Schütte, Alexander Matz und Jörg Weisenstein dabei. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt soll auf einer Gesamtlänge von rund 800...

  • Winsen
  • 04.04.17
Politik
Nach der Wahl: Bürgermeisterin Christa Beyer (Mi.) mit ihren Stellvertretern Christina Lütchens und Eckhard Domnick

Christa Beyer bleibt Garstedter Bürgermeisterin

ce. Garstedt. Christa Beyer (60, SPD) bleibt Bürgermeisterin von Garstedt. Auf der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde sie jetzt mehrheitlich im Amt bestätigt. "Wir haben in den vergangenen fünf Jahren viel bewegt und ich freue mich darauf, gemeinsam mit Euch weiterhin viel zu schaffen für unser Garstedt", erklärte Beyer nach ihrer Wiederwahl. Bereits seit zehn Jahren gehört Christa Beyer dem Rat an, seit 2011 ist sie Gemeindeoberhaupt. Im Hauptberuf arbeitet sie als...

  • Winsen
  • 22.11.16
Panorama
Mit seinen Eingaben: Müllplatz-Anwohner Manfred Fettweis
2 Bilder

"Das stinkt zum Himmel!": Überladener Müllsammelplatz verärgert Anwohner in Garstedt

ce. Garstedt. "Das ist eine Schande und geht schon seit Jahren so!" Manfred Fettweis (75) aus Garstedt ist sauer, wenn er auf den Müllsammelplatz vor seiner Haustür blickt. Dort stehen am Waldweg "Am weißen Sande" drei Container für "Grüner Punkt"-Abfälle, drei Behälter für Papiermüll und mehrere Mülltonnen zur Entsorgung weiterer Altlasten. Bei den "grünen" Containern, die alle vier Wochen geleert werden, komme es - so Fettweis - immer wieder vor, dass Müllsünder sie derart überfüllen, dass...

  • Winsen
  • 24.05.16
Panorama

Grenzwanderung durch das Auetal

ce. Garstedt. "Wir gehen an unsere Grenzen" lautet das Motto der zweiten "Grenzwanderung" durch das Auetal, zu der die Gemeinde Garstedt am Samstag, 25. Mai, alle Interessierten einlädt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bahnhof Neu-Garstedt. Gegen 11.15 Uhr wird auf dem Schulhof der Aue-Grunschule eine Rastpause eingelegt. Gegen 12.15 Uhr soll der Bahlburger Bruch als Ziel erreicht werden. Die Teilnehmer müssen festes Schuhwerk und eine gute Kondition mitbringen.

  • Winsen
  • 21.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.