Christa Beyer bleibt Garstedter Bürgermeisterin

Nach der Wahl: Bürgermeisterin Christa Beyer (Mi.) mit ihren Stellvertretern Christina Lütchens und Eckhard Domnick
  • Nach der Wahl: Bürgermeisterin Christa Beyer (Mi.) mit ihren Stellvertretern Christina Lütchens und Eckhard Domnick
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Garstedt. Christa Beyer (60, SPD) bleibt Bürgermeisterin von Garstedt. Auf der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde sie jetzt mehrheitlich im Amt bestätigt. "Wir haben in den vergangenen fünf Jahren viel bewegt und ich freue mich darauf, gemeinsam mit Euch weiterhin viel zu schaffen für unser Garstedt", erklärte Beyer nach ihrer Wiederwahl.
Bereits seit zehn Jahren gehört Christa Beyer dem Rat an, seit 2011 ist sie Gemeindeoberhaupt. Im Hauptberuf arbeitet sie als selbstständige Personalberaterin.
Zu ihrer 1. Stellvertreterin wählte der Gemeinderat Christina Lütchens (SPD), 2. Stellvertreter wurde Eckhard Domnick. Letzter fungiert ab sofort auch als allgemeiner Vertreter der Bürgermeisterin.
Aus dem Gemeinderat verabschiedet wurden im Rahmen der Sitzung die langjährigen Mitglieder Gerd Trautvetter und Jürgen Hoops (beide UWGarstedt). Klaus-Peter Wind (UWGarstedt), der künftig ebenfalls nicht mehr im Rat sitzt, hatte kurz vor der Sitzung abgesagt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.