Gemeinde Tespe

Beiträge zum Thema Gemeinde Tespe

Politik
Soll schon seit längerer Zeit ausgebaut werden: 
die marode Schulstraße in Tespe
2 Bilder

Gemeinde Tespe will für Schulstraßen-Sanierung möglichst Straßenausbau-Beitragssatzung abschaffen

ce. Tespe. Für die von der Tesper Politik seit langer Zeit geplante Sanierung der Schulstraße könnten in diesem Jahr endlich die Bagger rollen - und für die Maßnahme eventuell die das Portemonnaie der Anwohner belastende Straßenausbau-Beitragssatzung (STRABS) außer Kraft gesetzt werden. Die Sanierung der Schulstraße würde voraussichtlich mit rund 1,2 Millionen Euro zu Buche schlagen. Hiervon würden bei einer Anwendung der "StraBs" etwa 700.000 Euro auf die Anwohner umgelegt. Die Gemeinde...

  • Winsen
  • 27.02.19
Panorama
Bürgermeister Michael Cramm
2 Bilder

Tesper werden auf Facebook über Region informiert und können mit Bürgermeister chatten

ce. Tespe. "Wir werden Sie weiterhin über die Termine der öffentlichen Sitzungen im Mailverfahren informieren. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass die Gemeinde Tespe bei Facebook sehr aktiv und informativ vertreten ist." Das schrieb Tespes Bürgermeister Michael Cramm jetzt in einer Pressemitteilung - und versprach dabei nicht zuviel. Tatsächlich finden interessierte Bürger in dem Internet-Auftritt alles Wissenswerte rund um Veranstaltungen, Vereine, Verbände und Kommunalpolitik. Darüber...

  • Winsen
  • 20.11.18
Politik
Ist zurückgetreten: Tespes stellvertretender Bürgermeister Werner Zenz

Tespes Vize-Bürgermeister Werner Zenz ist zurückgetreten

ce. Tespe. Werner Zenz (Freie Wähler), stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Tespe, ist von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Er reagierte damit auf die jüngsten Auseinandersetzungen zwischen SPD und Freien Wähler (das WOCHENBLATT berichtete) sowie auf Vorkommnisse während der kürzlich im Rahmen der Tesper Dorfwoche stattgefundenen Ratssitzung. In einem Schreiben an Bürgermeister Michael Cramm (SPD) berichtet Werner Zenz, dass Ratsherr Jörg Werner in der...

  • Winsen
  • 05.06.18
Politik
Ulf Riek von der Freien Wählergemeinschaft Elbmarsch
2 Bilder

Gemeinde Tespe lehnt Teilnahme der Freien Wähler an Hafenfest ab

ce. Tespe. "Enttäuscht" reagierten die Mitglieder des Vereins Freie Wählergemeinschaft Elbmarsch (FWG) jetzt darauf, dass ihre Teilnahme am Tag der Vereine beim Hafenfest im Rahmen der laufenden Tesper Dorfwoche durch die Gemeinde abgelehnt wurde. Vorausgegangen war ein entsprechender Beschluss des Verwaltungsausschusses. "Der Tag der Vereine hat eigentlich eine kulturelle, sportliche und gemeinnützige Ausrichtung, und darum ist die Beteiligung eines Vereins mit politischer Ausrichtung nicht...

  • Winsen
  • 29.05.18
Service
Das Tesper Fischerfest ist bei Jung und Alt sehr beliebt

Buntes Programm bei traditioneller Tesper Dorfwoche

ce. Tespe. Ein buntes Programm für Jung und Alt präsentiert die Gemeinde Tespe bei ihrer traditionellen Dorfwoche, die sie von Samstag, 26. Mai, bis Sonntag, 3. Juni, veranstaltet. Hier die Aktivitäten auf einen Blick: - Samstag, 26. Mai: Hafenfest und Tag der Vereine von 14 bis 20 Uhr am Sporthafen (Elbuferstraße 120) - Sonntag, 27. Mai: Chorfest-Konzert um 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) in der Halle des Schützenkorps (Schulstraße 15). Neben dem Frauenchor Tespe als Gastgeber sind der...

  • Winsen
  • 22.05.18
Politik
Übergabe der Schlüssel für das Gemeindebüro: Werner Zenz (li.), der vorübergehend die Aufgaben des Gemeindeoberhauptes übernommen hatte, mit dem neuen Bürgermeister Michael Cramm

Michael Cramm wurde zum neuen Tesper Bürgermeister gewählt

ce. Tespe. Die Bürgermeister-lose Zeit in Tespe ist vorbei: Michael Cramm (57, SPD) wurde auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mehrheitlich mit zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung zum Nachfolger des kürzlich zurückgetretenen Karl-Heinz Kornberger (das WOCHENBLATT berichtete) gewählt. "Mir wäre es lieber gewesen, das Ergebnis wäre durch ein Wählervotum zustande gekommen", erklärte Cramm und spielte damit auf die veränderten Kooperationen im Rat an. Während sein Vorgänger durch einen...

  • Winsen
  • 15.05.18
Politik
Vize-Bürgermeister Werner Zenz

Wird Tespes Vize-Bürgermeister Werner Zenz auf Ratssitzung abgewählt?

"Ich fühle mich von CDU und SPD hintergangen"  ce. Tespe. Im Sportlerheim des TSV Tespe wird es am Mittwoch, 9. Mai, um 19.30 Uhr spannend: Dann soll dort der Nachfolger des im März zurückgetretenen Bürgermeisters Karl-Heinz Kornberger gewählt werden. "Und es sieht ganz danach aus, dass ich dann abgewählt werden soll", ärgert sich Vize-Gemeindeoberhaupt Werner Zenz (74, Freie Wähler) gegenüber dem WOCHENBLATT. Zenz hat nach Kornbergers Abgang kommissarisch die Aufgaben des Bürgermeisters...

  • Winsen
  • 08.05.18
Panorama
Mit den "Bündnispartnern": Michael Cramm (3. v. li., SPD) mit (v. li.) Walther Mohrmann (Grüne), Jörg Werner, Eckhard Kummer, Inge Rusch (alle SPD) und Maik Bröse (Piraten)

Michael Cramm soll neuer Bürgermeister in Tespe werden

SPD und CDU stellen gemeinsamen Kandidaten auf  ce. Tespe. Michael Cramm (57, SPD) soll Nachfolger des kürzlich zurückgetretenen Tesper Bürgermeisters Karl-Heinz Kornberger werden. Die Mehrheit aus SPD und CDU im Tesper Rat hat ihn jetzt als gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Gemeindeoberhauptes aufgestellt. Cramm lebte viele Jahre in Schwinde, arbeitet als Wasserschutzpolizist in Hamburg und ist verheirateter Vater von vier Kindern. Als Kommunalpolitiker engagierte er sich schon etwa ein...

  • Winsen
  • 24.04.18
Panorama
Kommissarisches Gemeindeoberhaupt: Werner Zenz

"Haushalt muss dringend her!": Bürgermeisterlose Zeit in Tespe dauert weiter an

ce. Tespe. Die führungslose Zeit in der Gemeinde Tespe dauert weiterhin an. Gut vier Wochen nach dem überraschenden Rücktritt von Bürgermeister Karl-Heinz Kornberger aus privaten Gründen (das WOCHENBLATT berichtete) ist ein Nachfolger noch nicht in Sicht. "Ich bin täglich bis zu sieben Stunden im Gemeindebüro und habe alle Hände voll zu tun", erklärt Vize-Bürgermeister Werner Zenz (74), der die Aufgaben des Gemeindeoberhauptes vorerst kommissarisch übernimmt. Erschwerend kommt hinzu, das die...

  • Winsen
  • 17.04.18
Politik
Bei der Bürgermeisterwahl Ende 2016: Karl-Heinz Kornberger (li.) und sein Stellvertreter Werner Zenz

Tesper Bürgermeister Karl-Heinz Kornberger tritt zurück

ce. Tespe. Die Elbmarsch-Gemeinde Tespe steht vorest ohne Oberhaupt da: Karl-Heinz Kornberger (68) hat jetzt überraschend seinen Rücktritt als Bürgermeister erklärt. Erst im November 2016 war der Christdemokrat erneut in das Amt gewählt worden, das er von 2008 bis 2011 schon einmal ausgeübt hatte. "Es hat nichts mit den politischen Verhältnissen zu tun, sondern ist eine Entscheidung aus rein privaten Gründen, die mir nicht leicht gefallen ist", begründete Kornberger seinen Schritt auf...

  • Winsen
  • 23.03.18
Panorama
Bei der Übergabe einer Unterschriftenliste gegen die Straßenausbaubeitragssatzung: Silvia Selker und Dieter Schöneck (re.) von der Bürgerinitiative mit Tespes Bürgermeister Jörg Werner

"Schlag ins Gesicht der Schulstraßen-Anwohner": Tesper Bürgerinitiative gegen Straßenausbaubeitragssatzung zu SPD-Äußerungen

ce. Tespe. "Das muss wie ein Schlag ins Gesicht der Bewohner der Schulstraße wirken!": So reagiert die Bürgerinitiative (BI) gegen eine Beteiligung an den Sanierungskosten der Schulstraße in Tespe auf eine Aussage von Rainer Zimbrich, SPD-Fraktionschef im Tesper Gemeinderat. "Die Gemeinde muss das Heft des Handelns in der Hand behalten", hatte Zimbrich per Pressemitteilung im WOCHENBLATT erklärt und sich für die Beibehaltung der Beteiligung von Anliegern am Straßenausbau ausgesprochen....

  • Winsen
  • 28.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.