Rolf Roth

Beiträge zum Thema Rolf Roth

Panorama
Bürgermeister und Planer stehen für die gemeinsame Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs: Christoph Marquardt (2. v. li.) vom Büro "Mobile Zeiten" sowie (v. li.) Wolfgang Krause (Salzhausen), André Wiese (Winsen), Andreas Schmidt (vertrat Seevetals Bürger-meisterin  Martina Oertzen), Rolf Roth (Elbmarsch) und Robert Isernhagen (Stelle)

Kommunen wollen Mobilität optimieren
Bessere Verkehrsverbindung ist Ziel

ce. Winsen. Die Stadt Winsen, die Gemeinden Stelle und Seevetal sowie die Samtgemeinden Elbmarsch und Salzhausen wollen in den nächsten Monaten vom Büro "Mobile Zeiten" mit Sitz in Oldenburg untersuchen lassen, wie die Verkehrsanbindung untereinander verbessert werden kann. Gemeinsam haben die Kommunen einen Antrag auf Förderung aus Mitteln des Programms „Verbesserung der Stadt-/Umland-Mobilität im öffentlichen Personennahverkehr“ gestellt. Da die Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmenbeginns...

  • Winsen
  • 16.06.20
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth  Foto: ce

Samtgemeinde Elbmarsch plant städtebauliche Entwicklung

Grobkonzept soll bis zum Sommer stehen  ce. Elbmarsch. Die Planungen des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes der Samtgemeinde Elbmarsch stoßen bei den Bürgern auf großes Interesse. Das zeigte die erste Infoveranstaltung, zu der kürzlich rund 180 Besucher kamen. "Ich war von dieser starken Resonanz sehr positiv überrascht", erklärt Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth gegenüber dem WOCHENBLATT. Ein von der Kommune beauftragtes Ingenieurbüro soll nun mit Sportvereinen, Unternehmen und...

  • Winsen
  • 15.03.19
Panorama
Engagierte sich auch als Flüchtlingsbeauftragter: Norbert Debrodt (li.), hier bei seinem Dienstantritt 2015 mit 
Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth   Foto: Samtgemeinde Elbmarsch

Samtgemeinde Elbmarsch trauert um ehrenamtlich engagierten Norbert Debrodt

ce. Elbmarsch. Die Elbmarsch trauert um eines ihrer prägenden Gesichter: Norbert Debrodt verstarb kürzlich nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren. Er hinterlässt seine Ehefrau und seinen Sohn. Norbert Debrodt sei für die Elbmarsch "in ehrenamtlicher Arbeit besonders aktiv" gewesen, würdigte Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth in seinem Nachruf das Engagement des Verstorbenen. "Die Nachricht von seinem Tod hat mich bestürzt und mit Trauer erfüllt", so Roth. "Er war ein Unikat, ein...

  • Winsen
  • 22.01.19
Panorama
Engagiertes Team: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Nachmittagsbetreuung für Grundschüler

Bedarf an Nachmittagsbetreuuung an Elbmarscher Schulen wächst weiter

ce. Elbmarsch. Die Nachmittagsbetreuung an den Grundschulen der Samtgemeinde Elbmarsch erfreut sich wachsender Beliebtheit. "Jedes zweite Grundschulkind in unserer Region besucht eine Einrichtung der Nachmittagsbetreuung. Neben einem gemeinsamen Mittagessen und den Hausaufgaben bleibt viel Zeit, um an den unterschiedlichen Angeboten des Nachmittages teilzunehmen", bringt Verwaltungschef Rolf Roth wesentliche Vorzüge auf den Punkt. Die Samtgemeinde ist derzeit Träger von vier...

  • Winsen
  • 15.01.19
Panorama
Freuten sich schon beim Start der Saison 2018 über den Besucherrekord im Freizeitbad Tespe (v. li.): Waldbad-Mitarbeiter Sascha Hansen, Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth, Verwaltungsmitarbeiterin Gesine Dähn und Schwimmmeister Andre Maak-Alpen

Aus- und Rückblick von Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth

ce. Elbmarsch. Auf ein bewegtes 2018 zurück und auf viele Projekte, die in diesem Jahr "im Fluss" sind, blickte jetzt der Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth. Den Auftakt seiner Bilanz des vergangenen Jahres bildet der Umbau des Rathauses, der abgeschlossen wurde. "Das Ergebnis ist als Entschädigung für die Einschränkungen während der Bauphase mehr als angemessen", zeigt sich Roth zufrieden. Weitere Themen sind unter anderem: • Brandschutzwesen: Der - so Roth "langjährige und hoch...

  • Winsen
  • 08.01.19
Panorama
"Gut aufgestellt für die Jugendarbeit" (v. li.): Michael Ender-Peters, Stefanie Heilmann, Rebecca Brandt, Swantje Trutnau und Rolf Roth

Neuer Chef im Deichhaus in Marschacht

Michael Ender-Peters leitet Elbmarscher Jugendtreff / Konzept für Nachwuchs-Arbeit wird erstellt ce. Marschacht. Michael Ender-Peters (41) ist neuer Leiter des Jugendzentrums Deichhaus in Marschacht. Der Erzieher führt das Team an, das sich sowohl in dem Treff als auch für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Elbmarsch engagiert. "Ich war schon vorher in der Jugendarbeit tätig, und der Standort hier hat mich sehr gereizt", begründete Ender-Peters beim WOCHENBLATT-Besuch im Deichhaus die Wahl...

  • Winsen
  • 18.09.18
Service
Starke Gemeinschaft: Im vergangenen Jahr stand beim Fest der Begegnung auch Tauziehen auf dem Programm   Foto: archiv/bs

Samtgemeinde Elbmarsch lädt zum dritten Fest der Begegnung ein

ce. Marschacht. Sportliche Einlagen, Spiel, Spaß und Gaumenfreuden sind angesagt beim dritten Fest der Begegnung von Einheimischen und Flüchtlingen, zu dem die Samtgemeinde Elbmarsch am Samstag, 1. September, von 14 bis 17 Uhr auf dem MTV-Sportplatz am Hagenweg in Marschacht. "Seit nunmehr gut zwei Jahren gehört es zur Normalität in der Elbmarsch, geflüchteten Menschen eine neue Heimat zu geben", berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth. "Die bei uns untergebrachten Schutzsuchenden lernen...

  • Winsen
  • 28.08.18
Panorama
Gratulation zu Dienstjubiläum und erfolgreichem Ausbildungsabschluss (v. li.): 
Uwe Luhmann, Johanna Behr und Rolf Roth Foto: Samtgemeinde Elbmarsch

Dienstjubiläum und Start in die Beamtenlaufbahn im Marschachter Rathaus

ce. Elbmarsch. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum in der Elbmarscher Samtgemeindeverwaltung feierte jetzt Uwe Luhmann aus Tespe. Im Jahr 1978 hatte der Samtgemeindeausschuss erstmalig die Einstellung einer Ausbildungskraft beschlossen. Uwe Luhmann bewarb sich auf die Stellenausschreibung und bestand die Eignungsprüfung für den Auszubildenden zum Verwaltungsfachangestellten mit Bravour. Nach einer dreijährigen, erfolgreich abgeschlossenen Lehre wurde Luhmann 1980 zum Samtgemeindeassistent-Anwärter...

  • Winsen
  • 08.08.18
Panorama
Beliebter Treffpunkt: das Freizeitbad Tespe

Besucherrekord: Knapp 4.000 Gäste kamen im Mai ins Tesper Freizeitbad

ce. Tespe. Besucherrekord im Tesper Freizeitbad: Mit knapp 4.000 Badegästen im Mai konnten so viele Besucher wie noch nie in einem Wonnemonat in dem beliebten Freizeit-Treffpunkt begrüßt werden. Das teilt die Samtgemeindeverwaltung mit. "Seit Beginn unserer Aufzeichnungen war bisher nur im Juli 2010 mit 5.400 Besuchern und im Juli 2013 mit 5.900 Badegästen ein höherer Andrang zu verzeichnen“, berichtet Verwaltungschef Rolf Roth. Dem erfolgreichen Saisonstart gingen eine Reihe von Maßnahmen...

  • Winsen
  • 13.06.18
Panorama
Bei der Saisoneröffnung (v. li.): Sascha Hansen, Rolf Roth, Gesine Dähn und Andre Maak-Alpen im Freizeitbad

Gelungener Start in die neue Saison im Freizeitbad Tespe

ce. Tespe. Bei schönstem Wetter startete jetzt das Freizeitbad Tespe in die neue Saison. Als erste Gäste in diesem Jahr wagten sich die Kinder Anna, Finja, Erik, Leyland und Yunus in das 21 Grad warme Wasser. Am Eröffnungstag bot der Elbmarscher Jugendtreff "Deichhaus" zudem Spiele für Jung und Alt an. Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth, Verwaltungsmitarbeiterin Gesine Dähn, Schwimmmeister Andre Maak-Alpen und dessen Mitarbeiter Sascha Hansen freuten sich über die große Resonanz vom ersten...

  • Elbmarsch
  • 22.05.18
Service

Kartenvorverkauf für Tesper Freibadsaison läuft

ce. Elbmarsch. Ab sofort können alle Interessierten im Rathaus der Samtgemeinde Elbmarsch in Marschacht (Elbuferstraße 98) ermäßigte Jahreskarten für das Freizeitbad Tespe erwerben. Dabei wird bei einer attraktiven Sonderaktion mit Gewinnspiel jede 33. Karte gratis ausgegeben. Die Freibadsaison wird am Samstag, 5. Mai, um 12 Uhr von Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth eröffnet. Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

  • Winsen
  • 17.04.18
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth

Zeichen im Elbmarscher Samtgemeinderat stehen auf Versöhnung

ce. Hunden. Eine versöhnliche Geste als Zeichen für einen Neuanfang zeigte der Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth auf der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates in Hunden. Roth gab den Mandatsträgern der Gruppe Grüne/Piraten, die ein Disziplinarverfahren gegen Roth wegen angeblicher Unrechtmäßigkeiten bei der Entlassung der frühreren Jugendpflegerin gefordert hatten, die Hand. Ende vergangenen Jahres hatte der Landkreis Harburg das Verfahren eingestellt, da er die erhobenen...

  • Winsen
  • 27.03.18
Panorama

Kontrollteams sollen in der Elbmarsch Deichverschmutzung vorbeugen

ce. Elbmarsch. Das Elbufer in der Samtgemeinde Elbmarsch ist in der Sommersaison ein beliebtes Ziel für Besucher nicht nur aus dem Landkreis Harburg. In der Vergangenheit haben jedoch immer wieder Personen für Ärger gesorgt, die im Deichvorland geparkt, wild campiert und ihren Unrat zurückgelassen haben. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die Samtgemeinde ihr Deichvorland-Konzept erstellt, zu dem auch unregelmäßige Kontrollen gehören. Vor Beginn der Saison 2018 fand nun das alljährliche...

  • Winsen
  • 28.02.18
Panorama
Freut sich über das Fortbestehen des Angebotes: Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth

Anruf-Sammel-Mobil läuft in der Elbmarsch mit Veränderungen weiter

ce. Elbmarsch. Wer in der Elbmarsch ohne Auto mobil sein will, hat dazu auch in diesem Jahr mit dem Anruf-Sammel-Mobil (ASM) die Möglichkeit. Dafür arbeitet die Samtgemeinde mit einem Winsener Taxiunternehmen zusammen. Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth freut sich, dass das Angebot - das vor einiger Zeit mangels Betreiber auch schon mal vorübergehend eingestellt werden musste, weiter bestehen bleibt. Für die ASM-Touren gibt es jedoch ab sofort einige Änderungen und Streichungen. Das ASM...

  • Winsen
  • 23.01.18
Panorama
Bei der Verdienstkreuz-Verleihung: Fritz Bockey und Landrat Rainer Rempe

Bundesverdienstkreuz für Elbmarscher Fritz Bockey

ce. Marschacht. "Sie haben in Ihrem Leben außerordentliche politische Verantwortung übernommen und durch Ihre 40-jährige kommunalpolitische Arbeit den Landkreis und besonders die Elbmarsch ungemein bereichert." Das betonte Landrat Rainer Rempe in seiner Laudatio, als er jetzt Fritz Bockey (78) aus Marschacht im Auftrag des Bundespräsidenten bei einer Feierstunde im "Marschachter Hof" das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verlieh. Der 1939 in Helmstedt...

  • Winsen
  • 28.11.17
Panorama
Freude über das neue Einsatzfahrzeug: Mitglieder der DLRG und Gratulanten vor dem Ford Transit

DLRG Elbmarsch bekam neues Einsatzfahrzeug

ce. Stove. Einen neuen Ford Transit als Einsatzfahrzeug stellte jetzt die DLRG-Ortsgruppe Elbmarsch am Stover Strand in den Dienst. Als Gäste dabei waren unter anderem Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth und Norbert Kloodt, Betreiber des nahegelegenen Campingplatzes Stover Strand International. Beide bedankten sich für den Einsatz der Lebensretter in der Region. DLRG-Ortsgruppenvorsitzender Ulf Matthies lobte das ehrenamtliche Engagement der Aktiven ebenfalls. Er wies darauf hin, dass sie...

  • Winsen
  • 14.11.17
Panorama

Ermittlungen wegen Disziplinarverfahren gegen Elbmarscher Verwaltungschef dauern an

Rolf Roth: "Möchte bald Bescheid wissen" ce. Elbmarsch. Die Ermittlungen der Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg wegen der eventuellen Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen den Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth dauern weiterhin an. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch die Ratsgruppe Grüne/Piraten, die geklärt haben will, ob die Verwaltung bei der Entlassung der Jugendpflegerin einen hohen finanziellen Schaden für die Kommune verursacht habe (das WOCHENBLATT...

  • Winsen
  • 26.09.17
Panorama
Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth
2 Bilder

Ein Fall von "Bespitzelung"? Elbmarscher Jurist erhebt schwere Vorwürfe gegen Verwaltungschef

ce. Elbmarsch. Die bei der Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg laufenden Ermittlungen wegen der eventuellen Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen den Elbmarscher Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth schlagen immer höhere Wellen. Ausgelöst wurden die Ermittlungen durch die Ratsgruppe Grüne/Piraten, die geklärt haben will, ob die Verwaltung bei der Entlassung der Jugendpflegerin einen hohen finanziellen Schaden für die Kommune verursacht habe (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt legt...

  • Winsen
  • 25.07.17
Panorama
Dieses Bild vom Frühjahr ist schon wieder Geschichte: "Deichhaus"-Leiter Sebastian Neumann (3. v. li.) geht in wenigen Wochen, Meentje Eggers (3. v. re.) verstarb jetzt. Vorerst werden (v. re.) Stefanie Heilmann und Rebecca Brandt die Einrichtung leiten

Elbmarscher Jugendzentrums-Leiter geht wieder

Einrichtungsmitarbeiterin ist überraschend verstorbence. Elbmarsch. Harter Schlag für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Elbmarsch: Zuerst kündigte Sebastian Neumann, der im März die Leitung des Jugendzentrums "Deichhaus" angetreten hatte (das WOCHENBLATT berichtete), seinen Job zum Ende dieses Monats. Und vor wenigen Tagen verstarb Meentje Eggers, die seit 2016 im "Deichhaus" arbeitete, mit nur 52 Jahren nach einer schweren Krankheit. "Herr Neumann hat bei uns seine Kündigung ohne eine...

  • Winsen
  • 11.07.17
Politik
Nahm im Samtgemeinderat Stellung: Verwaltungschef Rolf Roth
2 Bilder

"Atmosphärischer Schaden entstanden"

Ermittlungen wegen Disziplinarverfahrens beschäftigten Elbmarscher Samtgemeinderatce. Marschacht. "Es ist ein atmosphärischer Schaden innerhalb des Rates und der Verwaltung entstanden. Es wird schwer sein, dies aufzuarbeiten und bei der Zusammenarbeit wieder zu normalen Verhältnissen zurückzukehren." So kommentierte der Elbmarscher Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth auf der jüngsten Ratssitzung die Tatsache, dass nach einer Anfrage durch die Ratsgruppe Grüne/Piraten bei der Kommunalaufsicht...

  • Winsen
  • 23.06.17
Service

Samtgemeinde Elbmarsch sucht wieder FSJler und "Bufdis"

ce. Elbmarsch. In der Samtgemeinde Elbmarsch ist das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) schon zum festen Bestandteil vor allem in der Jugendarbeit geworden. Die Einrichtung des Bundesfreiwilligendienstes ("Bufdi") stellte in 2015 dagegen eine Premiere dar. Die Bufdi-Stelle war im Bereich der Flüchtlingsarbeit eingerichtet worden und ein voller Erfolg. Daher soll sie auch dieses Jahr wieder Interessierten zur Verfügung stehen. Besonders für junge Menschen, die gerade die Schule beendet haben und...

  • Winsen
  • 10.05.17
Panorama
Mit Freude beim Herzsport dabei: die Teilnehmer mit Übungsleiterin Claudia Schneider (vorne, 3. v. li.), Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth (vorne li.) und TuS-Chef Dirk Düvel (li. dahinter)

"Teilnehmer sind gut aufgehoben": Herzsportgruppe des TuS Schwinde feierte fünfjähriges Jubiläum

ce. Marschacht. Dank und Anerkennung gab es kürzlich für Übungsleiterin Claudia Schneider vom TuS Schwinde und Mediziner Dr. Jörg Bohnsack aus Marschacht: Beide riefen 2011 die Herzsportgruppe beim TuS Schwinde ins Leben und leiten sie seitdem erfolgreich. Das fünfjährigen Bestehen der Gruppe wurde mit einem Essen im "Marschachter Hof" gefeiert. Dort gratulierten Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth sowie TuS-Vorsitzender Dirk Düvel und Kassenwartin Gitta Wieberneit. Ihr Appell an die aktiven...

  • Winsen
  • 14.12.16
Panorama
Freude über den erfolgreichen Lehrgang: die neuen Gästeführer trafen sich zum Gruppenbild

Neue Natur- und Landschaftsführer sind jetzt in der Region im Einsatz

ce. Elbmarsch. Um insgesamt 24 zertifiziere Natur- und Landschaftsführer reicher sind jetzt die Region Winsener Elbmarsch, das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue und der Naturpark Elbhöhen-Wendland. Im Rahmen einer Feierstunde erhielten die frischgebackenen Gästeführer ihre Urkunden. Überreicht wurden die Zertifikate durch Rolf Roth, Bürgermeister der Samtgemeinde Elbmarsch und Vertreter der lokalen Aktionsgruppe der Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek", Jens Kowald als Geschäftsführer...

  • Winsen
  • 31.03.15
Sport
Prellballer des TSV Tespe und Meister der Landesliga: Dieter Bartsch, Klaus Lefkowitz und Jörn Kahl (v. li.)
3 Bilder

"Sportbegeisterte Samtgemeinde"

Erstmals auf der Sportanlage des MTV Jahn Obermarschacht wurden jetzt die Sportlehrehrungen von der örtlichen Samtgemeinde für das Jahr 2014 vergeben. "Auf Vorschlag der Vereine werden in den Kategorien 'Sportler', 'Mannschaften' und 'Ehrenamtlich Tätige' die Personen nominiert, die sich durch ihre Tätigkeit oder ihre Leistung besonders hervor tun", so Ausrichterin Yvonne Herold von der Samtgemeinde Elbmarsch. In diesem Jahr waren das Badminton-Spielerin Patricia Reu vom TuS Schwinde und Petra...

  • Winsen
  • 12.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.