Haushaltsloch

Beiträge zum Thema Haushaltsloch

Politik
Oben die Bürger, unten die Ratsmitglieder: Im Veranstaltungs-zentrum Empore lassen sich die Abstände einhalten
  2 Bilder

Düstere Zahlen im Stadtrat
Riesenloch im Buchholzer Haushalt

os. Buchholz. Das sind düstere Aussichten: Wegen der Coronakrise rechnet die Stadt Buchholz allein in diesem Jahr mit dem Rückgang der Steuereinnahmen in Höhe von sieben bis zehn Millionen Euro. Diese Zahlen nannte Finanzdezernent Dirk Hirsch in der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates im Veranstaltungszentrum Empore. Auswirkungen der Corona-Krise "Wir waren sehr verwöhnt in den vergangenen Jahren, jetzt sehen wir uns den starken Auswirkungen der Krise gegenüber", erklärte Hirsch....

  • Buchholz
  • 19.05.20
Politik
Jan Lüdemann (UWG) Foto ab
  3 Bilder

Wo soll Neu Wulmstorf den Rotstift ansetzen?

Was sagen CDU, SPD und UWG zur Haushaltssituation der Gemeinde Neu Wulmstorf? mi. Neu Wulmstorf. Spätestens seit der letzten Sitzung des Finanzausschusses steht fest: Die Gemeinde Neu Wulmstorf hat tiefgreifende finanzielle Probleme. Im Haushalt klafft bei den laufenden Ausgaben ein Loch von rund drei Millionen Euro. In der Politik gibt es verschiedene Ansichten, wie es gelingen kann, die Gemeindefinanzen zu konsolidieren. Die Situation ist ernst: Dass Kommunen Schulden für Investitionen...

  • Hollenstedt
  • 07.11.18
Politik
Malte Kanebley (CDU)
  2 Bilder

Neu Wulmstorf: "Große Koalition durch die Hintertür" / CDU-Fraktionschef zurückgetreten

Neu Wulmstorf CDU und SPD planen enge Zusammenarbeit / CDU-Chef Malte Kanebley zurückgetreten mi. Neu Wulmstorf. Alles Friede, Freude, Eierkuchen! So verkaufte Malte Kanebley - bis vor Kurzem Fraktionschef der CDU Neu Wulmstorf - die Situation seiner Partei noch am vergangenen Freitag in einem Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Gerüchte, er wäre als Kandidat für die Wahl zum Fraktionsvorsitzenden umstritten, dementierte der Christdemokrat genauso, wie er vergaß zu erzählen, dass er bereits seit...

  • Hollenstedt
  • 12.10.18
Politik

Nach einigen Streichrunden: Haushalt wird verspätet eingebracht

os. Buchholz. Wenn der Buchholzer Stadtrat am Freitag, 27. September (16 Uhr, Rathauskantine) zu seiner Haushalts-Sondersitzung zusammenkommt, haben Bürgermeister Wilfried Geiger und Kämmerer Dirk Schlüter eine Mammutaufgabe hinter sich gebracht: ein großes Haushaltsloch zu stopfen. "Wir haben schon einige Streichrunden hinter uns. Da ging es richtig ans Eingemachte", sagt Geiger. Wie berichtet, sollte der Haushalt eigentlich längst eingebracht sein. Ein dickes Minus verhinderte das. Man...

  • Buchholz
  • 24.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.